Skip to main content
Inserat

Mittelalter und Beltane auf Burg Bodenteich

Ende April wird wieder das Mittelalter- und Beltane-Fest auf Burg Bodenteich gefeiert.
Ende April wird wieder das Mittelalter- und Beltane-Fest auf Burg Bodenteich gefeiert.

Wo gelingt es besser, das Ende des Winters und das Nahen des Monats Mai zu feiern, als auf der Burg in Bad Bodenteich, wenn auf Burg Bodenteich zur historischen Zeitreise gerufen wird?

Am 27. und 28. April sowie am 30. April und 1. Mai rufen die Herolde in diesem Jahr zum 26. Burgfest und Spektakel. Zum Beginn kann an zwei Tagen das (nicht so dunkle) Mittelalter mit Rittern und Edeldamen, Gauklern und Komödianten erlebt werden, die weiteren zwei Tage stehen unter dem Thema der Walpurgisnacht und des keltischem Beltanefestes mit Illumination und mystischer Inszenierung.

Los geht das große Fest am Samstag, den 27.04. ab Glockenschlag Eins mit Fanfarenklängen und mittelalterlichem Markttreiben. Mehr als drei Dutzend Stände sind rund um die Burg aufgebaut und zeigen ein Markttreiben wie im späten Mittelalter. Hier gibt es Einblicke in längst vergessene Handwerke, Krämer preisen ihre Waren an und die Garbräter sorgen für lecker Speis und Trank. Zur zeremoniellen Markteröffnung finden sich Burgvogt und die Honoratioren des Fleckens auf der Marktbühne ein, um das Fest gebührend zu beginnen. Musikanten spielen auf und Gaukler treiben ihre Späße auf der Bühne und mitten unterm Volk. Erinnerungen an die Zeit der großen Pest werden wach, wenn zum Samstagabend der Pestzug mit Geißlern und Flagellanten über das Gelände zieht – aber die Burg bleibt verschont, Feuerspiele erhellen die Nacht und auch am Sonntag kann wieder Burgfest gefeiert werden.

Die Falkner zeigen tolle Shows mit den majestätischen Raubvögeln.

In den Seewiesen lädt der Burgvogt zur Heerschau: Die Ritter hoch zu Ross und auf Schusters Rappen präsentieren sich in den Zelten und zeigen in einer Zeitreise vom frühen bis späten Mittelalter Wehr und Waffen, Alltag und Leben auf der Reise. Soweit das Auge reicht, reichen auch die Zelte der Lager und bei Waffengängen und Falknereidarbietung hoch zu Ross und auf dem Boden wird die ritterliche Kultur gepflegt. Auch für die Besucher gibt es allerorten Aktionen zum Mitmachen beim Bogenschießen, Axtwerfen und anderen mittelalterlichen Exerzitien.

Wenn in der Nacht zum ersten Mai, am 30. April, die Hexen in den Harz zum Blocksberg fliegen, dann können die Besucher in Bad Bodenteich Walpurgis in anderer Tradition erleben, denn zum keltischen Beltanefest werden die Grenzen zur Anderswelt ausnahmsweise auch für die Sterblichen durchlässig, und Elfen und Feen, Nymphen und Trolle bevölkern die Burg.

In einer großartigen Inszenierung wird das gesamte Gelände bei fantastischer Illumination ins Spiel einbezogen. Schon nach Öffnen der Tore um Schlag Fünf (17:00 Uhr) zeigt sich der Markt verwandelt: Die Marktleute haben sich bestens auf den Empfang vorbereitet und Stände, Zelte und Hütten als auch sich selbst in Erwartung der Fürsten der Anderswelt verwandelt. Ab der neunten Stunde wird zum magisch-mythischen Rundgang rund um die Burg geladen und allerorten zeigen sich Faune und Elfen, Nymphen und Trolle.

Mit Entzündung des Feuers und dem Abschluss-Spiel auf der Seewiesenbühne beginnt dann das Konzert mit den Musikern von SeeD – Pagan Folk. Beim Tanz ums Feuer wird es gelingen, den Winter zu vertreiben und den Mai willkommen zu heißen.

