Skip to main content

„Solar-Check plus“ umfangreiche Solarberatung für Hauseigentümer – jetzt anmelden

| Life
Mit dem Beratungsangebot „Solar-Check plus“ können sich Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Harburg unabhängig beraten lassen, ob ihr Haus für die Installation einer Solaranlage geeignet ist. | Foto: ein
Mit dem Beratungsangebot „Solar-Check plus“ können sich Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Harburg unabhängig beraten lassen, ob ihr Haus für die Installation einer Solaranlage geeignet ist. | Foto: ein

Winsen. Eignet sich das Eigenheim für eine Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage? Und was ist zu beachten, wenn man sich entschließt, eine Anlage auf dem eigenen Dach zu betreiben? Um Hausbesitzer für eine Nutzung der Sonnenenergie zu gewinnen, bieten die Kooperationspartner Landkreis Harburg, die Verbraucherzentrale Niedersachsen (VZN) sowie die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen das unabhängige und kostenfreie Beratungsangebot „Solar-Check plus“ an. Die Beratungen sind Bestandteil der Energieberatung der Verbraucherzentrale und werden gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Interessierte Hausbesitzer können sich vom 18. April bis zum 16. Juni für einen Solar-Check anmelden. Anlaufstelle dafür ist die Stabsstelle Klimaschutz der Kreisverwaltung mit ihrer virtuellen Energieagentur, über die online unter www.energiewegweiser.de/solar-check  ein Beratungstermin gebucht werden kann. Bei Fragen zum „Solar-Check plus“ oder zu Beraterterminen steht das Team der Stabsstelle gerne zur Verfügung: Telefon: 0 41 71 693-641 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Im Landkreis Harburg war die Beratung bisher ein voller Erfolg, berichtet Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath: „Im vergangenen Jahr wurden innerhalb von acht Wochen 180 Solar-Checks durchgeführt, von denen jeder fünfte zur einer konkreten Anlagenplanung führte. Nun geht das Projekt in die zweite Runde und unsere Bürgerinnen und Bürger können sich unabhängig beraten lassen, ob ihr Haus für die Installation einer Solaranlage geeignet ist.

Beim Solar-Check prüfen die Berater der Verbraucherzentrale Niedersachsen vor Ort grundlegende Aspekte wie die Dachausrichtung, den Verschattungsgrad, Statik und Platzangebot für Kollektoren und Speicher sowie die Anbindung an die Hauselektrik und die vorhandene Heizungsanlage. Auch der aktuelle Energieverbrauch und der Wunsch nach Unabhängigkeit von einem Stromanbieter und der Energiepreisentwicklung fließen in die Betrachtung mit ein. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren wird bewertet, ob das Haus geeignet ist, mit einer Solaranlage die Sonnenenergie wirtschaftlich zu nutzen.

Im Beratungsgespräch wird der Hausbesitzer vor Ort umfassend informiert über die Möglichkeiten, mit einer Solarwärme-Anlage die Warmwasserbereitung oder auch die eigene Heizung zu unterstützen oder mit einer Photovoltaikanlage Strom zu erzeugen. Nach der rund 90-minütigen Beratung erhalten Ratsuchende per Post einen Kurzbericht mit individuellen Empfehlungen. Die Kosten des Angebotes betragen aufgrund der Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie 40 Euro.

Eigentlich, denn im Landkreis Harburg ist die Energieberatung der VZN kostenlos für Bürgerinnen und Bürger. Wie bei allen anderen Energieberatungen der VZN übernimmt die Kreisverwaltung auch beim „Solar-Check plus“ den eigentlich fälligen Eigenbeitrag von jeweils 40 Euro. Die intensive Solar-Beratung mit einem Gegenwert von 285 Euro ist damit im Landkreis Harburg komplett kostenfrei.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Gesprächsgruppe für Frauen in Trennungssituationen

Winsen/Hittfeld. Trennungen können eine der schwierigsten Phasen im Leben sein, und die emotionalen Herausforderungen, die damit einhergehen, können überwältigend sein. Die Lebensberatung des Diakonischen Werks in Winsen bietet Frauen, die sich in dieser Lebensphase befinden, besondere Unterstütz...

Angelika Lanwehr: Individuelles Coaching und Beratung

Inserat. Der Arbeitgebermarkt hat sich zu einem Arbeitnehmermarkt gewandelt. Viele sagen, wir hätten Fachkräftemangel. Aber häufig haben wir es mit Personalführungsproblemen zu tun. Viele meiner Kunden haben bis zu 20 Mitarbeiter beschäftigt und deshalb keine spezielle Fachkraft angestellt, die ...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

  • Inserat

    Entdeckungsreisen für Groß und Klein in Lüneburg und Umgebung: Der wiederaufgelegte Familienflyer ist für 2024 da

    Der neue Familienflyer 2024 der Lüneburg Marketing GmbH ist ab sofort in einer brandneuen Wiederauflage erhältlich und enthält eine Fülle an Ausflu...
  • Inserat

    Auf Zeitreise ins Mittelalter – mit Rittern und Gauklern, Feen und Elfen

    Alljährlich wird an Pfingsten am Heimathaus in Rotenburg am Rad der Zeit gedreht. Die Fogelvreien kommen und laden zur Zeitreise ins Mittelalter mi...
  • Inserat

    Mobil in der Natur oder im eigenen Garten: Sauna und Wohnwagen aus Zirbenholz

    Mobil mit Naturholzhütten – das verspricht Gerhard Naujoks von Trendbau aus Harsefeld. Und das Versprechen hält er mit seinen Tannhäuschen-Wohnwag...
  • Inserat

    30 Jahre Soft Hair – die Profis für stylische Frisuren

    Seit 30 Jahren ist Soft Hair in der Harburger Seevepassage die Adresse, wenn es um stylische Frisuren für Damen und Herren geht. Und dieses Jubiläu...
  • Inserat

    Premiere: Theaterkurs des Heisenberg-Gymnasium Hamburg auf der Bühne im Harburger Theater!

