Skip to main content

Vor 40 Jahren: Grundsteinlegung für den Rieckhof

| Niels Kreller | Feuilleton
Vor 40 Jahren wurde der Grundstein für das Kulturzentrum Rieckhof gelegt. | Foto: Jörn Hansen
Vor 40 Jahren wurde der Grundstein für das Kulturzentrum Rieckhof gelegt. | Foto: Jörn Hansen

Harburg. „Live im Herzen Harburgs“: Vor 40 Jahren wurde der Grundstein für das Kulturzentrum Rieckhof im Seeveviertel gelegt. Am Montag, 5. Oktober 1981, war es soweit und der Grundstein wurde feierlich vom damaligen sozialdemokratischen Bezirksamtsleiter Helmut Raloff gelegt.

Schon seit 1975 hatte sich der Trägerverein für ein solches Kulturzentrum in Harburg engagiert. „Ohne unser Engagement würde es dieses erfolgreiche Kulturzentrum nicht geben“, ist sich Jörn Hansen, Geschäftsführer des Rieckhof, sicher. Auch die Jusos, die Jugendorganisation der SPD, hatte sich für ein Kulturzentrum stark gemacht und in ihrer Partei dafür geworben.

Seitdem, in den 37 Jahren des Betriebs des Kulturzentrums, haben 3,5 Millionen Besucher und über 25.000 kleine und große Künstler den Rieckhof besucht. Und trotz der momentanen Auseinandersetzung um die Trägerschaft des Rieckhof (besser-im-blick berichtete: Rieckhof auf Abschussliste des Harburger Bezirksamtes): Die erfolgreiche Arbeit soll weitergehen. „Versprochen!“, so Hansen.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg. Jens Hoff – ein Harburger Jung, ein Maler, einer, der nach Perfektion strebte. Und ein Künstler, der in seinem Heimatort weitgehend unbekannt ist. Das soll sich ändern: Nachdem Werke von Hoff in einer Ausstellung im Habibi-Atelier im Marktkaufcenter zu sehen waren, zeigt das Harburger St...
Harburg. Das Netzwerk SuedKultur, das Kunstschaffende im Süderelberaum unterstützt, hat einen neuen Sprecher: Jan Schröder, Musiker und gebürtiger Harburger, übernimmt den Posten von Heimo Rademaker. Die offizielle Übergabe fand im Office des Harburger Musik-Clubs Marias Ballroom statt, wo sich d...
Harburg/Süderelbe. Nanu - Was ist das denn? Das fragt sich manch einer und manch eine, der und die mit offenen Augen durch Harburg und Süderelbe spazieren geht und dabei auch mal nach oben schaut. Denn zumindest zwei Straßenschilder sind durch einen bisher unbekannten Künstler oder eine Künstleri...
Harburg. Aus dem „antikyno“ wird das „Miskatonic Theater“: Nach mehr als einem Jahr in der Neuen Straße in Harburg verabschiedet sich das „antikyno“ von dort. „Doch die Schließung bedeutet nicht das Ende, sondern den Beginn eines aufregenden neuen Kapitels für die Kulturszene in Harburg“, sagt La...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
Inserat

Entdecken Sie die Magie der Tafelgestaltung!

Ihre Präsentationsflächen können wahre Kunstwerke sein, die die Blicke Ihrer Kunden magisch anziehen. Mit individuell kreierten und handgearbeitete...
Inserat

„Reisen für alle“ mit der Lüneburger Heide: Kurzurlaub auf dem Wasser

Das Fahrgastschiff LÜNEBURGER HEIDE lädt zu schönsten Rundfahrten ein: Von Lauenburg aus werden vier verschiedene Touren gefahren – wobei auch ein ...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

Navio Terraço – chillen, feiern und mehr im Harburger Binnenhafen

In ganz neuem Glanz erstrahlt das Navio Terraço (das ehemalige Harburger Fährhaus- Bei Rosi) im Dampfschiffsweg im Harburger Binnenhafen. Nahe der ...
ANZEIGE