Skip to main content
/component/banners/click/48

Artikel mit dem Tag: Theater

Harburg. Eine Premiere für Harburg! Das war das große Ziel des Freundeskreises Harburger Theater. Endlich sollte hier vor Ort im Helms-Saal eine Premiere stattfinden. In der kommenden Spielzeit wird dieses Ziel erreicht werden. Denn Harburg wird Premierenort für das Lenz-Theaterstück „Das Gesicht...
Harburg. Aus dem „antikyno“ wird das „Miskatonic Theater“: Nach mehr als einem Jahr in der Neuen Straße in Harburg verabschiedet sich das „antikyno“ von dort. „Doch die Schließung bedeutet nicht das Ende, sondern den Beginn eines aufregenden neuen Kapitels für die Kulturszene in Harburg“, sagt La...
Schülerinnen und Schüler des Theaterkurses aus dem Jahrgang 11 des Heisenberg-Gymnasium spielen am 02. Mai 2024 und am 03. Mai 2024 jeweils um 19:30 Uhr ihre Version nach William Shakespeares „Der Sturm“ im Harburger Theater. Möglich gemacht wird dies durch den Freundeskreis Harburger Theater e.V...
Harburg. Das kommt auch nicht so oft vor, dass eine Theaterinszenierung bessere Kritiken erhält als der Film, selbst wenn so beliebte Schauspieler wie Pierce Brosnan und Toni Colette auf der Kinoleinwand zu sehen sind. Aber beim Schauspiel "A long way down" nach dem Roman von Nick Hornby kamen vi...
Der Freundeskreis Harburger Theater e.V. hat sich im November 1996 gegründet, um das damals geschlossene Harburger Theater mit neuem Leben zu erwecken. Heute, fast 30 Jahre später mit viel Engagement und Leidenschaft für das Theater, steht auf dem Museumsplatz 2 ein Theater plus Restaurant nach n...
Harburg. Mit dem Tod des geliebten Lebenspartners, egal ob plötzlich oder aber langsam und quälend, zerbricht ein Lebensentwurf. Der halbierte Mensch kann keinen Sinn darin erkennen ohne seinen Partner weiterzuleben. Oder muss man weiterleben? In diese Situation kommen früher oder später die all...
Harburg/Rosengarten. Im Harburger Theater soll es endlich eine Premiere geben. Das ist das Ziel des Freundeskreis Harburger Theater e.V. Denn bisher steht Harburg an zweiter oder dritter Stelle. Zuerst werden die Stücke auf der anderen Elbseite in Altona oder den Kammerspielen gezeigt. Das soll ...
Harburg. Es wäre eine Premiere für Harburg: Eine Premiere im Harburger Theater. Das hat sich der Freundeskreis Harburger Theater e.V. zum Ziel gesetzt. „Bisher werden auf der Harburger Bühne die jeweiligen Theaterstücke erst in der 2. oder 3. Spielsaison ins Programm genommen“, sagt Angela Scholz...
Seevetal/Harburg. Mit vier Vorstellungen will die Kinder-Theatergruppe aus Harburg für ein buntes Weihnachtsmärchen-Programm in Harburg und Land sorgen. Die Theatergruppe „Kinder spielen für Kinder“ will das Publikum in diesem Jahr mit einem Weihnachtsmärchen voller lustiger Reime begeistern. Die...
Nach dem Roman von Rudyard Kipling In der Vorweihnachtszeit nimmt Mogli Theaterbesucher- und besucherinnen ab fünf Jahren mit auf eine aufregende Reise durch den Dschungel. Das Menschenkind wächst unter den Tieren des Dschungels auf und wird von einer Wolfsfamilie aufgezogen. Seine Freunde, der...
Harburg. "Ich war schon bei der tollen Matinee vor der Premiere dabei und habe dann die noch bessere Premieren-Vorstellung des Klassikers ,Frühstück bei Tiffany´ von Anfang bis Ende genossen", sagt Hans-Ulrich Niels, bekennender Harburger, Veranstalter von Stadtrundgängen und Fahrradtouren und se...
THEATERSTÜCK NACH DEM ROMAN VON IRMGARD KEUN Textfassung und Regie: Axel Schneider Darstellerin: Nadja Wünsche Die Autorin Irmgard Keun (bekannt geworden durch „Das kunstseidene Mädchen“) schildert in „Kind aller Länder“ eine Flucht aus Nazi-Deutschland und Migration der besonderen Art in ander...
Harburg. Mitreißendes Musiktheater und ein Publikum, das auch nach mehr als drei Stunden auf dem recht engen Gestühl noch hartnäckig nach Zugaben fordert:  Besser konnte das Harburger Theater nicht in die Saison 2023/2024 starten. Nur schade, dass das Musical „Backbeat – Die Beatles in Hamburg“ z...
Einmalige Vorstellung zur Saisoneröffnung im Harburger Theater am 16. September 2023 BACKBEAT ist ein Musical von Iain Softley und Stephen Jeffreys nach dem gleichnamigen Universal-Spielfilm (Deutsch von Dagmar Windisch). Hamburg, Reeperbahn 1960: Fünf blutjunge, leidenschaftliche Musiker aus L...
Harburg. „Kommissar Pferd“ ist eine kindgerechte Krimi-Parodie voller fröhlicher Tiere und einer schurkischen Karotte in den Hauptrollen. Die Geschichte für Kita-Kinder ab drei Jahren entfaltet sich im Herzen von Harburg, auf dem belebten Marktplatz am Sand. Die Bühne für diese turbulente Vorführ...
Harburg. Im Rahmen der diesjährigen Hamburger Privattheatertage wird am 6. Juli die Dreigroschenoper von Bertolt Brecht im Harburger Theater aufgeführt. Das Stück wird mit Musik in einem Vorspiel und neun Bildern von Bertolt Brecht nach John Gays „The Beggars Opera“ inszeniert. Die Musik stammt v...
Buchholz. Zum 40-jährigen Bestehen der Niederdeutschen Bühne Buchholz bringen die „Steenbeeker“ am Sonnabend, 18. März, ab 16 Uhr eine Komödie in drei Akten von Sandra Keck auf die Buchholzer Empore-Bühne - "Wenn ick eenmol riek wer". Wegen der Corona-Pandomie sollte dieses Stück schon vor vielen...
Rosengarten-Nenndorf. Die Theatergruppe De Bickbeern-Schweizer-Speeldeel ist zurück. Lange war nicht klar, ob die beliebten "Plattdeutschen" sich als Verein überhaupt halten können. Nach einer langen Corona-Durststrecke können die engagierten Akteure endlich wieder auf die plattdeutschen Bretter,...
Winsen. Am Sonntag, den 26. Februar, wird das Marionettentheater des Museums im Marstall erneut ein Theaterstück für Kinder auf die Bühne bringen. Das Stück "Der Froschkönig" ist ein Märchen-Klassiker, den jeder in irgendeiner Form kennt. Die Geschichte des verzauberten Prinzen, der geküsst werde...
Harburg. Für ihr Stück „Anouk und ihre Reise ans Meer“ haben die Musical Kids Hamburg einen prominenten Unterstützer gewinnen können: Rainer-Maria Weiss, der Direktor des Archäologischen Museums Hamburg und Stadtmuseums Harburg, hat die Schirmherrschaft für die Aufführungen am 8. und 9. Februar i...