    Schülerinnen und Schüler des Theaterkurses aus dem Jahrgang 11 des Heisenberg-Gymnasium spielen am 02. Mai 2024 und am 03. Mai 2024 jeweils um 19:3...
  • Inserat

    MINI Big Love Day im Autohaus B&K: Ein Tag voller Herzlichkeit und Spaß

    Am vergangenen Samstag öffnete das Autohaus B&K seine Türen für einen ganz besonderen Anlass: den MINI Big Love Day. Unter dem Motto der Liebe ...
  • Inserat

    Jobmesse Süderelbe: Die Messe für alle

    Eine gute Nachricht nicht nur für Unternehmen: Die Jobmesse Süderelbe steht wieder in den Startlöchern. Am 3. Mai 2024 findet sie von 10 bis 16 Uhr...
  • Inserat

    Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

    Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
  • Inserat

    Mittelalter und Beltane auf Burg Bodenteich

    Wo gelingt es besser, das Ende des Winters und das Nahen des Monats Mai zu feiern, als auf der Burg in Bad Bodenteich, wenn auf Burg Bodenteich zur...
  • Inserat

    Elbe Catering sucht Service-Kräfte: Jetzt bewerben (m/w/d)

    Es steht eine große Familienfeier wie Taufe, Konfirmation, runder Geburtstag oder Hochzeit bei Ihnen an? Oder ein großes Firmenevent wie eine Tagun...
  • Inserat

    "Lüneburg feiert" bietet auf acht Bühnen mit mehr als 45 Acts für jeden Musikgeschmack das passende Programm

    Schon zwei Wochen früher als gewohnt, verwandelt sich die historische Altstadt Lüneburgs in das wohl größte Open-Air Bühnen Festival im Norden. Im ...
  • Inserat

    Im Einsatz für den Hausnotrufdienst: "Ich erfahre täglich so viel Dankbarkeit"

    Die meisten Senioren möchten möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Mit Hilfe von Angehörigen, einem Pflegedienst und einem Hau...
  • Inserat

    Im Gespräch mit Kerstin Jörn, Akademieleiterin der quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH

    Kerstin Jörn ist seit vier Monaten als Akademieleiterin für die quatraCare am Campus Harburg tätig und hat tolle Ideen für die weitere Gestaltung d...
  • Inserat

    Mit hvv hop einfach und bequem in Harburg unterwegs

    Mittlerweile ist es kein Geheimtipp mehr: hvv hop, das Angebot des hvv in Harburg. Viele kennen schon die Shuttle-Fahrzeuge, die auf 43 Quadratkilo...
  • Inserat

    Erfolgreicher Dritter Onboarding-Tag der WELLERGRUPPE

    Am ersten Märzwochenende fand der dritte kulturelle Onboarding Tag der WELLERGRUPPE in Berlin statt. Zum Start bei ihrem neuen Arbeitgeber wurden ü...
  • Inserat

    Freundeskreis Harburger Theater sucht motivierte Unterstützer!

    Der Freundeskreis Harburger Theater e.V. hat sich im November 1996 gegründet, um das damals geschlossene Harburger Theater mit neuem Leben zu erwec...
  • Inserat

    Die Sonne und Gastfreundschaft Kretas in Harburg genießen

    Kreta: Die griechische Insel ist ein Urlaubsparadies. Und das nicht nur wegen der vielen Sonnentage und schönen Strände, sondern auch wegen der vie...
  • Inserat

    DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

    Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
  • Inserat

    Mobil trotz Behinderung: Barrierefrei Auto fahren

    Mobil bleiben mit dem eigenen Auto – das ist gerade bei einem Handicap, bei Einstiegsschwierigkeiten, Mobilität, Fahrhilfen, Nutzung eines Rollat...
  • Inserat

    Schluss nach 33 Jahren auf dem Wochenmarkt: Fleischermeister Bernhard Lesser hört auf

    Nach 33 Jahren hört Fleischermeister Bernhard Lesser auf dem Harburger Wochenmarkt auf dem Sand auf. Am 18. Mai wird der bekannte Verkaufswagen das...
  • Inserat

    Integration und Völkerverständigung: Neue Begegnungsstätte für alle in Harburg

    Kommunikation ist das A und O der Integration und Grundlage dafür, leichter eine Arbeit zu finden. Das weiß Dorothee Adam, Geschäftsführerin des Ve...
  • Inserat

    Spargelzeit: Jens Boldin hat auf dem Markt den richtigen Schinken zum königlichen Gemüse

    Die Spargelzeit beginnt und aus der Region schmeckt er am besten. Genau wie der andere Star bei einem guten Spargelessen: Der Schinken. Diesen Star...
ANZEIGE