Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt

Auch Hamburger Restaurants, Kneipen und Hotels öffnen wieder - weitere Lockerungen im Sport, in Pflegeheimen und im Privaten

Hier im Leuchtturm an der Außenmühle geht es am 22. Mai wieder los. | Foto: Niels Kreller

Harburg/Wilhelmsburg/Finkenwerder. Auch die Hamburger Restaurants und Speise-Gaststätten öffnen wieder. Ab dem morgigen Mittwoch dürfen sie unter Auflagen wieder aufmachen. So muss der Abstand zwischen den Gästen 1,50 Meter betragen oder es müssen geeignete Trennwände aufgestellt sein. Der Zugang muss kontrolliert werden, damit es nicht zur Gruppenbildung kommt. Auch müssen die Gäste registriert werden, damit im Falle des Falles die Infektionskette nachvollzogen werden kann. Buffets dürfen nicht angeboten werden und das Personal muss Mund-Nasen-Schutz tragen. Allerdings gibt es nicht wie in Niedersachsen das Gebot der nur 50-prozentigen Auslastung. Das werde über das Abstansgebot geregelt, so Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks. Eine Reservierungspflicht gibt es nicht und auch keine Begrenzung der Öffnungszeiten. Im Gegensatz zu Niedersachsen gibt es gute Nachrichten für Kneipen: Sie dürfen - bei EInhaltung der Auflagen - ebenfalls öffnen.

Auch die Hotels dürfen für Touristen, wieder öffnen. Allerdings nur mit einer 60-prozentigen Auslastung. Bereiche wie Wellness oder Bäder bleiben geschlossen. Die Clubs, Diskotheken, Bars und Shisha-Bars müssen weiter geschlossen bleiben

Senat sieht Maßnahmen als erfolgreich

Bürgermeister Peter Tschentscher betonte, dass im Gegensatz zu beispielsweise Italien die getroffenen Maßnahmen moderat waren. So konnten die Menschen weiter an die frische Luft und es gab keine Ausgangssperre. Ebenso waren die Schulen und Kitas in Hamburg nie ganz geschlossen, sondern geöffnet für Notbetreuung. Den Kurs bezeichnete Tschentscher als sehr erfolgreich. Es sei die oberste Priorität in Deutschland gewesen, dass es nicht dazu komme, dass Schwerstkranke wie in Italien oder Regionen Frankreichs nicht mehr ausreichend behandelt werden könnten und das sei erreicht worden.

Anzeige

„Es ging um den Schutz von Leben und Gesundheit“, so Tschentscher. „Wir dürfen nicht die Disziplin verlieren“, mahnte er. Man können den nächsten Schritt nur gehen, wenn es bei diesem niedrigen Infektionsgeschehen bleiben. Auch die Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank betonte, dass es bei den Lockerungen nur dann bleiben könne, wenn man sich an die Auflagen halte. Man wolle schrittweise zur Normalität zurückkehren, so Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks. „Das geht aber nur, wenn man sich an die Auflagen hält.“

Weitere Lockerungen bei Kontakten, in Pflegeheimen und im Einzelhandel

Das Abstandgebot bleibt bestehen. Es dürfen aber maximal zehn Personen aus zwei Haushalten zusammenkommen. Besuche in Pflegeeinrichtungen sind wieder möglich. „Das war schon ein harter Eingriff“, so Prüfer-Storcks. Allerdings herrsche da weiterhin äußerste Vorsicht. „Wir erlauben da Besuche von mindestens einer Stunde an einem Tag in der Woche durch eine definierte Person“, so Prüfer-Storcks - keine wechselnden Besucher. Bei der Sterbebegleitung gebe es weiterhin Ausnahmen.

Anzeige

Im Einzelhandel fällt die scharf kritisierte Grenze von 800 Quadratmetern Verkaufsfläche. Es gilt jetzt: Ein Kunde pro 10 Quadratmeter.

Im Freien sind alle Sportarten erlaubt

Nach dem Individualsport im Freien dürfen jetzt alle Sportarten im Freien wieder ausgeübt werden. Das gab Sportsenator Andy Grote bekannt. Allerdings müssen sie kontaktfrei und mit Abstand ausgeübt werden. „Das bedeutet natürlich für die Sportarten, die üblicherweise mit Kontakt verbunden sind, dass das ein eingeschränkter Sportbetrieb sein wird“, so der Sportsenator.

Anzeige

Neuste Artikel

Marmstorfer Teichwette: Erste Spende an "mutige Kapitäne…

Rainer Rißmann und Ann-Kathrin Kaiser (vorn) vom Margarenhort freuen sich über die Spende der Marmstorfer Schützen vertreten durch König Sebastian Winter (mitte), Fritz Kübler (l.) und Helmut Franke. | Foto: Tapken

Marmstorf. Mit dem nötigen Abstand, aber dennoch nicht weniger fröhlich, übergaben jetzt Marmstorfs Schützenkönig S...

Weiterlesen

Digitalisierung im Bezirk Harburg schreitet nur zäh voran - Bloc…

Viktoria Ehlers möchte mit ihrer FDP-Fraktion die Digitalisierung im Bezirk Harburg vorantreiben. | Foto: ein

Harburg. Seit Jahren ist das Thema Video und Live Stream aus der Bezirksversammlung Harburg ein Streitthema. In der Coro...

Weiterlesen

Schwimmschulen: Wie es sich anfühlt, seit 10 Wochen nicht arbeit…

Ob Schwimmschulen im Juni wieder öffnen dürfen steht noch in den Sternen. | Foto: ein

Gastbeitrag. Auch die Schwimmschulen sind durch die Coronabeschränkungen schwer getroffen. Seit zehn Wochen haben sie g...

Weiterlesen

Diskothek Freudenhaus: 42,195 Stunden Pfingst-Musik-Marathon im L…

Von Pfings-Samstag bis Pfingst-Montag gibt es die voll Partyladung Musik von der diskothek Freudenhaus im Live-Stream. | Foto: Niels Kreller

Buxtehude. Zu einem Musik-Marathon an Pfingsten hat die Diskothek Freudenhaus in Buxtehude am Samstag in der Frühe Uhr ...

Weiterlesen

Inserate

Café Obsthof PuurtenQuast – Außer-Haus-Verkauf am Wochenende und an Feiertagen

Im Obsthof PuurtenQuast gibt es am Wochenende und an Feiertagen leckere Kuchen und Torten zum Abholen.

Inserat. Das Café Obsthof PuurtenQuast in Neuenfelde, Nincoperstr. 45, 21129 Hamburg hat am Wochenende und an Feiertage...

Café Obsthof PuurtenQuast- Wir sind wieder wie gewohnt für Sie da...

Das Café Obsthof PuurtenQuast hat wieder geöffnet und bietet seinen leckeren Kuchen und Torten an - weiterhin auch zum Abholen.

Inserat. Im Café Obsthof PuurtenQuast können Sie von Freitag-Sonntag und an den Feiertagen hausgemachte Kuchen und Tor...

Physiotherapie im Centrum erreichbar

Sandra Pfaffenbach und Melanie Nowitzki von der Physiotherapie im Centrum planen die Termine, u.a. für die Videotherapie.

Inserat. Die beliebte Praxis der Physiotherapie im Centrum in der Lüneburger Straße tut weiterhin alles, um die Behand...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.