Skip to main content

Amazon baut neues Logistikzentrum in Winsen

| Niels Kreller | Wirtschaft
Amazon baut neues Logistikzentrum in Winsen: 1.000 neue Arbeitsplätze sollen entstehen. | Foto: ein | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land
Amazon baut neues Logistikzentrum in Winsen: 1.000 neue Arbeitsplätze sollen entstehen. | Foto: ein

(Winsen) Der Online-Versandriese Amazon will Ende 2017 ein neues Logistikzentrum in Winsen bauen. Schon im ersten Jahr sollen rund 1.000 unbefristete Jobs entstehen. Und es können noch mehr werden: Laut Auskunft von Amazon sind in Logistikzentren ähnlicher Größe rund 2.000 Mitarbeiter beschäftigt. Amazon reagiere damit auf die steigende Kundennachfrage. Aber auch für die Händler in der Region soll das neue Logistikzentrum Vorteile bringen: „Für mittelständische Händler aus der Region ergeben sich neue Chancen, in ganz Europa Kunden zu erreichen", so Roy Perticucci, Chef des Europäischen Logistiknetzwerks.

Auch Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) freut sich über das Vorhaben. „Mit Amazon kommt ein Global Player nach Winsen, der hier erheblich investiert, eine stattliche Zahl von Arbeitsplätzen schafft und darüber hinaus für die Stadt zusätzliche Kaufkraft, positive Wirtschaftsimpulse und einen Imagegewinn bringt. Deshalb freue ich mich sehr über die bevorstehende Ansiedlung", begrüßte er die Ankündigung.

Schon jetzt Bewerbungen möglich

Amazon beginnt schon mit der Besetzung der ersten Stellen im Logistikzentrum Winsen. Die neuen Positionen umfassen Logistik-Manager und Ingenieure, Personal- und IT-Experten sowie Logistik-Kräfte. Interessenten können sich hier informieren und bewerben. „In Winsen entstehen gute Jobs mit wettbewerbsfähigen Löhnen ab dem ersten Tag", so Roy Perticucci. Laut Amazon betragen die Löhne an allen deutschen Standorten umgerechnet mindestens 10,30 Euro brutto pro Stunde und es gäbe zusätzliche Leistungen wie leistungsbezogene Prämien oder kostenlose Versicherungen. Wer sich ein bestehendes Logistikzentrum einmal anschauen möchte, der kann dies an den Standorten Bad Hersfeld, Graben und Koblenz mit vorheriger Anmeldung tun.

Blick hinter die Kulissen eines Logistikzentrums

Für interessierte Kunden und die breite Öffentlichkeit öffnet Amazon die Tore der Logistikzentren und bietet Führungen an den Standorten Bad Hersfeld, Graben und Koblenz an. Anmeldungen sind unter www.amazon.de/amazon-besuchen möglich.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Winsen. Schockierender Vorfall Sonntagnachmittag gegen 13:58 Uhr im Metronom zwischen Hamburg und Lüneburg: Ein bislang Unbekannter soll eine Zugbegleiterin und einen Zugbegleiter mit dem Tode bedroht haben!
Winsen/Seevetal. Auf der A39, zwischen den Anschlussstellen Winsen-West und Seevetal-Maschen, kam es am gestrigen Mittwoch, am 24. April 2024, zu einer Unfallserie, bei der insgesamt sechs Fahrzeuge involviert waren. Ein plötzlich einsetzender Hagelsturm führte zu einer Kettenreaktion von Kollisi...
Winsen. Das heutige Stadtbild von Winsen erzählt nur noch wenig von seiner Vergangenheit in den 1960er Jahren. Das Hanseviertel war noch nicht existent, das Gymnasium stand noch nicht, und die Papierfabrik Eppen prägte die Landschaft. Winsen erlebte in diesem Jahrzehnt eine Phase des Aufbruchs un...
Harburg Stadt & Land. Ursprünglich entspringt der Brauch des Osterfeuers der germanischen Mythologie. Später übernahm die Kirche den Brauch und heutzutage sind sie eher ein weltliches Fest – mit Bratwurst und Bier. Nach der Coronazeit haben sich wieder viele Vereine für ein Osterfeuer entschi...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

„Reisen für alle“ mit der Lüneburger Heide: Kurzurlaub auf dem Wasser

Das Fahrgastschiff LÜNEBURGER HEIDE lädt zu schönsten Rundfahrten ein: Von Lauenburg aus werden vier verschiedene Touren gefahren – wobei auch ein ...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
Inserat

Navio Terraço – chillen, feiern und mehr im Harburger Binnenhafen

In ganz neuem Glanz erstrahlt das Navio Terraço (das ehemalige Harburger Fährhaus- Bei Rosi) im Dampfschiffsweg im Harburger Binnenhafen. Nahe der ...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

Entdecken Sie die Magie der Tafelgestaltung!

Ihre Präsentationsflächen können wahre Kunstwerke sein, die die Blicke Ihrer Kunden magisch anziehen. Mit individuell kreierten und handgearbeitete...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
ANZEIGE