Buxtehuder SV gibt Dauerkarten aus, Test gegen die chinesische Nationalmannschaft im Juli

Buxtehude. Nachdem am vergangenen Mittwoch das Frauen-Bundesligateam des Buxtehuder SV offiziell ins Training gestartet ist, geht die Saison auch allmählich für die Fans wieder los. Ab Montag, 16. Juli, können Dauerkarteninhaber ihre neue Dauerkarte für die Saison 2018/19, samt Couponheft mit attraktiven Rabatten von BSV-Partnern, in der Geschäftsstelle der Handball-Marketing (Viverstraße 2) abholen. Nicht abgeholte Dauerkarten werden ab dem 1. August versandt. Dann beginnt auch der reguläre Ticketverkauf für einzelne Spiele.

Das erste Heimspiel findet am Samstag, 8. September, ab 19 Uhr statt. Zu Gast in der Halle Nord ist dann die HSG Bensheim/Auerbach.

Test gegen die chinesische Nationalmannschaft am 20. Juli.

Kaum in die Saisonvorbereitung gestartet, wartet schon der erste Test auf das Buxtehuder Bundesligateam. Am Freitag, 20. Juli, erwartet Interimstrainerin Heike Axmann die chinesische Nationalmannschaft zur ersten Standortbestimmung in der Halle Süd (Berliner Straße). Zum ersten Mal werden die Neuzugänge Malene Staal, Paula Prior, Melissa Luschnat und Mieke Düvel für den BSV am Ball sein. Fehlen werden dagegen noch Lea Rühter sowie die Zugänge Annika Lott und Isabelle Dölle, die nach der U20-Weltmeisterschaft noch ein paar Tage im Urlaub sind.

Tickets für das Spiel gibt es ab 17 Uhr an der Abendkasse zum Preis von 8 Euro, ermäßigt 4 Euro.