Auch am 1. Mai haben die Elementargeister noch keine Eile, diese Welt zu verlassen – und bei vielerlei Aktionen haben die Familien ihre Freude beim Ausflug ins Mittelalter mit vielerlei Aktionen für Jung und Alt. Der Einzug des Frühlings hat seit jeher die Menschen inspiriert, mit verschiedensten Bräuchen und Darstellungen die Jahreszeit zu feiern. Einen kleinen Einblick mit Maienzweigen, Maibaum, Liebesmaien, Burschentanz und vielem mehr soll den Besuchern die Gedankenwelt der Altvorderen spielerisch gezeigt werden. Bei der Elfensuche gilt es für die Kleinsten aufmerksam zu sein, denn die scheuen Wesen können mit scharfem Auge an vielen Orten noch erblickt werden. Der Winter ist vorbei, der Frühling kommt mit Kraft!

Daten / Fakten:

  • Sa. 27.04., 13-22 Uhr und So. 28.04., 11-19 Uhr:  Mittelalterfest mit Markt, Kulturspektakel, Ritterlager und Falknereidarbietungen  
  • Di. 30.04., 17-24 Uhr: Walpurgis und Beltane
  • Mi. 01.05., 11-18 Uhr: Historisches Maienfest mit vielerlei Mitmachaktionen für Familien

Kartenvorverkauf (sehr empfohlen für den 30.04.): eventim.de – Burgfest Bad Bodenteich

Abendkonzert am 30.04.: SeeD (Pagan Folk)

ANZEIGE
ANZEIGE

Verwandte Artikel

Froods wissen, wo ihr Handtuch ist: Samstag ist Towel Day

Harburg, Galaxis & Universum. „Ein Handtuch ist so ungefähr das Nützlichste, was der interstellare Anhalter besitzen kann." So steht es im Reiseführer „Per Anhalter durch die Galaxis". Sei es, dass man sich darin einwickeln und wärmen kann, wenn man über die kalten Monde von Jaglan Beta hüpft...

Hittfelder Freibad öffnet am 18. Mai

Seevetal-Hittfeld. Am Sonnabend, 18. Mai, startet - wie angekündigt - die Freibadsaison im Hittfelder Freibad. Pünktlich um 10 Uhr geht es los. Kinder und Jugendliche genießen an diesem Tag traditionell freien Eintritt. Die große Wasserrutsche (53 Meter), die Wasserspielelandschaft und das große...

"Lüneburg feiert" bietet auf acht Bühnen mit mehr als 45 Acts für jeden Musikgeschmack das passende Programm

Schon zwei Wochen früher als gewohnt, verwandelt sich die historische Altstadt Lüneburgs in das wohl größte Open-Air Bühnen Festival im Norden. Im Rahmen des vielseitigen Programms von "Lüneburg feiert" veranstaltet der Landesmusikrat Niedersachsen am 1. Juni den 11. Bläserklassentag. "Lüneburg ...

Gelungene Premiere beim Rudelsingen und Partystimmung in der Burg

Seevetal-Hittfeld. Das erste Rudelsingen in der Burg Seevetal in Hittfeld war auf Anhieb ein riesen Erfolg. Die beiden Musiker Maximilian Saul und Simon Bröker brachten die überwiegend weiblichen Besucherinnen schnell in Partystimmung und haben sie schnell zum Mitsingen animiert.

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

  • Inserat

    "Lüneburg feiert" bietet auf acht Bühnen mit mehr als 45 Acts für jeden Musikgeschmack das passende Programm

    Schon zwei Wochen früher als gewohnt, verwandelt sich die historische Altstadt Lüneburgs in das wohl größte Open-Air Bühnen Festival im Norden. Im ...
  • Inserat

    MINI Big Love Day im Autohaus B&K: Ein Tag voller Herzlichkeit und Spaß

    Am vergangenen Samstag öffnete das Autohaus B&K seine Türen für einen ganz besonderen Anlass: den MINI Big Love Day. Unter dem Motto der Liebe ...
  • Inserat

    Schluss nach 33 Jahren auf dem Wochenmarkt: Fleischermeister Bernhard Lesser hört auf

    Nach 33 Jahren hört Fleischermeister Bernhard Lesser auf dem Harburger Wochenmarkt auf dem Sand auf. Am 18. Mai wird der bekannte Verkaufswagen das...
ANZEIGE