Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Tierpark Krüzen
Handelshof
Rieckhof Eventplaner

Leistungsfährigkeit der Wirtschaft gezeigt

Emmelndorf/Beckedorf/Buchholz. Das wollten sich viele nicht entgehen lassen: Die Geheimnisse der Auto- und Industrielackierung kennenlernen, sehen, wie ein Hamburger hergestellt wird, oder hautnah erleben, wie der moderne Onlinehandel funktioniert – einen Eindruck von der vielfältigen Welt der Wirtschaft im Landkreis Harburg gab es am Freitag beim „Tag der Wirtschaft“, den die Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung zum dritten Mal als Tag der offenen Unternehmen ausrichtete.

Nahezu 800 Besucherinnen und Besucher nahmen das Angebot von 19 Unternehmen und Institutionen an, die ihre Türen zu Betriebsbesichtigungen öffneten und den Blick hinter die Kulissen ermöglichten. Als „Tag der offenen Unternehmen“ hat sich der „Tag der Wirtschaft“ endgültig erfolgreich etabliert. Die Führungen durch die Unternehmen waren zum Großteil ausgebucht. Spontan fragten sogar am Freitag noch Bürgerinnen und Bürger an, ob sie noch dabei sein können.

Bei Führungen erlebten die Teilnehmer, wie die Unternehmen und die Wirtschaft funktionieren. Sie waren beeindruckt, welche Prozesse im Hintergrund ablaufen. In den Sonderführungen für Schulklassen lernten mehr als 350 Jugendliche ab der neunten Klasse den Berufsalltag kennen und erhielten eine Entscheidungshilfe für die Berufsfindung.

„Mit dem „Tag der Wirtschaft“ machen wir die hohe Leistungsfähigkeit und das breite Branchenspektrum des Wirtschaftsstandorts Landkreis Harburg sichtbar und erlebbar. Ich danke den beteiligten Unternehmen, dass sie dies wieder möglich gemacht und spannende Einblicke in das Innenleben ihrer Betriebe eröffnet haben“, sagte Landrat Rainer Rempe zum Abschluss seiner Unternehmensbesuche bei der Firma Grundt in Buchholz sowie Dichtelemente Arcus in Beckedorf und der Manufaktur Overmeyer in Seevetal-Emmelndorf.

Landrat Rempe würdigte die positive wirtschaftliche Entwicklung der vergangenen Jahre. „Die kleinen und mittleren Unternehmen im Landkreis leisten einen zentralen und wertvollen Beitrag für das erfreuliche Wachstum unserer Region. Unsere Betriebe haben allein zwischen 2008 und 2018 mehr als 17.500 neue Arbeitsplätze geschaffen. Eine solches Beschäftigungswachstum von 37 Prozent verzeichnet kein anderer Landkreis in der südlichen Metropolregion Hamburg“, betonte der Landrat. „Beim Wirtschaftswachstum rangieren wir deutlich über Landes- und Bundesdurchschnitt“, so Rainer Rempe, der außerdem darauf hinwies, dass der Landkreis Harburg auch im bundesweiten Regionen-Ranking in der vorderen Liga spielt: „In der Metropolregion belegen wir Platz 1 und gehören in Niedersachsen zu den beiden Spitzenreitern.“

Das kommt nicht von irgendwoher. „Unser Landkreis bietet hervorragende Standortbedingungen für Unternehmen von Handel und Dienstleistung über Handwerk, Produktion und Gesundheitsweisen bis hin zu Hightech-Innovationen. Aber erst die Unternehmer selbst nutzen diese Bedingungen und wandeln sie in wirtschaftlichen Erfolg um. Diesen Wachstumstrend wollen wir gemeinsam mit den Betrieben vorantreiben“, sagte Landrat Rainer Rempe.

Neuste Artikel

25 Jahre bei Arnold Rückert GmbH: Andreas Schröter feiert Jubiläu…

Feiert sein 25-jähriges  Jubiläum bei Arnold Rückert GmbH: Andreas Schröter. Die Geschäftsführer Lars Rückert (links) und Andreas Schuhmann gratulierten. | Foto: ein

Wilhelmsburg. Am 1. September 1994 war es, als der damals 21-jährige gelernte Zentralheizungs- und Lüftungsbauer Andreas...

Weiterlesen

Kreiskönigsball in Tostedt: Rosengarten-Aktive räumten kräftig ab

Die drei Erstplatzierten bei den Herren mit Partnern von links: Kreissportleiter Burghard Beecken, 2. Platz Stephan Sojka vom SV Fleestedt, Kreiskönig 2019/2020 Jens Ebeling vom SV Eckel, 3. Platz Frank Lemmermann vom SV Holvede und Kreissportleiter Eckhard Heinsen. | Foto: ein

Tostedt. Jens Ebeling, Präsident des Schützenvereins Eckel, und Katrin Dekker-Renck aus Vahrendorf strahlten während der...

Weiterlesen

Unfall auf der Stader Straße mit drei Verletzten

Drei Leichtverletzte gab es bei einem Unfall am Sonntag auf der Stader Straße. | Foto: André Lenthe Fotografie

Heimfeld. Ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten, darunter ein sechsjähriges Kind, ereignete sich am Sonntagmittag gegen...

Weiterlesen

Beziehungsdrama in Heimfeld: Zwei Schwerverletzte

Zwei Schwerverletzte gab es in der Nacht auf Sonntag bei einem Beziehungsrama in Heimfeld. | Foto: Symbolbild

Heimfeld. Bei einem Streit zwischen einem 43-jährigen Mann und seiner 32-jährigen ehemaligen Partnerin wurden in der Nac...

Weiterlesen

Inserate

Ein kleines Paradies für die Sinne - Hofladengenuss & Naturzauber

Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land: Ein schöner Ort, der Ursprünglichkeit und Genuss miteinander verbindet.

Inserat. Hier, im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land, werden alle Sinne angesprochen, und der lausch...

Wellness Lounge Seevetal: Wellness für die Seele

Freuen sich auf ihre Kundinnen und Kunden in der Wellness Lounge Seevetal in Ramelsloh: Katja Görg, Violetta Wollny, Maria Taveras Harms, Tanja Mildner und Olga van Dijk (v.L.).

Inserat. Sich wieder einmal etwas gönnen und es sich richtig gut gehen lassen. Das ist es, was Katja Görg, Olga van Dijk...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung