Skip to main content

Großeinsatz an der Elbe: Vermisstensuche in Over

| Redaktion | Life
DIe Feuerwehr suchte in der Elbe nach der vermissten 85-Jährigen. | Foto: Pressestelle Feuerwehr Seevetal
DIe Feuerwehr suchte in der Elbe nach der vermissten 85-Jährigen. | Foto: Pressestelle Feuerwehr Seevetal

Seevetal-Over. Großeinsatz für die Rettungskräfte am Donnerstagmittag an und in der Elbe in Over. Mehrere Feuerwehren aus dem Landkreis Harburg, die Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) und der Rettungsdienst des Landkreises Harburg waren bei der Suche nach einer vermissten 62-jährigen Frau im Einsatz.

Um 12:39 Uhr alarmierte die Winsener Rettungsleitstelle dafür die Freiwilligen Feuerwehren Over-Bullenhausen, Meckelfeld, Fliegenberg/R., und Hoopte sowie weitere spezialisierte Einheiten. Beteiligt waren die Taucher der Feuerwehr Buchholz, der Fachzug Einsatzleitwagen ELW 2 der Kreisfeuerwehr, der Fachzug Wasserrettung der Kreisfeuerwehr, der Einsatzleitwagen der Gemeinde Seevetal, Kräfte der DLRG Seevetal sowie ein Rettungswagen und ein Notarzt der Rettungsdienstgesellschaft des Landkreises Harburg.

ANZEIGE

Zuvor hatte die Polizei vergeblich nach der vermissten Person gesucht und schließlich um Unterstützung gebeten. Binnen weniger Minuten waren über 50 Einsatzkräfte der genannten Feuerwehren mit sechs Rettungs- und Mehrzweckbooten sowie einsatzbereiten Feuerwehrtauchern an der Elbe in Over eingetroffen. Am Schützenplatz in Over sammelten sich die Einsatzkräfte und starteten eine großflächige Suche auf und an der Elbe.

Zur Unterstützung der Einsatzkräfte wurde die Drohnengruppe der Feuerwehr Ramelsloh alarmiert. Diese unterstützte die Suche aus der Luft. Weitere Drohnen von der Kreisfeuerwehr und der Polizei flogen den Suchbereich mehrfach ab. Strömungsretter der DLRG durchkämmten die Uferbereiche der Elbe in unzugänglichen Gebieten. Mehrere Feuerwehrboote setzten Sonargeräte ein, um das Wasser nach Unebenheiten abzusuchen.

Die intensive Suche zwischen Over und dem Seevesiel dauerte drei Stunden. Danach entschied die Einsatzleitung, bestehend aus Feuerwehr und Polizei, die Suchmaßnahmen für die Kräfte der Feuerwehr und der DLRG abzubrechen. Über das weitere Vorgehen und mögliche weitere Suchmaßnahmen entscheidet die Polizei. Für die Kräfte der Feuerwehr endete der Einsatz nach gut dreieinhalb Stunden.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Hollenstedt-Regesbostel. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in die Lagerhalle eines Unternehmens im Sauensieker Weg in Hollenstedt eingebrochen. Bislang unbekannte Täter verschafften sich Zugang, indem sie das Tor der Halle öffneten. Anschließend starteten sie einen Gabelstapler und ent...
Seevetal-Maschen. Einen Großeinsatz für insgesamt sieben Feuerwehren aus den Gemeinden Seevetal und Stelle hat ein Dachstuhlbrand am späten Mittwochabend in Maschen ausgelöst. Nach Durchzug eines kurzen, aber kräftigen Gewitters war vermutlich ein Blitz in den Dachstuhl eines Wohnhauses im Harmsw...
Harburg-Langenbek. Großalarm in Langenbek: Am gestrigen Freitag um 22:17 Uhr musste das SEK im Elisabeth-Lange-Weg anrücken! Dort war ein Mann in seiner Wohnung zu laut gewesen.
Harburg. Am Mittwochabend um 23:20 Uhr brach ein Feuer in einem historischen Gebäude in der Lämmertwiete aus. Im Erdgeschoss des beliebten Restaurants Caspari entzündete sich ein Elektroverteilungskasten. Innerhalb kurzer Zeit griff das Feuer auf eine Zwischendecke über, was den Einsatz der Feuer...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

Navio Terraço – chillen, feiern und mehr im Harburger Binnenhafen

In ganz neuem Glanz erstrahlt das Navio Terraço (das ehemalige Harburger Fährhaus- Bei Rosi) im Dampfschiffsweg im Harburger Binnenhafen. Nahe der ...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
Inserat

„Reisen für alle“ mit der Lüneburger Heide: Kurzurlaub auf dem Wasser

Das Fahrgastschiff LÜNEBURGER HEIDE lädt zu schönsten Rundfahrten ein: Von Lauenburg aus werden vier verschiedene Touren gefahren – wobei auch ein ...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

Entdecken Sie die Magie der Tafelgestaltung!

Ihre Präsentationsflächen können wahre Kunstwerke sein, die die Blicke Ihrer Kunden magisch anziehen. Mit individuell kreierten und handgearbeitete...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
ANZEIGE