Figurentheater „Die Roten Finger“ im Freizeithaus Buxtehude zeigt „Es lebe der König“

Beim  Figurentheater „Die Roten Finger“  gibt es eine Zeitreise für die Kleinsten. | Foto: ein

Buxtehude.Es lebe der König“ heißt es am Sonntag, 12. November, beim Figurentheater „Die Roten Finger“ im Freizeithaus Buxtehude am Geschwister-Scholl-Platz 1. Die Stadtjugendpflege Buxtehude bietet nach dem gutbesuchten Puppentheater „Kollin Kläff“ im vergangenen Juni abermals einen Kulturprogrammpunkt für die kleinsten Buxtehuder in der Arena des Freizeithauses. Das Programm richtet sich an Kinder von vier bis zehn Jahren. Ab 14.30 Uhr können sich Kinder und Eltern für 2,50 Euro pro Person die besten Plätze sichern, bevor um 15 Uhr die Aufführung beginnt.

„Es lebe der König“ | Foto: ein
„Es lebe der König“ | Foto: ein
Das Stück „Es lebe der König!“ ist eine Geschichte, die ihre Zuschauer mit fröhlichen Liedern und geschnitzten Figuren ins Mittelalter entführt. Die Kinder im Publikum werden in das Spiel mit einbezogen: Sie sind das Volk. Auf spielerische Weise werden die Kinder mit dem Leben im Mittelalter und den damaligen gesellschaftlichen Verhältnissen vertraut gemacht. Auch musikalisch erleben die Kinder das Mittelalter – sie sehen und hören Lieder zum Mitsingen und Mitklatschen.

Die Aufführung dauert etwa 50 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung