Der Eventplaner für Harburg Stadt&Land
elbzwerge - Kita Krippe & Kindergarten
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Bellandris Matthies Gartencenter

Es ist nie zu früh für ein Testament: Mit dem ERB-O-MAT gestalten Sie Ihr Testament selber – rechtssicher und flexibel

Kai Sudmann ist Fachanwalt für Erbrecht und hat im Laufe seines Berufslebens viele Menschen bei der Ausgestaltung ihres Testaments beraten.

Inserat. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was mit Ihrem Lebenswerk geschehen soll, wenn Sie einmal nicht mehr sind? Wer nicht rechtzeitig vorsorgt, überlässt die Aufteilung des Erbes den gesetzlichen Regelungen. Das ist aber nicht unbedingt in Ihrem Interesse als zukünftiger Erblasser.

Gerade bei Patchwork-Familien oder wenn der Erblasser keine Kinder hat, kann es passieren, dass jemand erbt, der dem Verstorbenen kaum bekannt war. Menschen, die dem Verstorbenen wichtig waren, gehen oft leer aus – nicht selten ist das der Lebenspartner. Um das zu vermeiden oder weil ein Teil des Erbes einer guten Sache vermacht werden soll, suchen viele Menschen den Rat eines Spezialisten.

Kai Sudmann ist Fachanwalt für Erbrecht und hat im Laufe seines Berufslebens viele Menschen bei der Ausgestaltung ihres Testaments beraten. Seine Erfahrung hat er nun in den Dienst eines genialen Projekts gestellt. Kai Sudmann: „Jeder Mensch sollte seinen Nachlass individuell gestalten, damit er in die richtigen Hände kommt. Natürlich hat nicht jeder die Zeit und die finanziellen Mittel, einen Fachanwalt zu Rate zu ziehen. Als ich überlegte, wie man jedem den Zugang zu einem individuellen, rechtssicheren Testament schaffen kann, kam mir die Idee zum ERB-O-MAT.“

15 Monate hat es gedauert, bis das Projekt konzipiert und umgesetzt war. Seit dem 1. August ist der ERB-O-MAT nun online unter www.erb-o-mat.de. Was erwartet Sie dort? Zunächst einmal etwas Arbeit, bis die Daten der lieben Verwandtschaft eingetragen sind. Das Ergebnis ist spannend: Der ERB-O-MAT stellt die gesetzliche Erbfolge grafisch dar – mit dem Erbanteil jeder Person als Quote oder mit dem genauen Euro-Betrag. Auch die gesetzlichen Pflichtteile – den Anteil, den enge Verwandte in jedem Fall bekommen – können angezeigt werden.

Auf dieser Basis kann nun über eine Reihe von einfachen Fragen ein ganz persönliches Testament erstellt werden. Sollte es einmal kompliziert werden, bietet Kai Sudmann persönlich seine Unterstützung an. Das Ergebnis ist mit einem vom Rechtsanwalt konzipierten Testament durchaus vergleichbar, kostet aber einen Bruchteil. Die Darstellung der gesetzlichen Erbfolge ist kostenlos, genauso wie das Gestalten der Testamentsvorlage. Erst wenn diese gespeichert oder gedruckt wird, fällt eine Gebühr an. Kai Sudmann: „Spätestens wenn man eine Familie gründet, ist es Zeit, über ein Testament nachzudenken.“ Mit einem Augenzwinkern fügt er hinzu: „Mit dem ERB-O-MAT gibt es auch keine Ausrede mehr.“

Neuste Artikel

Was spielte man auf der Queen Mary 2? Konzert mit Ratko Delorko g…

 Der extravagante Ratko Delorko spielt eine Auswahl aus seinem aktuellen Queen-Mary-Programm und lässt die Besucher im Speicher am Kaufhauskanal am 17. August 2022 um 20 Uhr teilhaben an einem imaginären Konzert auf hoher See.

Harburg. Was hören eigentlich die Passagiere auf der Queen Mary 2, wenn sie sich für die Passage nach New York oder ei...

Weiterlesen

Baugenehmigung für neues Bürogebäude und Hotel im Binnenhafen …

Für das Aqua2Dock-Bauprojekt der Familie Mönke im Harburger Binnenhafen wurde endlich die finale Bauigenehmigung erteilt. | Visualisierung: Vero digital/Schenk Fleischhaker

Harburg. Jetzt kann es offiziell losgehen: Die finale Baugenehmigung für das rund 50 Millionen Euro teure Aqua2Dock-Bau...

Weiterlesen

Harburger Shanty-Chor "De Tampentrekker" bei Wacken-Auf…

Der Harburger Shantychor

Wacken/Harburg. Der Harburger Shanty-Chor „De Tampentrekker“ besteht in diesem Jahr schon seit fast 46 Jahren, aber ...

Weiterlesen

Schützenverein Moor: Der neue Schützenkönig kommt aus Bullenha…

Freuen sich auf ein tolles Königsjahr: Marcus und Tanja Feilitz (von links), Steffen Heidemann und Nina Adler, Rico Krüger und Lara Hoppe, Tim und Mareike Krüger. | Foto: ein

Seevetal-Moor. Der Holzvogel im Schützenverein Moor zierte sich ganz schön. Vielleicht bedingt durch die nun zweijähr...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohna...

Kita „Elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen feiert Sommerfest

Beim Sommerfest in der elbzwerge.Kita im Harburger Binnenhafen stand das Schminken ganz hoch im Kurs bei den Kindern.

Inserat. Nach zwei Jahren Pause konnte die Kita „Elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen Anfang Juli endlich wieder ein ...

MARMS Café lockt mit Kuchen, Brunch und vielem mehr

Im MARMS Café können die Gäste gemütlich die Zeit verbringen und die leckeren Kuchen oder anderen Gerichte genießen.

Inserat. Der ehemalige Schützenhof in Marmstorf am Feuerteich wird zum Café. „Wir wollen etwas für Marmstorf und di...