• Trauerhaus Kirste Bestatungen
  • Bellandris Matthies Gartencenter
  • Pflegedienst Timmler - Ihr Partner für häusliche Pflege seit 1988
  • Der Eventplaner für Harburg Stadt&Land

CDU Harburg-Mitte lud zum Neujahrsempfang

| Niels Kreller | Politik
Am Sonntag lud die CDU Harburg-Mitte zum Neujahrsempfang in das Landhaus Jägerhof ein. | Foto Niels Kreller
Am Sonntag lud die CDU Harburg-Mitte zum Neujahrsempfang in das Landhaus Jägerhof ein. | Foto Niels Kreller
ANZEIGE
  • Euromaster - Mehrmarken Neu Wulmstorf
  • Ulrich&Ulrich Immobilien
  • Marktkauf Center Hamburg-Harburg
  • Bodystreet im Harburger Binnenhafen - Fitness, Reha, EMS
  • Handelshof
  • Damian Apotheke am Sand Harburg
  • Bike Park Timm - Touren, Events, E-Bikes, Fahrradaufbau, Tipps
  • Harburger Theater - Willkommen in der Theaterwelt des Hamburger Südens
  • Autohaus Ford Tobaben - Dafür stehe ich
  • SMA Containerdienst - LKW Fahrer gesucht

Harburg/Hausbruch. Zum traditionellen Neujahrsempfang luden die CDU Harburg-Mitte mit Birgit Stöver, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, am Sonntag in das Landhaus Jägerhof nach Hausbruch ein. Rund 80 Gäste kamen, darunter auch Senatorin a.D. Herlind Gundelach, der CDU-Kreisvorsitzende Uwe Schneider, der stellvertretende CDU-Bezirksfraktionsvorsitzende und Vorsitzende von Grün-Weiss Harburg Rainer Bliefernicht, Nicole Maack von Maack Feuerschutz, Michael Pahlke von der Marinkameradschaft Harburg und Rolf Weber vom Weißen Ring.

Die CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Birgit Stöver begrüßte die Gäste. | Foto: Niels KrellerBirgit Stöver ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Es sei ein Jahr der Krisen und tiefgreifenden Veränderungen gewesen mit dem Krieg in der Ukraine und den daraus resultierenden Folgen. Auch der Sommer mit seiner Trockenheit fand Erwähnung. Zu trocken sei er gewesen und der Klimawandel sei spürbar. Kritik aber äußerte Stöver an den Aktionen der Klimaschützer - diese seien nicht produktiv und würden viele Menschen gegen sie aufbringen. Selbstredend kritisierte sie die Bundesregierung, die sich mit sich selbst beschäftige.

Kein gutes Haar ließ sie am Hamburger Senat und Bürgermeister Peter Tschentscher. Der mache hauptsächlich durch Blassheit auf sich aufmerksam. „Wir vermissen neue Konzepte und Strategien in der Bildungspolitik“, so Stöver. Auch brauche man die A26-Ost, um Harburg zu entlasten. „Bleibt zu hoffen dass die SPD wenigstens hier einmal standhaft bleibt“, sagte Birgit Stöver mit Blick auf die Grünen im Senat. Die Hamburger CDU sieht die Bürgerschaftsabgeordnete auf gutem Kurs. „Die CDU kommt in Hamburg immerhin wieder auf 20 Prozent.“

ANZEIGE
Archäologisches Museum Hamburg Ausstellung: Playmobil - Eine archäologische Zeitreise
ANZEIGE
  • B&K in Hamburg-Harburg - Ihr BMW- und MIni-Autohändler
  • Der Harburg-Fotograf | Niels Kreller | Home of 360°-Panorama Pictures

Anschließend ergriff Festredner Heiner Schönecke das Wort. Der CDU-Abgeordnete im niedersächsichen Landtag aus Elstorf. Er berichtete über die Lage eines Politikers an der Landesrenze Niedersachsen-Hamburg, die ihn immer wieder mit beiden LänderDer niedersächsische Landtagsabgeordnete aus Elstorf, Heiner Schönecke, hielt die Hauptrede. | Foto: Niels Kreller zusammengebracht hätte. Auch er griff die Problematik um die A26 auf. Die CDU im Landkreis Harburg und Stade habe immer sowohl die A26 als auch den ÖPNV im Blick gehabt. Mit Christian Wulff und Ole von Beust habe man die S-Bahn nach Stade ausgebaut. Die A26 aber wäre auf dem falschen Ende angefangen worden zu bauen. Nun erlebe man Widerstände und Buxtehude warte händeringend auf den Anschluss an die A26. „Warum? Weil wir in dieser Region einen Vogel haben!“ Gemeint war natürlich der Wachtelkönig. „Ich habe ihn in freier Wildbahn bisher noch nicht gesehen.“ Es gebe aber einen Züchter, der ihn in einem Gehege habe. Man habe viele Fehler gemacht, aber es könne doch nicht sein, dass ein Weltkonzern wie Airbus keine direkte Anbindung habe.

Auch der Hamburger Hafen ist Thema - immerhin einer der größten Arbeitgeber für Niedersachsen. „Wir können ohne diesen Hafen nicht“, stellte Schönecke fest.

Anschließend wurden die langjährigen Mitglieder des Ortsverbandes geehrt.

ANZEIGE
  • The Old Dubliner - Irish Pub & Live Musik
  • Speicher am Kaufhauskanal
  • DRK Hamburg-Harburg
  • TeamNord Immobilien - ein Herz für die Region Winsen, Elbmarsch, Harburg, Seevetal, Jesteburg
  • Sami Musa, MdHB - Freie Demokraten, FDP
  • Horse in Pub - Burger Bar & Bistro
  • Pop-Up-Store im Phoenix-Center | Harburg Marketing
  • Loki Cocktail-Bar

Verwandte Artikel

PKW geht auf der A261 in Flammen auf - die vier Insassen können sich retten

Rosengarten-Tötensen/Harburg-Marmstorf. Ein Ford Focus, besetzt mit vier Personen, geriet am Donnerstagabend auf der A261 aus bislang unbekanntem Grund in Brand. Eine Mutter war mit Ihrem Sohn und seiner zwei Sportfreunden auf dem Weg vom Eishockeytraining in Stelle nach Hause. Kurz vor Tötensen...

Museumsdirektor Rainer-Maria Weiss übernimmt die Patenschaft für das neue Stück der Musical Kids

Harburg. Für ihr Stück „Anouk und ihre Reise ans Meer“ haben die Musical Kids Hamburg einen prominenten Unterstützer gewinnen können: Rainer-Maria Weiss, der Direktor des Archäologischen Museums Hamburg und Stadtmuseums Harburg, hat die Schirmherrschaft für die Aufführungen am 8. und 9. Februar i...

Norddeutsche Titelkämpfe der Tischtennis-Jugend: Gold, Silber und Bronze in den Hamburger Süden

Berlin/Marmstorf/Finkenwerder. Am vergangenen Wochenende fanden in Berlin die Norddeutschen Meisterschaften für die Tischtennis-Jugend statt. Aus dem Hamburger Süden starteten für den Verband Helen Wei und Lena Krüger vom SV Grün-Weiss Harburg sowie Ela Neupauerová vom TuS Finkenwerder. Die 15-jä...

180! Darts-Begeisterte treffen sich bei der Harburger Schützengilde

Harburg. Eine Zielscheibe gibt es - aber es muss bei Schützens nicht immer ein Gewehr sein, mit dem auf sie geschossen wird - bzw. geworfen. Das zeigt die Darts-Abteilung der Harburger Schützengilde von 1528 e.V. Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat treffen sich die Freunde des gepflegte...

Neuste Artikel

ANZEIGE
  • Marquard Bedachung - Die Dachprofis
  • Kaiserwerbung - werben auf besser-im-blick

Inserate

  • Inserat

    50 Jahre Damian Apotheke am Sand: Unsere Aktionen im Februar

    2023 werden wir 50 Jahre alt. Um dieses Ereignis mit Ihnen zu feiern, haben wir jeden Monat neue Aktionen für Sie vorbereitet. Im Februar machen w...
  • Inserat

    Interview: Rauchfrei mit Hypnose – Meine persönliche Erfahrung

    Niels Kreller berichtet im Interview, wie er es mit Hilfe von Hypnose geschafft hat, vom Kettenraucher auf Null zu kommen. Er ist Geschäftsführer v...
  • Inserat

    DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

    Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
ANZEIGE
  • Hittfelder Mühle
  • Restaurant Palmgarten im Garten-Center Dehner

© All rights reserved. Powered by besser im blick GmbH.