Skip to main content

Der Kultursommer „Märchenhaft“ beginnt

| Niels Kreller | Feuilleton
Das neue Programmheft zum Kultursommer „Märchenhaft“ ist da. | Foto: FLMK
Das neue Programmheft zum Kultursommer „Märchenhaft“ ist da. | Foto: FLMK

Rosengarten-Ehestorf. Der Sommer wird „märchenhaft“! Unter diesem Motto bietet der Kultursommer bis Ende September mehr als 100 Veranstaltungen im Landkreis Harburg. Das neue Programmheft zum Kultursommer „Märchenhaft“ liegt bei den Gemeinden, in Sparkassen-Filialen und bei den teilnehmenden Kulturinstitutionen aus.

Interessierte können es unter www.kulturlandkreis-harburg.de herunterladen oder bei Projektleiterin Marie-Nathalie Schrötke unter der Telefonnummer 0 40/79 01 76 71 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. bestellen. Zusätzlich gibt es einen Newsletter, der monatlich über die kommenden Veranstaltungen informiert. Auch das Thema für den Kultursommer 2023 steht nun fest: Es lautet „Aufgeblüht“.

Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Aktionstage – Kulturschaffende im Landkreis Harburg organisieren zum zwölften Mal den Kultursommer unter einem gemeinsamen Thema. In diesem Jahr laden sie zu märchenhaften Erlebnissen ein. Die Kultursommer „Märchenhaft“ 2022 und „Aufgeblüht“ 2023 finden im Rahmen des Projektes „Kulturlandkreis Harburg. Kultur im Dialog“ statt. Das Projekt ist eine gemeinsame Initiative des Landkreises Harburg und des Freilichtmuseums am Kiekeberg und wird von der Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt. Es fördert das kulturell vielfältige Leben im Landkreis Harburg durch Vernetzung der Kulturschaffenden und den Austausch untereinander.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg. Das Netzwerk SuedKultur, das Kunstschaffende im Süderelberaum unterstützt, hat einen neuen Sprecher: Jan Schröder, Musiker und gebürtiger Harburger, übernimmt den Posten von Heimo Rademaker. Die offizielle Übergabe fand im Office des Harburger Musik-Clubs Marias Ballroom statt, wo sich d...
Harburg/Süderelbe. Nanu - Was ist das denn? Das fragt sich manch einer und manch eine, der und die mit offenen Augen durch Harburg und Süderelbe spazieren geht und dabei auch mal nach oben schaut. Denn zumindest zwei Straßenschilder sind durch einen bisher unbekannten Künstler oder eine Künstleri...
Harburg. Aus dem „antikyno“ wird das „Miskatonic Theater“: Nach mehr als einem Jahr in der Neuen Straße in Harburg verabschiedet sich das „antikyno“ von dort. „Doch die Schließung bedeutet nicht das Ende, sondern den Beginn eines aufregenden neuen Kapitels für die Kulturszene in Harburg“, sagt La...
Harburg/Hamburg. Am Dienstagabend versammelten sich Familie, Freunde und Kollegen im Konsulat der Republik Kosovo in Hamburg, um des ersten Todestages des vielseitigen Harburger Künstlers Mentor „Toro“ Ejupi zu gedenken. Neben persönlichen Erinnerungen wurden auch eine Ausstellung seiner Gemälde,...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
ANZEIGE