Skip to main content

Toro für Alle – Alle für Toro! – Harburg hilft seinem krebskranken Künstler mit Benefizkonzert

| Redaktion | Feuilleton
Der Harburger Künstler Toro ist schwer an Krebs erkrankt und kann nicht arbeiten. Zu seinen und seiner Familie Gunsten haben Freunde deshalb ein Benefizkonzert organisiert. | Foto: Niels Kreller
Der Harburger Künstler Toro ist schwer an Krebs erkrankt und kann nicht arbeiten. Zu seinen und seiner Familie Gunsten haben Freunde deshalb ein Benefizkonzert organisiert. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Mentor Ejupi Toro – er ist bekannt geworden als Inhaber des Mytoroo und der Temoporary Art Gallery im Gloria Tunnel, durch eine Vielzahl von Gemälden und Aktionen mit Harburgbezug und durch sein Motto „Harburg – Love it or leave it!“. Nun ist es an der Zeit, diese Liebe für Harburg und die Harburger zurückzugeben. Denn Toro ist schwer an Krebs erkrankt und kann nicht arbeiten. Und das hat auch finanzielle Folgen.

Deshalb sammeln Familie und Freunde Spenden für den kranken Künstler. Und es haben sich einige seiner Kollegen aus dem Musikbereich zusammengetan, um ein Benefizkonzert für ihn zu geben: Am 25. März 2023 treten Musiker wie Jan Schröder, Werner Pfeifer und die Hafenbande und weitere in der Fischhalle im Harburger Binnenhafen auf.

ANZEIGE

Die Musiker verzichten auf ihre Gage. Außerdem können an diesem Tag vor Ort auch Bilder von Toro erstanden werden. Auch Alketa Ejupi Bunjaku, Toros Tochter und selber Künstlerin, wird da sein. „Liebe Freunde, dies ist ein Moment, in dem unsere Familie stolz auf Ihre Unterstützung für die schwierigen Tage ist, denen wir gegenüberstehen“, sagte Alketa Ejupi Bunjaku gegenüber besser-im-blick. „Mentor Ejupi TORO ist ein Künstler, der die Plattform der Künstler Community nicht nur in Hamburg, sondern auch in Europa schafft. Wir danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Unterstützung.“

Die Veranstaltung beginnt am Samstag, den 25. März, bereits um 18:30 Uhr mit einem Musicact von Jan Schröder. Dann folgen Werner Pfeifer und die Hafenbande und in loser Reihenfolge die anderen Musiker. Zwischendurch stehen zahlreiche Bilder zum Verkauf. „Für Toro ist gerade der Verkauf seiner Bilder eine große Anerkennung und die beste Medizin“, so Alketa Ejupi Bunjaku.

Der Eintritt beträgt 20 Euro, Spenden sind erwünscht. Die Tickets gibt es nur an der Abendkasse. Der Eintritt kommt der Familie zugute.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg Stadt & Land. Ab sofort ist ein neuer Tierrettungswagen des Tierrettungsdienstes TIER-NOTRUF.de in Hamburg und Umland im Einsatz. Das Fahrzeug, eine großzügige Spende einer engagierten Tierschützerin aus Baden-Württemberg, die anonym bleiben möchte, diente zuvor sechs Jahre lang im öf...
Harburg. Das Harburger Vogelschießen ist vorüber – und man hat gemerkt: Die große 500-Jahr-Feier 2028 zeigt schon jetzt Auswirkungen. Denn die Gildeschützen haben in diesem Jahr keinen neuen König gefunden. Niemand wollte am Sonntagnachmittag auf den goldenen Flügel oder den Rumpf des Vogels schi...
Harburg.  Der Olivenöl-Mann aus der Toskana ist wieder da! Am Mittwoch, 26. Juni steht Jakob Wenning mit seinem Angebot von naturbelassenen Lebensmittel aus Italien auf dem Harburger Wochenmarkt. Das Highlight ist wie immer das frischgepresste Öl aus Bergoliven. Dazu gibt es aber auch andere Leck...
Neuenfelde. Die Aktiven des Neuenfelder Schützenvereins haben vier Tage lang ein tolles Schützenfest gefeiert. Neuer Schützenkönig wurde Michael Quast aus Finkenwerder. Bei der Proklamation erhielt er den Beinamen „der Feinschmecker“. Der 51-Jährige gehört dem Schützenverein Neuenfelde seit 1989 ...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
ANZEIGE