Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Bombe in Heimfeld - Um Mitternacht war sie entschärft

Um Mitternacht war die 1.000-Pfund Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. | Foto: André Lenthe

Heimfeld. Kurz nach Mitternacht war es endlich vollbracht: Die amerikanische 1.000-Pfund Fliegerbombe, die am Mittwochmittag bei Bauarbeiten im2019 05 16 bombe1 Heimfelder Milchgrund gefunden worden war (besser-im-blick berichtete: ), war von Sprengmeister Ronald Weiler entschärft worden. Zuvor hatte sich die Entschärfung mehrfach verzögert.

Unter anderem deshalb, da mehrere tausend Menschen aus der Speerzone von 500 Metern Radius um die Bomber herum evakuiert werden mussten. Darunter befanden sich auch rund 800 Personen, unter anderem aus zwei Seniorenwohnanlagen, die dies nicht aus eigenen Kräften konnten, sondern nur liegend oder sitzend. Ein Bustransfer wurde zu den Notunterkünften im Heisenberg Gymnasium und der 2019 05 16 bombe2Stadtteilschule Ehestorfer Weg eingerichtet. Rund 400 Einsatzkräfte aus Polizei, Feuerwehren, Bezirksamt und DRK waren vor Ort. Allein das DRK Harburg war mit rund 100 Helfern und 14 Einsatzfahrzeugen unterwegs. Statt einer geplanten Präsidiumssitzung kamen viele Präsidiumsmitglieder des DRK um zu helfen.

Rund um den Fundort kam es während der Sperrung zum Verkehrschaos, war doch die B73 ebenso wie die Heimfelder Straße gesperrt und die Buslinien 141, 142 und 241 wurden umgeleitet. Und auch die S-Bahn von und nach Richtung Neugraben war ab Nachmittag unterbrochen.

Anzeige

Neuste Artikel

Museumsstellmacherei Langenrehm startet in die Saison

Die historische Hebelade in der Museumsstellmacherei Langenrehm. | Foto: FLMK

Langenrehm. Die Museumsstellmacherei Langenrehm geht am Sonntag, 14. Juni, in die dritte Saison. Besucher sehen an jedem...

Weiterlesen

Stefan Krüger ist neuer Kreisjugendwart des Kirchenkreis-Jugendd…

Stefan Krüger ist neuer Kreisjugendwart des Kirchenkreis-Jugenddienstes. | Foto ein

Hittfeld. Stefan Krüger ist ab Juni neuer Kreisjugendwart des Kirchenkreis-Jugenddienstes (KKJD) des Ev.-luth. Kirchenk...

Weiterlesen

Sechs PKW in Eißendorf ausgebrannt

Sechs PKW standen in den frühen Morgenstunden am Donnerstag in Eißendorf in Flammen. | Foto: HamburgNews

Eißendorf. In den frühen Morgenstunden haben in der Großen Straße in Eißendorf sechs PKW unter einem Carport gebran...

Weiterlesen

Marmstorfer Teichwette: Erste Spende an "mutige Kapitäne…

Rainer Rißmann und Ann-Kathrin Kaiser (vorn) vom Margarenhort freuen sich über die Spende der Marmstorfer Schützen vertreten durch König Sebastian Winter (mitte), Fritz Kübler (l.) und Helmut Franke. | Foto: Tapken

Marmstorf. Mit dem nötigen Abstand, aber dennoch nicht weniger fröhlich, übergaben jetzt Marmstorfs Schützenkönig S...

Weiterlesen

Inserate

Technik vs. Corona – Sicherheitslösungen für Unternehmen individuell und passgenau von Freihoff

Bei Freihoff Sicherheitsservice Nord erhalten die Kunden passgenaue und individuelle Lösungen um die Anforderungen zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus bestmöglich zu erfüllen.

Inserat. Die Corona-Pandemie bringt besondere Sicherheitsanforderungen für viele Unternehmer mit sich. Zum Schutz ihrer...

Seit 30 Jahren bei Lengemann & Eggers: Betriebsleiter Thomas Postels

Seit 30 bei Lengemann & Eggers GmbH & Co. KG: Betriebsleiter Thomas Postels (Mitte). Lars Rückert (links) und René Rückert gratulierten.

Inserat. 30 Jahre hält Thomas Postels dem Heizungs- und Sanitärspezialisten Lengemann & Eggers GmbH & Co. KG, ...

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.