Skip to main content

Immobilia 2017: Vom Mieter zum Eigentümer

| Wirtschaft
An 27 Ständen informieren auf der Immobilia Experten über Finanzierungen, aktuelle Immobilienangebore, Grundstücke, Versicherungen, Fördermittel und Bauprojekte. | Foto: Niels Kreller
An 27 Ständen informieren auf der Immobilia Experten über Finanzierungen, aktuelle Immobilienangebore, Grundstücke, Versicherungen, Fördermittel und Bauprojekte. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Themen Bauen, Wohnen und Finanzieren stehen am kommenden Wochenende im Mittelpunkt einer Veranstaltung, die erstmals im Jahr 1995 durchgeführt wurde und die sich seitdem ständig steigender Beliebtheit erfreut - die "Immobilia" in den Räumen der Sparkasse Harburg-Buxtehude am Sand 2 in Harburg. Zwei Tage lang - am Sonnabend, 25., und Sonntag, 26. Februar, jeweils in der Zeit von 11 bis 17 Uhr, erhalten künftige Bauherren, Käufer und Interessenten jede Menge Informationen zum Thema Hausbau. Das Motto des zweitägigen Spektakels heißt "Persönliche Beratung ist Trumpf".

An 27 Ständen informieren Experten über Finanzierungen, aktuelle Immobilienangebore, Grundstücke, Versicherungen, Fördermittel und Bauprojekte. Die erfahrenen Finanzberater der Sparkasse rechnen künftigen Bauherren die monatliche Finanzierungsrate für die Wunschimmobilie aus. Die renommierte und führende Immobilienmesse im Hamburger Süden, zu der Jahr für Jahr meist jeweils mehr als 1.500 Besucher nach Harburg strömen, bietet ein vielfältiges Programm rund ums Bauen, Wohnen und Finanzieren.

Seit der ersten Immobilia 1995 haben schon viele Bauherren von der Angebotsvielfalt zum Erwerb und Bau ihrer Immobilie profitiert. Eine der Fragen, auf die es am Sonnabend und Sonntag Antworten gibt, heißt "Was schenkt Ihnen der Staat für Ihr neues Zuhause?" Die erfahrenen Sparkassen-Berater beraten gern und kompetent: "Fordern Sie uns, dann können wir Sie gezielt fördern. Denn bei der Finanzierung Ihres Bauvorhabens gibt es viele, verschiedene Möglichkeiten. Zum Beispiel die staatlichen Förderprogramme der IFB Hamburg und KfW. Erfahren Sie in unserem Vortrag mögliche Wege, diverse Optionen und wichtige Details. Vor allem: Nutzen Sie die 'Geldgeschenke vom Staat'. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir einen Finanzierungsplan, der genau auf Ihre Situation abgestimmt ist."

Zum Auftakt an beiden Tagen jeweils ab 12 Uhr zeigen Sebastian Helm und Stefan Hollstein den Weg "Vom Mieter zum Eigentümer". Zu den Top-Angeboten der Sparkasse Harburg-Buxtehude zählen beispielsweise die Gesamtfinanzierung von bis zu 100 Prozent des Kaufpreises, individuell vereinbarte Darlehens-Laufzeiten und die Möglichkeit jährlicher Sondertilgungen. Während der Immobilia 2017 gelten übrigens Sonderkonditionen für Neufinanzierungen.

Ganz wichtig ist natürlich auch das Thema Zinssicherheit in unsicheren Zeiten. Wer sich fragt, ob sich Bausparen angesichts niedriger Zinsen noch lohnt, erhält die klare Antwort: Ja! Denn mit Bausparen können
sich Käufer und Bauherren das aktuelle Zinsniveau langfristig sichern. Diese Zinssicherung bis zur letzten Rate ist angesichts historisch niedriger Zinsen so wertvoll wie nie zuvor. Auch wenn Interessenten erst in einigen Jahren eine Immobilienfinanzierung durchführen wollen, können sie sich mit einem Bausparvertrag schon jetzt niedrige Zinsen für die Zukunft sichern. Zusätzlich können die Bausparer von attraktiven Förderungen, vermögenswirksamen Leistungen et cetera profitieren. Die Vorträge und viele Antworten auf diese Fragen geben die Sparkassen-Experten am Sonnabend von 14 Uhr bis 15 Uhr und am Sonntag von 13 Uhr bis 14 Uhr.

