Skip to main content

Menschen. Fakten. Meinungen. | Die Bedeutung von hochwertiger Kindertagesbetreuung in Harburg

| Britta Hermann | Politik
Die Grüne Bürgerschaftsabgeordnete Britta Hermann schreibt in unserer Kolumne "Menschen.Fakten.Meinungen." zur Bedeutung von hochwertiger Kindertagesbetreuung in Harburg. | Foto: ein
Die Grüne Bürgerschaftsabgeordnete Britta Hermann schreibt in unserer Kolumne "Menschen.Fakten.Meinungen." zur Bedeutung von hochwertiger Kindertagesbetreuung in Harburg. | Foto: ein

Liebe Leserinnen und Leser,

dieses Mal schreibt Britta Hermann für unsere Kolumne "Menschen- Fakten. Meinungen.". Die Harburgerin ist Bürgerschaftsabgeordnete für Bündnis 90/Die Grünen. Ihr Thema: Die Bedeutung von hochwertiger Kindertagesbetreuung in Harburg: Ein Aufruf zur Einigung im Streik der Elbkinder-Kitas.

Die Bedeutung von hochwertiger Kindertagesbetreuung in Harburg: Ein Aufruf zur Einigung im Streik der Elbkinder-Kitas

In den letzten Wochen sorgten die Streiks der Hauswirtschaftskräfte in den Elbkinder-Kitas in Hamburg für Aufsehen. Es wird wieder einmal deutlich, wie wichtig eine verlässliche und hochwertige Kindertagesbetreuung für unsere Gemeinschaft ist. In Harburg spüren wir die Auswirkungen dieser Arbeitskämpfe besonders stark, denn hier leben im Hamburger Vergleich besonders viele Kinder.

Harburg steht vor vielen Herausforderungen. Familien kämpfen mit wirtschaftlichen Unsicherheiten und sozialen Problemen. Eine zuverlässige Kita-Betreuung bietet den Kindern einen sicheren Ort zum Spielen und Lernen und ermöglicht den Eltern, ihrer Arbeit nachzugehen und so zum Familieneinkommen beizutragen. In einem Stadtteil, der mit Armut und sozialen Spannungen zu kämpfen hat, ist die Bedeutung einer stabilen und fördernden Umgebung für die Kleinsten also besonders groß.

Seit einigen Wochen streiken die Hauswirtschaftskräfte der Elbkinder-Servicegesellschaft (EKSG) für höhere Löhne. Streiks sind ein legitimes Mittel, um für bessere Arbeitsbedingungen einzutreten. Von vielen Eltern und Kolleg*innen in den Kitas nehmen wir Solidarität und Zustimmung zu den Forderungen der Streikenden wahr. Doch gleichzeitig belastet diese Situation Eltern, Kitas, Kolleg*innen und auch die Streikenden enorm.

Wichtig ist: Leckeres, gesundes Essen und saubere Räume sind entscheidende Bestandteile einer positiven Lern- und Entwicklungsumgebung. Ohne diese Basis lässt sich hochwertige pädagogische Arbeit nur schwer umsetzen. Die Rolle der Hauswirtschaftskräfte, die diese Arbeit in den Elbkinder-Kitas erledigen, ist daher an Wichtigkeit kaum zu überschätzen.

ANZEIGE

Wir wissen, dass durch die Inflation und steigende Tarifkosten viele Kitas vor großen finanziellen Herausforderungen stehen, auch die Elbkinder. Gerade in solch schwierigen Zeiten müssen alle Beteiligten – die streikenden Mitarbeiter*innen, Gewerkschaften und die Kita-Träger – gemeinsam konstruktive Lösungen suchen. Ich möchte daher ausdrücklich dazu aufrufen, dass alle Beteiligten wieder an den Verhandlungstisch zurückkehren, in offene und faire Gespräche gehen, um zeitnah zu verbindlichen Vereinbarungen zu kommen

Darüber hinaus gilt, dass Kitas in Harburg und ganz Hamburg grundsätzlich so ausgestattet werden müssen, dass sie ihrem Bildungsauftrag vollumfänglich nachkommen können. Dazu gehört selbstverständlich auch eine Bezahlung nach Tarif und die Anerkennung der wichtigen Arbeit der Hauswirtschaftskräfte.

Noch in diesem Jahr werden wir in der Hamburger Bürgerschaft den nächsten Doppelhaushalt beschließen. In den Haushaltsverhandlungen werden wir uns wieder dafür einsetzen, dass die Kitas die nötigen Mittel erhalten, damit alle Kinder, unabhängig von ihrer sozialen Herkunft, gleiche Startchancen haben. Wir treiben auch die Einbindung der Hauswirtschaftskräfte in tarifliche Vereinbarungen voran. Solche strukturellen Veränderungen erfordern Geduld und Hartnäckigkeit, da viele Beteiligte zustimmen müssen. Wir setzen auf allen Ebenen auf eine hohe Qualität in Kitas.

Ich bin davon überzeugt, dass wir zusammen eine stabile, förderliche und qualitativ hochwertige Umgebung für unsere Kinder schaffen können. Vielen Dank an alle Beteiligten für ihren Einsatz und ihre Geduld in dieser herausfordernden Zeit. Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass unsere Kitas Orte der Geborgenheit und Bildung bleiben, die unsere Kinder verdienen. Das ist und bleibt die beste Investition in die Zukunft!

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg Stadt & Land. Ab sofort ist ein neuer Tierrettungswagen des Tierrettungsdienstes TIER-NOTRUF.de in Hamburg und Umland im Einsatz. Das Fahrzeug, eine großzügige Spende einer engagierten Tierschützerin aus Baden-Württemberg, die anonym bleiben möchte, diente zuvor sechs Jahre lang im öf...
Harburg. Das Harburger Vogelschießen ist vorüber – und man hat gemerkt: Die große 500-Jahr-Feier 2028 zeigt schon jetzt Auswirkungen. Denn die Gildeschützen haben in diesem Jahr keinen neuen König gefunden. Niemand wollte am Sonntagnachmittag auf den goldenen Flügel oder den Rumpf des Vogels schi...
Harburg.  Der Olivenöl-Mann aus der Toskana ist wieder da! Am Mittwoch, 26. Juni steht Jakob Wenning mit seinem Angebot von naturbelassenen Lebensmittel aus Italien auf dem Harburger Wochenmarkt. Das Highlight ist wie immer das frischgepresste Öl aus Bergoliven. Dazu gibt es aber auch andere Leck...
Neuenfelde. Die Aktiven des Neuenfelder Schützenvereins haben vier Tage lang ein tolles Schützenfest gefeiert. Neuer Schützenkönig wurde Michael Quast aus Finkenwerder. Bei der Proklamation erhielt er den Beinamen „der Feinschmecker“. Der 51-Jährige gehört dem Schützenverein Neuenfelde seit 1989 ...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
ANZEIGE