Skip to main content

Wirtschaftsverein lud zum Jahresauftakt

| Niels Kreller | Wirtschaft
Der Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden hatte zum Jahresauftakt geladen. | Foto: Niels Kreller
Der Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden hatte zum Jahresauftakt geladen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Rund 100 Besucher kamen am Montag zur Jahresauftaktveranstaltung des Wirtschaftsvereins für den Hamburger Süden ins Privathotel Lindtner nach Heimfeld. Die Vorsitzende Franziska Wedemann begrüßte die Gäste und den Referenten des Abends, Carsten Mumm, Chefvolkswirt bei der Privatbank Donner & Reuschel. Er sprach zu den Perspektiven der Kapitalmärkte in dem anstehenden Jahr.

Gastredner Carsten Mumm sprach zur Entwicklung der Kapitalmärkte. | Foto: Niels KrellerMumm griff das Schlagwort der Zeitenwende auf.  Die Ausgangslage war, wie bei anderen in diesen Tagen auch, für ihn geprägt von der Zinswende in den USA, dem Ukrainekrieg in Europa und der Coronapolitik in China. Darauf basierend war seine Aussicht auf das Jahr überraschend gar nicht so negativ. 

ANZEIGE

Für das kommende Jahr erwarte er ein Nullwachstum. Man habe aber in Deutschland die Chance auf eine steigende Dynamik. Beruhigen konnte Mumm bezüglich der Gasreserven. Es gebe eine unterdurchschnittliche Nachfrage und „die Gaslager sind gut gefüllt.“ Das sei vor einigen Monaten so noch nicht abschätzbar gewesen und im kommenden Jahr sei eine Gasmangellage wohl vermeidbar. Allerdings müsse man in den kommenden Monaten weiter mit erhöhten Gaspreisen rechnen.

Hoffnung machte er in Sachen Inflation. Die werde perspektivisch fallen. Das sei schon Ende des vergangenen Jahres so gewesen. Das gebe der Konjunktur wieder Aufschwung. Aufgrund dessen seien die Kapitalmärkte mit umgekehrten, positiven, Vorzeichen ins neue Jahr gestartet. Der DAX steige schon seit Oktober vergangenen Jahres. Aber: „Der gute Verlauf Anfang des Jahres war etwas zu viel des guten“, so Mumm. Er erwarte jetzt erst einmal eine Konsolidierung.

Sein Resümee: Die Welt sortiere sich neu. Die Zeitenwenden brächten Chancen mit sich. Aspekte wie Digitalisierung, Dekarbonisierung und der demographische Wandel seien hier wichtig.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg/Wilhelmsburg. 5.000 Euro konnten die Hanse-Biker beim diesjährigen 18. Nicostars Charity-Ride der Hanse-Biker für die  „Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V.“ am UKE Eppendorf sammeln. Dazu waren am vergangenen Sonnabend hunderte Biker mit ihren chromblitzenden Maschinen zur...
Harburg. Wer sich das Teilnehmerfeld des am Freitag beginnenden Harburg-Pokal am Sportplatz Alter Postweg anschaut, wird um eine Favoritenrolle des Titelverteidiger FC Süderelbe nicht herumkommen. Sehr überlegen siegte das Team des FC Süderelbe im vergangenen Jahr. Der einzige Oberligist im Feld ...
Harburg. Der Lions Club Hamburg-Harburger Berge veranstaltet am Sonnabend, 20. Juli, ab 18 Uhr die Summertime Musik in der Helms Lounge im Archäologischen Museum Hamburg / Stadtmuseum Harburg am Museumsplatz. Der Erlös kommt dem Kinderzentrum Kennedy Haus im Harburger Phoenix-Viertel zugute.
Harburg. Eine Premiere für Harburg! Das war das große Ziel des Freundeskreises Harburger Theater. Endlich sollte hier vor Ort im Helms-Saal eine Premiere stattfinden. In der kommenden Spielzeit wird dieses Ziel erreicht werden. Denn Harburg wird Premierenort für das Lenz-Theaterstück „Das Gesicht...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

Navio Terraço – chillen, feiern und mehr im Harburger Binnenhafen

In ganz neuem Glanz erstrahlt das Navio Terraço (das ehemalige Harburger Fährhaus- Bei Rosi) im Dampfschiffsweg im Harburger Binnenhafen. Nahe der ...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

Entdecken Sie die Magie der Tafelgestaltung!

Ihre Präsentationsflächen können wahre Kunstwerke sein, die die Blicke Ihrer Kunden magisch anziehen. Mit individuell kreierten und handgearbeitete...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

„Reisen für alle“ mit der Lüneburger Heide: Kurzurlaub auf dem Wasser

Das Fahrgastschiff LÜNEBURGER HEIDE lädt zu schönsten Rundfahrten ein: Von Lauenburg aus werden vier verschiedene Touren gefahren – wobei auch ein ...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
ANZEIGE