Skip to main content

Sandra Keck präsentiert in der Buchholzer Empore “Prinzessin in den Wechseljahren"

| Niels Kreller | Feuilleton
Auch als "Prinzessin in den Wechseljahren" ein "Knaller": Sandra Keck, die viele Jahre lang am Ohnsorg Theater spielte. | Foto: fabriziobarile
Auch als "Prinzessin in den Wechseljahren" ein "Knaller": Sandra Keck, die viele Jahre lang am Ohnsorg Theater spielte. | Foto: fabriziobarile

Buchholz. Keine Prinzessin bleibt ihr Leben lang 16 Jahre jung! Aber was machen Prinzessinnen, wenn sie in die Wechseljahre kommen? Zum Beispiel: Schneewittchen, 48, dreimal verheiratet, hat eine Apfelallergie, lebt jetzt glücklich in einer WG mit sieben kleinen Männern und ist natürlich in Therapie, denn schließlich hat ihre Mutter dreimal versucht, sie um die Ecke zu bringen! Um diese und andere mehr oder weniger vergnügliche Themen geht es Dienstag, 6. Dezember, in der Buchholzer Empore.

Am Nikolaus-Abend ab 20 Uhr präsentiert die Harburger Schauspielerin, Sängerin und Regisseurin Sandra Keck in der Buchholzer Empore einen kurzweiligen Abend unter dem Motto “Prinzessin in den Wechseljahren". Ein weiteres Beispiel: Rotkäppchen: 46, nach mehreren Schönheitsoperationen (zu große Augen, zu großer Mund und so weiter) und ehrenamtlicher Arbeit im Tierheim, wo sie sich auf große graue Hunde spezialisiert hatte, sitzt sie allein in der stylischen Eigentumswohnung ihrer verstorbenen Großmutter und fragt sich, warum ihr Prinz mit der übergewichtigen Frau Holle durchgebrannt ist?! Oder was macht Rapunzel, wenn ihr in den Wechseljahren die Haare ausfallen?

Leichte Parallelen zum Leben der vortragenden Künstlerin (55) sind selbstverständlich frei erfunden. „Von Edith Piaf bis Queen – von Rock bis Musical, hier kommen tolle Melodien in einem postmodernen Gewand auf die Bühne mit den wunderbaren Texten von Ohnsorg Star Sandra Keck – ein spannender, amüsanter Abend, den Sie so noch nie erlebt haben! Es paart sich schauspielerisches Können mit einer weichen wunderbar, wandlungsfähigen Musical-Stimme – Man merkt in jeder Sekunde, dass die Keck Vollblutschauspielerin mit Leib und Seele ist –  Urkomisch und pointiert kitzeln ihre Texte die Lachmuskeln und machen den Abend ganz intim!“ (HA April 2016)

Sobald sie singt, führt sie den Zuschauer auch in große Konzertsäle - das ist schon eine bemerkenswerte Leistung. Natürlich hat die niederdeutsche Literaturpreisträgerin Sandra Keck mit dem Hintergrund ihrer Kult-Rock-Shows „Rock op Platt “ aus dem Ohnsorg Theater und der aberwitzigen Wellness-Revue „. . . aber draußen nur Kännchen!“ bereits ein Füllhorn an witzigen Texten geschrieben, die zu teils weltbekannten Melodien eine neue Renaissance erleben.

Ihre Zwischentexte sind clever und komisch, und trotzdem zaubern Schauspiel und Stimme dem Zuschauer auch Tränen in die Augen . . .

Sandra Keck wurde unter anderem im Jahr 2014 mit dem Hamburger Rolf-Mares-Schauspiel- Preis ausgezeichnet und hat 2016 den Deutschen Jugendhörbuch-Preis BEO erhalten. Mit dabei bei diesem witzigem Liederabend von Sandra Keck & Friends sind Stefan Hiller (Piano/Musik) und Stephan Grühn (Stepptanz).

Karten gibt es ab 24 Euro an Vorverkaufsstellen und in der Buchholzer Empore.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg. Das Netzwerk SuedKultur, das Kunstschaffende im Süderelberaum unterstützt, hat einen neuen Sprecher: Jan Schröder, Musiker und gebürtiger Harburger, übernimmt den Posten von Heimo Rademaker. Die offizielle Übergabe fand im Office des Harburger Musik-Clubs Marias Ballroom statt, wo sich d...
Harburg/Süderelbe. Nanu - Was ist das denn? Das fragt sich manch einer und manch eine, der und die mit offenen Augen durch Harburg und Süderelbe spazieren geht und dabei auch mal nach oben schaut. Denn zumindest zwei Straßenschilder sind durch einen bisher unbekannten Künstler oder eine Künstleri...
Harburg. Aus dem „antikyno“ wird das „Miskatonic Theater“: Nach mehr als einem Jahr in der Neuen Straße in Harburg verabschiedet sich das „antikyno“ von dort. „Doch die Schließung bedeutet nicht das Ende, sondern den Beginn eines aufregenden neuen Kapitels für die Kulturszene in Harburg“, sagt La...
Harburg/Hamburg. Am Dienstagabend versammelten sich Familie, Freunde und Kollegen im Konsulat der Republik Kosovo in Hamburg, um des ersten Todestages des vielseitigen Harburger Künstlers Mentor „Toro“ Ejupi zu gedenken. Neben persönlichen Erinnerungen wurden auch eine Ausstellung seiner Gemälde,...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

Freundeskreis Harburger Theater sucht motivierte Unterstützer!

Der Freundeskreis Harburger Theater e.V. hat sich im November 1996 gegründet, um das damals geschlossene Harburger Theater mit neuem Leben zu erwec...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
ANZEIGE