Skip to main content
Inserat

30 Jahre Soft Hair – die Profis für stylische Frisuren

Mustafa Karahan und sein Team freuen sich über 30 erfolgreiche Jahre in Harburg.
Mustafa Karahan und sein Team freuen sich über 30 erfolgreiche Jahre in Harburg.

Seit 30 Jahren ist Soft Hair in der Harburger Seevepassage die Adresse, wenn es um stylische Frisuren für Damen und Herren geht. Und dieses Jubiläum feierte Mustafa Karahan mit seinem Team. Mit seinen beiden Friseurstudios, die sich in der Seevepassage gegenüberliegen, hat er sich in den vergangenen 30 Jahren eine große Stammkundschaft erarbeitet und ist bei seinen Kunden und Geschäftspartnern hoch angesehen.

Dabei wurde ihm dieser Erfolg nicht in die Wiege gelegt. Erst 14 Jahre alt war Mustafa Karahan, als er aus der Türkei nach Harburg kam. Sein Vater arbeitete bei Blohm & Voss, die Familie lebte im Phoenix-Viertel. Er lernte Deutsch, beendete die Schule mit dem Hauptschulabschluss. Und dann?

„Ich wusste noch nicht, was ich dann lernen sollte. Mich interessierte so vieles“, erzählt Mustafa Karahan heute. „Als ich dann sagte, dass ich mir vorstellen könne, Friseur zu werden, fanden das viele gut.“ Also erlernte er das Friseurhandwerk.

Birgit Pfeiffer von der Friseurinnung überreichte die Gratulationsurkunde.

Nach abgeschlossener Lehre arbeitete er zunächst bei einer Friseurkette im heutigen Marktkauf-Center, damals noch Suba-Center. „Ich kenne ihn noch von damals als kleiner Butschi“, berichtet ein Jubiläumsgast. „Mit meinem Vater kam ich immer zu ihm zum Haareschneiden.“

„Erst kamen natürlich viele Türkischstämmige zu mir, aber dann auch viele Deutsche“, erzählt er. Grund für seinen Erfolg war auch, dass Mustafa Karahan in der Harburger Sportlerszene aktiv und bekannt für seine modernen und sportlichen Haarschnitte war.

Und so wollte Mustafa Karahan mehr aus sich machen. Also: Meisterschule! Danach arbeitete er noch ein Jahr weiter als Angestellter und machte sich dann selbstständig - und hatte mit 28 schon seinen ersten Friseursalon. Seine Devise damals wie heute: Jeder und jede soll sich einen guten Haarschnitt leisten können. Noch heute steht er an zwei bis drei Tagen selbst im Salon. „Das muss man eben machen, wenn man auf der einen Seite gute Qualität bieten, auf der anderen aber auch die ewige Preisdrückerei vieler anderer nicht mitmachen möchte und trotzdem für sich und seine Angestellten einen guten Lohn zahlen will.“

Anlässlich seines Jubiläums feierte er dann auch mit vielen Kunden, Freunden und seinem Team in der Seevepassage. Den ganzen Mittag und Nachmittag über gab es ein buntes Programm vor den beiden Soft Hair Studios mit Hüpfburg, Getränken und Kuchen. Dabei hatte Mustafa Karahan aber auch den guten Zweck im Auge, denn zum Jubiläum spendete er an die Harburger Tafel. „Die Arbeit der Harburger Tafel ist sehr wichtig für die Menschen hier in Harburg“, sagt er. „Und ich möchte einen Beitrag dazu leisten, dass es dort weitergehen kann.“

Auch von der Friseurinnung kamen Glückwünsche: Die Vorsitzende Birgit Pfeiffer ließ es sich nicht nehmen, Mustafa Karahan eine Urkunde zum 30-jährigen Jubiläum zu überreichen.

Wer seine Haare den Profis überlassen möchte, der kann sich bei Soft Hair in der Seevepassage 1 direkt vor Ort von Montag bis Freitag von 9 bis 18:30 Uhr und am Samstag von 8 bis 18 Uhr beraten lassen. Weitere Informationen gibt es auf www.softhairhamburg.de im Web oder telefonisch unter 040-7654598.

ANZEIGE
ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg Stadt & Land. Ab sofort ist ein neuer Tierrettungswagen des Tierrettungsdienstes TIER-NOTRUF.de in Hamburg und Umland im Einsatz. Das Fahrzeug, eine großzügige Spende einer engagierten Tierschützerin aus Baden-Württemberg, die anonym bleiben möchte, diente zuvor sechs Jahre lang im öf...
Harburg. Das Harburger Vogelschießen ist vorüber – und man hat gemerkt: Die große 500-Jahr-Feier 2028 zeigt schon jetzt Auswirkungen. Denn die Gildeschützen haben in diesem Jahr keinen neuen König gefunden. Niemand wollte am Sonntagnachmittag auf den goldenen Flügel oder den Rumpf des Vogels schi...
Harburg.  Der Olivenöl-Mann aus der Toskana ist wieder da! Am Mittwoch, 26. Juni steht Jakob Wenning mit seinem Angebot von naturbelassenen Lebensmittel aus Italien auf dem Harburger Wochenmarkt. Das Highlight ist wie immer das frischgepresste Öl aus Bergoliven. Dazu gibt es aber auch andere Leck...
Neuenfelde. Die Aktiven des Neuenfelder Schützenvereins haben vier Tage lang ein tolles Schützenfest gefeiert. Neuer Schützenkönig wurde Michael Quast aus Finkenwerder. Bei der Proklamation erhielt er den Beinamen „der Feinschmecker“. Der 51-Jährige gehört dem Schützenverein Neuenfelde seit 1989 ...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
ANZEIGE