Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Harburger Hallen-Cup: Fußballer spenden für das Hospiz

Harald Szulik (von links), Manfred von Soosten, Hospizleiterin Britta True, Günter Falk. | Foto: ein

Harburg. Der Harburger Hallen-Cup ist weit mehr als nur eine Sportveranstaltung: Der Erlös des Fußballturniers ist traditionell für wohltätige Zwecke bestimmt. So durfte sich Britta True vom DRK-Hospiz für Hamburgs Süden auch nach der 35. Auflage des Hallen-Cups wieder über eine Spende von 2.000 Euro für das Haus freuen, das Menschen in der letzten Lebensphase einen Abschied in Würde ermöglicht.

Die Harburger Fußball-Urgesteine Manfred von Soosten, Günter Falk und Harald Szulik vom Veranstaltungsteam des Hallen-Cups, bei dem im Januar in der Sporthalle Kerschensteinerstraße wieder viele Mannschaften gegeneinander antraten, kamen persönlich zur Spendenübergabe ins DRK-Hospiz nach Langenbek. Ein symbolischer Scheck wurde nicht gebraucht, denn die Herren hatten wie üblich Bargeld dabei: Exakt vierzig 50-Euro-Scheine übergaben sie an Hospizleiterin Britta True.

Für uns ist es eine Herzensangelegenheit, das Hospiz zu unterstützen. Die Einrichtung ist sehr wichtig für Harburg. Das ist mittlerweile von vielen Seiten zu hören, und das erlebe ich auch in meinem persönlichen Umfeld“, so Manfred von Soosten.

Hospizleiterin Britta True bedankte sich sehr herzlich für die Spende. Sie musste nicht lange überlegen, wie das Geld verwendet werden soll: „Wir werden damit eine zusätzliche fachliche Weiterbildung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finanzieren. Das kommt letztendlich auch unseren Gästen zugute.“ In der Palliativpflege geht es vor allem um den Erhalt von Lebensqualität bis zuletzt.

Das DRK-Hospiz für Hamburgs Süden bietet Platz für zwölf Gäste in der letzten Lebensphase. Der Aufenthalt ist für die Gäste kostenlos. Einen Teil der laufenden Kosten muss das Harburger Rote Kreuz aus Spenden finanzieren.

DRK-Spendenkonto:, „Hospiz für Hamburgs Süden“, IBAN: DE 57 200505 50 1262 208 208

Neuste Artikel

Omas gegen Rechts bilden Menschenkette gegen die AfD

Um kurz vor drei stand die Menschenkette gegen rechts der

Harburg/Hamburg. „Wir sagen ne – keine AfD!“ Gut 1.200 Menschen zeigten am Samstag mit einer Menschenkette rund um...

Weiterlesen

Einbruch in Harburger Live-Musik-Club Marias Ballroom – wer erk…

Dieser Mann brach am frühen Sonntagmorgen in Marias Ballroomim ein. | Foto: ein

Harburg. „Wir sind erschüttert und wütend“, so Heimo Rademaker, Betreiber von Marias Ballroom, dem Live-Musik-Club...

Weiterlesen

Musik aus Film und Fernsehen

TUHH-Big Band SwingING. | Foto: ein

Harburg. Game of Thrones, James Bond oder Schwarzwaldklinik: Bekannte Titelmelodien aus Film und Fernsehen erklingen am ...

Weiterlesen

DRK-Ortsverein Egestorf wählt neuen Vorstand

DRK-Ortsverein Egestorf wählt neuen Vorstand: Wiltraud Bartels (von links, Erste Vorsitzende), Angelika Meyer (Schatzmeisterin), Waltraud Giese (Zweite orsitzende), Gisela Albers (Schriftführerin). | Foto: ein

Egestorf. Waltraud Giese übernimmt ab sofort die Position der Zweiten Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Egestorf. Sie fo...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Hair Design spendet zum 15-jährigen Jubiläum 1.500 Euro an den Weissen Ring

Carmen Hagen, Heike Daute, Rolf Weber und die Spender von L'Oréal, Stopperka Hair & Cosmetics und Take Off Reisen freuen sich über die tolle Spende.

Inserat. „Das ist ja irre! Das ist wirklich eine tolle Sache.“ Rolf Weber vom Weißen Ring zeigte sich gerührt übe...

Das Philipp’s – frische, saisonale und regionale Küche neu in Ehestorf

Philipp Siweck und Viola Giesler setzen im „Das Philipp’s“ in Ehestorf auf eine moderne und klassische deutsche Küche unter dem Motto „frisch, regional und lecker“.

Inserat. „Das ist mein Baby“, freut sich Philipp Siweck vom Restaurant „Das Philipp’s“ in Ehestorf. Seit Mai 2...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.