Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Harburger Kulturtag 2020
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Harburg Arcaden
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt

Harburg macht Musik auf der Straße: Künstler machen jede Woche Kurz-Tourneen

Den Auftakt zu den Straßenmusik-Touren machte in der vergangenen Woche Sammy Barry (hier vor der Kneipe Bla Bla). | Foto: Niels Kreller

Harburg. Noch immer finden so gut wie keine Konzerte statt. Auch in Harburg sieht es für viele Musiker aufgrund der Corona-Beschränkungen weiterhin finster aus, was Gigs angeht. Gerade für diejenigen, die hauptberuflich Musiker sind, geht die auftrittsfreie Zeit an die wirtschaftliche Substanz und zunehmend wird es schwierig, seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Deshalb zieht es viele Musiker auf die Straße, um dort zu spielen und so etwas zu verdienen.

Nun kamen Harburger Musiker mit Unterstützung des Kulturzusammenschluss SuedKultur auf die Idee, die Straßenmusik 2020 07 15 streemusic1etwas zu koordinieren und so auch den Harburger Live-Musik-Fans wieder feste Zeiten und Orte zu bieten, an denen sie ihre Künstler wieder live hören können. Und so gibt es jetzt die Möglichkeit, donnerstags, freitags und samstag zu festen Zeiten vor festgelegten Locations zu spielen.

Das Prinzip ist bei jeder Location ganz einfach: Die Gäste sitzen coronakonform im Freien, während die Musiker auf der Straße spielen. Eine halbe Stunde jeweils, dann geht es weiter zur nächsten Location. Das ganze allerdings nur dann, wenn es nicht regnet und es mindestens 19 Grad sind.

Kurztournee zu vier Harburger Locations

Los geht es jeweils um 17:30 Uhr in der „Kneipe Bla Bla“ in der Seevepassage. Von dort geht es ums Eck zur „Stumpfen Ecke“ in der Rieckhoffstraße, wo der Gig um 18:45 Uhr beginnt. Dann steht um 19:30 Uhr „Marias Ballroom“ in der Lassallestraße auf dem Plan und den Abschluss bietet der Irish Pub „The Old Dubliner“ um 20:30 Uhr in der Lämmertwiete.

Anzeige

Sammy Barry machte den Auftakt

Den Auftakt machte in der vergangenen Woche am Freitag Sammy Barry, der seine Fans teilweise von Location zu Location mitnahm oder von ihnen schon in der nächsten erwartet wurde. Am Freitag, 17. Juli 2020, wird es Dennis Adamus sein (besser-im-blick berichtete: Dennis Adamus: Unplugged Street-Tour durch Harburg).

Einen Tag später am Samstag folgt dann die Kombo „Triple Distilled“. Dahinter verbergen sich ebenfalls altbekannte Harburger Musiker aus dem Umfeld der „Delta Doppelkorn Bluesband“ und „Körrie Kantner and his NOT SO BIGBAND“: Lars Hansen singt, Bernd Novak hat die Gitarre dabei, Körrie Kantner spielt an der Blues Harp.

Auch einige weitere stehen schon fest. So ist es am 31. Juli Juan der auf Tour geht und am 8. August folgt ein Leckerbissen für Marias Ballroom-Freunde: „Frollein Motte“ wird an diesem Freitag von Location zu Location ziehen.

Anzeige

Musiker können sich einfach eintragen

Musiker, die auch gerne auf die Harburger Kurz-Tournee gehen möchten, können sich an per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! die Redaktion wenden. Sie bekommen dann einen Link zu einer Tabelle, in der die Termine und Musiker stehen und in die sich alle Musiker eintragen können.

Anzeige

Neuste Artikel

Gute Leistungen von Nachwuchsreitern beim Herbstturnier des Harbu…

Lotta Wiedemann gelang auf dem Vereinspferd Apple Z eine Nullrunde im Mannschaftsspring-Wettbewerb in Anlehnung an Klasse A. | Foto: ein

Ehestorf. Der Harburger Reitverein (HRV) hat jetzt unter Einhaltung der Corona-Richtlinien sein traditionelles Herbsttur...

Weiterlesen

Personalwechsel in der Beratungsstelle der Diakonie

Karin Jakubowski (links) mit ihrer Nachfolgerin als Leiterin der diakonischen Beratungsstelle, Marlies Lübker. | Foto: Malte Frackmann

Hittfeld/Winsen. 23 Jahre lang war Karin Jakubowski als Leiterin für die Beratungsstelle des Diakonische Werks der ev.-...

Weiterlesen

Svenja Stadler zu Besuch beim Kitaverband Winsen

Inklusionsbeauftragte Sara Neuling, der Pädagogische Leiter Tobias Faße, Kitaleiterin Mandy Baensch, Geschäftsführer Jan-Peter Bönsch, Superintendent Christian Berndt und Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler trafen sich zum Gespräch beim Kitaverband Winsen. | Foto: Malte Frackmann

Fleestedt/Winsen. Eine gute Stunde Zeit nahm sich die Fleestedter Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler aus dem Landkreis...

Weiterlesen

Tischtennis-Jugendtrainer beim VfL Jesteburg gesucht

Abteilungsleiter Volker Knubbe ist auf der Suche nach einem Tischtennis-Jugendtrainer für den VfL Jesteburg. | Foto: ein

Jesteburg. Die Tischtennisabteilung des VfL Jesteburg sucht dringend einen Trainer oder Übungsleiter für die große Sc...

Weiterlesen

Inserate

Königliche Steinofenpizza – Marmstorfs Schützenkönig Sebastian Winter ist jetzt im Restaurant Nova

Marmstorfs Schützenkönig Sebastian „Basti“ Winter (links) und Zamim Shah freuen sich über die neue Steinofenpizza im Nova Restaurant in Marmstorf.

Inserat. Die vergangenen Wochen hat das Restaurant Nova im Schützenhof Marmstorf gut genutzt und sich auf die Wiederer...

Verstärkung für die Physiotherapie im Centrum

Lutz Hemmerling (2.v.L.) freut sich über die Verstärkung für das Team der Physiotherapie im Centrum durch Tom Sander, Selma Schmiedefeld und Marko Pesic (v.L.n.R.).

Inserat. Das große Physiotherapeuten-Team am Harburger Ring bekommt die gewünschte Verstärkung. Neben einer Therapeut...

Der direkte Weg zur Physiotherapie-Behandlung

Therapeut Daniel Steiffert von der Physiotherapie im Centrum in Harburg ist Master of Public Health (MPH) und Heilpraktiker für den Bereich Physiotherapie.

Inserat. Physiotherapie gibt es grundsätzlich nur auf ärztliche Verordnung hin, also mit Rezept. In der Physiotherapie...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.