Handelshof
Tierpark Krüzen
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt

Mitarbeiter der Volksbank Lüneburger Heide ermöglichen Anschaffung von Microcontrollern

Frank Krause, Regionaldirektor Volksbank Lüneburger Heide. | Foto: ein

Buchholz. Unter dem Motto "Ich hab schon alles" verzichteten Mitarbeiter, Aufsichtsrat und Regionalrat im vergangenen Jahr auf ihre Weihnachtsgeschenke. Die Genossenschaftbank spendete stattdessen nach vorheriger Abstimmung im Mitarbeiterkreis auch an die zukunftswerkstatt buchholz.

Durch Spenden der Mitarbeiter konnten wir unser Workshop Angebot zum Programmieren mit Microcontrollern ausbauen“ freut sich Jonathan Kröger, Mitarbeiter der zukunftswerkstatt buchholz. Die Mikrocontroller Calliope und Arduino bieten unzählige kreative Möglichkeiten. Von einfachen Experimenten mit Licht und Sound bis zu Konstruktion eines Roboters. Mit wenigen Klicks können die Kids ihre eigenen Programme für den Mini-Computer erstellen und neue Anwendungen erfinden.

Die Programmierung der Minicontroller ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Programms der zukunftswerkstatt geworden. In Ferienworkshops und regelmäßigen Nachmittagsworkshops lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit Informatiksystemen umzugehen und diese zu bedienen. „Wir freuen uns sehr auf diesem Wege einen Beitrag zur Informatik Bildung von Kindern- und Jugendlichen leisten zu können. Es ist schön zu sehen, mit welchem Eifer und Spaß die Jungs und Mädchen das Programmieren erlernen“, sagt Frank Krause, Regionaldirektor Volksbank Lüneburger Heide.

Gefördert wird der Umgang mit digitalen Medien und Informatiksystemen auch durch das niedersächsische Landesinstitut für Qualitätsentwicklung. Im Rahmen des Pilotprojekts „Informatische Bildung und Technik“ bildet die Grundschule Otter als eine von 30 Grundschulen in ganz Niedersachsen ihre Schülerinnen und Schüler am Calliope Mini aus. Interessierte Lehrkräfte von anderen Grundschulen im Landkreis können im November eine Fortbildung zu Calliope in der zukunftswerkstatt besuchen.

Für Kinder und Jugendliche gibt es noch freie Plätze beim Ferienworkshop „Calliope mini“. Informationen und Anmeldung unter www.zukunftswerkstatt-buchholz.de   .

Neuste Artikel

(Zeugen-)suche nach Vergewaltiger in Harburg

Harburg. Nachdem am Dienstagmorgen um 6:30 Uhr eine Frau in der Eddelbüttelstraße Opfer einer Vergewaltigung wurde, ist ...

Weiterlesen

Deutsche Turn-Elite zu Gast in der Buchholzer Nordheidehalle

Team Regionalliga von Blau-Weiss-Buchholz. | Foto: ein

Buchholz. Das Turn-Team Kiehn Group Lüneburg-Buchholz sorgt gemeinsam mit Blau-Weiss Buchholz für ein besonderes Event i...

Weiterlesen

Peter Polley und Nicole Ritscher neue Vizekönige in Moorburg

Schlussschießen beim Schützenverein zu Moorburg: Peter Polley und Nicole Ritscher erfolgreich. | Foto: ein

Moorburg. Am vergangenen Samstag veranstaltete der SV zu Moorburg sein Schlussschießen. Traditionell wird beim Schlusssc...

Weiterlesen

HTB-Fußball-Juniorinnen verloren Heimspiel gegen den VfL Wolfsbur…

Harburg. Am vergangenen Wochenende begrüßten die Fußball-B-Juniorinnen des Harburger Turnerbunds im Sportpark auf der Ja...

Weiterlesen

Inserate

Wellness Lounge Seevetal: Wellness für die Seele

Freuen sich auf ihre Kundinnen und Kunden in der Wellness Lounge Seevetal in Ramelsloh: Katja Görg, Violetta Wollny, Maria Taveras Harms, Tanja Mildner und Olga van Dijk (v.L.).

Inserat. Sich wieder einmal etwas gönnen und es sich richtig gut gehen lassen. Das ist es, was Katja Görg, Olga van Dijk...

Oktoberfest bei BMW: B&K in Harburg präsentiert die neuen Modelle!

Beim Oktoberfest präsentiert BMW B&K in Harburg den neuen BMW 1er und den neuen BMW 3er Touring.

Inserat. Am 28. und 29. September geht es bei BMW B&K in der Buxtehuder Straße beim Oktoberfest rund: Stars sind der...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung