Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

„A Walk in the Country“ mit Geige, Gitarre und Gesang und dem Duo Mardon & Vaughn im Dezember im Neu Wulmstorfer Ratssaal

Als Folk-Duo mitreißend, aber auch auf Solopfaden und mit anderen Besetzungen hochklassig: der kanadische Geiger Ian Mardon (links, bekannt als „schnellster Fiddler in Deutschland“, aber auch klassischer Geigensolist) und der US-amerikanische Gitarrist Dylan Vaughn, der als weltenbummelnder Gitarren- und Mandolinenspieler verschiedenste musikalische Einflüsse in sich aufsog. | Foto: © Mardon&Vaughn

Neu Wulmstorf/Neugraben. Ein wichtiger Bestandteil des „Irish Folk“ ist die so genannte „Fiddle Music“ – die allseits beliebte keltische Tanzmusik. Aber wussten Sie, dass die Hochburg der „Fiddle Music“ sich nicht in Irland oder Großbritannien befindet, sondern in Kanada?

Ian Mardon weiß es genau, denn der Geigenvirtuose stammt aus Halifax, der Hauptstadt der kanadischen Provinz Nova Scotia an der Ostküste. Diese Region wurde im 18. und 19. Jahrhundert von Schotten und Iren besiedelt und die Auswanderer brachten natürlich ihre Kultur und Musik dorthin mit. Über die Jahrhunderte wuchs Neuschottland zum größten „Fiddle-Land“ heran. „Fiddle Music“ liegt dem inzwischen in Neugraben lebenden Ian Mardon also gewissermaßen im Blut und mit dem aus den USA stammenden (und von New York ebenfalls nach Neugraben umgesiedelten) Gitarristen Dylan Vaughn hat er sich zu einem hochklassigen Folk-Duo zusammengeschlossen. Die beiden international renommierten Künstler überzeugen durch ihr energisches schnelles Spiel und ihren unterhaltsamen Präsentationsstil – also genau das Richtige für Konzertbesucher, die mit dem nötigen Energieschub in die Vorweihnachtszeit kommen wollen.

Das Konzert von Mardon & Vaughn unter der Überschrift „A Walk in the Country“ findet am Sonnabend, 1. Dezember, ab 20 Uhr im Neu Wulmstorfer Ratssaal statt, und das Duo singt und spielt Folk von irisch-amerikanischen Traditionals bis hin zu mitreißenden Eigenkompositionen. Zudem präsentieren Ian Mardon und Dylan Vaughn viele neue Songs, die auch auf ihrer aktuellen CD zu hören sind. Diese Gelegenheit, mit hochwertiger Musik einen auf- und anregenden Abend zu verleben, sollten Menschen, die Musik lieben, nicht verpassen.

Der Eintritt für das Konzert beträgt im Vorverkauf 10 Euro. Karten gibt es in Neu Wulmstorf im Bücherforum, Bahnhofstraße 20, bei PBG im Einkaufspark Vosshusen sowie im „Kleeblatt“, Bredenheider Weg 2. Restkarten (falls vorhanden) dann für 12 Euro an der Abendkasse. Auswärtige Besucher können sich wegen der Eintrittskarten bei der Kultur- und Vereinsbeauftragten der Gemeinde Neu Wulmstorf informieren (E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der Mobilnummer 01 72-267 52 06).

Anzeige

Neuste Artikel

Versuchter Raubüberfall auf Taxifahrer

In der Nacht versuchten zwei Unbekannte, einen Taxifahrer auszurauben. | Symbolbild

Harburg/Schnelsen. Zwei unbekannte Männer haben am heutigen Dienstag in der Nacht um 2:14 Uhr versucht, einen Taxifahre...

Weiterlesen

Abendmusik nach dem Glockenspiel in Ashausen

In wechselnder Besetzung – hier mit Tenorhorn – musiziert die Bläsergruppe um Cornelia Brauns-Porth nach dem Glockengeläut in Ashausen. | Foto: ein

Ashausen. Seit Mitte März erklingen in Ashausen – wie in vielen anderen Kirchengemeinden – jeden Abend die Kirchglo...

Weiterlesen

83-jährige Frau in ihrer Wohnung überfallen

Eine 83-jährige Frau wurde in Eißendorf von zwei Männern überfallen. | Symbolfoto

Eißendorf. Eine 83-jährige Frau wurde am Mittwochnachmittag in der vergangenen Woche in ihrer eigenen Wohnung in der D...

Weiterlesen

Rotes Kreuz künftig mit mehr Rettungswagen im Einsatz

Nach der Vertragsunterzeichnung: Jan Reichert (von links, stellv. Geschäftsführer DRK-Ambulanzdienst Hamburg gGmbH), Harald Krüger (Vorstand DRK-Kreisverband Harburg e.V.), Stephan Topp (Geschäftsführer DRK Ambulanzdienst Hamburg gGmbH), Detlev Warner (Leiter Einsatzabteilung Feuerwehr). | Foto: DRK Hamburg-Harburg

Harburg. Ab dem 1. September ist das Deutsche Rote Kreuz deutlich stärker als bisher in die Notfallrettung auf Hamburgs...

Weiterlesen

Inserate

Der richtige Wasserfilter - eine Entscheidung fürs Leben

Der richtige Wasserfilter für eine optimale Trinkwasserqualität ist eine Entscheidung fürs Leben.

Inserat. Wasser ist lebenswichtig, besonders in Form von Trinkwasser: sauber, gesund und jederzeit verfügbar. Für uns ...

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

Meister Witt sorgt sich rund um Ihren Garten

Die Rasenmäher-Roboter sind die Spezialität von KFZ-Meister Frank Steenwarber von Meister Witt aus Stade. Für sie hat er sogar ein

Inserat. „Wir haben alles, was unsere Kunden für die Pflege ihres Gartens brauchen“, so KFZ-Meister Frank Steenwarb...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.