Ein weiteres Thema der Immobilia: Mieten Sie noch oder leben Sie schon? Olaf Gerigk, Leiter ImmobilienCenter Harburg: "Der Weg vom Mieter zum Eigentümer ist gar nicht so schwer! Erfahren Sie in unserem Vortrag, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen. Welche Möglichkeiten es gibt und wie wir Sie dabei unterstützen können. Damit wir gemeinsam Ihr Ziel erreichen: der Erwerb Ihrer eigenen Immobilie. Lassen Sie uns Ihren Traum wahr wahrmachen." Der Vortrag findet sowohl am Sonnabend als auch am Sonntag in der Zeit von von 12 Uhr bis 13 Uhr statt.

Einer der Höhepunkte der zweitägigen Veranstaltung ist am Sonntag um 14:30 Uhr das große Finale von "Bauer sucht Haus". Dabei wird unter dem Motto "Die Landhütte bekommt kalte Füße" aufgelöst, wer "Dieters neue Perle" wird. Außerdem können Besucher im Rahmen einer Verlosung einen 2000-Euro-Gutschein vom Möbelhaus Michaelis gewinnen.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg/Wilhelmsburg. 5.000 Euro konnten die Hanse-Biker beim diesjährigen 18. Nicostars Charity-Ride der Hanse-Biker für die  „Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V.“ am UKE Eppendorf sammeln. Dazu waren am vergangenen Sonnabend hunderte Biker mit ihren chromblitzenden Maschinen zur...
Harburg. Wer sich das Teilnehmerfeld des am Freitag beginnenden Harburg-Pokal am Sportplatz Alter Postweg anschaut, wird um eine Favoritenrolle des Titelverteidiger FC Süderelbe nicht herumkommen. Sehr überlegen siegte das Team des FC Süderelbe im vergangenen Jahr. Der einzige Oberligist im Feld ...
Harburg. Der Lions Club Hamburg-Harburger Berge veranstaltet am Sonnabend, 20. Juli, ab 18 Uhr die Summertime Musik in der Helms Lounge im Archäologischen Museum Hamburg / Stadtmuseum Harburg am Museumsplatz. Der Erlös kommt dem Kinderzentrum Kennedy Haus im Harburger Phoenix-Viertel zugute.
Harburg. Eine Premiere für Harburg! Das war das große Ziel des Freundeskreises Harburger Theater. Endlich sollte hier vor Ort im Helms-Saal eine Premiere stattfinden. In der kommenden Spielzeit wird dieses Ziel erreicht werden. Denn Harburg wird Premierenort für das Lenz-Theaterstück „Das Gesicht...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
Inserat

Entdecken Sie die Magie der Tafelgestaltung!

Ihre Präsentationsflächen können wahre Kunstwerke sein, die die Blicke Ihrer Kunden magisch anziehen. Mit individuell kreierten und handgearbeitete...
Inserat

Navio Terraço – chillen, feiern und mehr im Harburger Binnenhafen

In ganz neuem Glanz erstrahlt das Navio Terraço (das ehemalige Harburger Fährhaus- Bei Rosi) im Dampfschiffsweg im Harburger Binnenhafen. Nahe der ...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

„Reisen für alle“ mit der Lüneburger Heide: Kurzurlaub auf dem Wasser

Das Fahrgastschiff LÜNEBURGER HEIDE lädt zu schönsten Rundfahrten ein: Von Lauenburg aus werden vier verschiedene Touren gefahren – wobei auch ein ...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
ANZEIGE