Rieckhof Eventplaner
Bellandris Matthies Gartencenter
Trauerhaus Kirste Bestatungen
elbzwerge - Kita Krippe & Kindergarten

Auch an diesem Wochenende: Etliche Fahrer mit Alkohol und Drogen am Steuer

Symbolbild

Landkreis Harburg. Alkohol und andere Drogen am Steuer – immer eine Gefahr für sich und andere. Aber auch an diesem Wochenende gab es im Landkreis Harburg wieder einmal Autofahrer und auch einen Radfahrer, die trotz teilweise extrem hoher Alkoholwerte ihr Auto beziehungsweise ihr Bike nicht stehen ließen.

So beispielsweise am Freitagabend in Winsen. Dort wurde die Polizei zum Famila-Markt bei der Straße Löhnfeld gerufen: Ein junger Fahrradfahrer sollte auf dem Parkplatzgelände umherfahren und Passanten anpöbeln. Die alarmierte Polizei stellte deutlichen Alkoholgeruch bei dem 18-jährigen Radler fest. Der junge Mann musste daraufhin pusten – mit einem Ergebnis von 2,55 Promille. Auch für Radfahrer deutlich zu viel. Zudem wurde er aufgrund seines Verhaltens zur Ausnüchterung ins Gewahrsam genommen.

Etwa zur gleichen Zeit wurde in Marschacht in der Oldershausener Hauptstraße ein 20 Jahre alter Skoda-Fahrer kontrolliert. Bei dem Mann stellten die Beamten körperliche Auffälligkeiten fest. Erste Tests deuteten auf Marihuanakonsum hin. Der Mann führte auch eine geringe Menge Marihuana mit sich, welches beschlagnahmt wurde.

Später in der Nacht erpustete eine Ford-Fiesta-Fahrerin aus Winsen bei einer Kontrolle in Maschen satte 1,75 Promille.

Am frühen Sonntagmorgen wurde auf der Reindorfer Landstraße  in Buchholz ein VW Transporter angehalten. Bei dem 21-jährigen Fahrer ergaben sich Hinweise auf Drogeneinfluss, insbesondere auf Kokain. Ebenfalls am frühen Sonntagmorgen pustete ein 26 Jahre alter Mercedesfahrer bei der B 75 auf Höhe Buchholz 1,95 Promille.

Gegen 5 Uhr geriet dann nach einem Zeugenhinweis bei Stelle ein 25-jähriger Mercedes-Fahrer ins Visier der Polizei. Die Beamten stellten den gemeldeten PKW, der dort gerade noch gefahren sei, stehend in der Steller Chaussee fest. Zum Vorteil der Beamten saß der mutmaßliche Fahrer noch auf dem Fahrersitz und erzielte beim Atemalkoholtest 1,89 Promille.

Neuste Artikel

Vahrendorfs Königspaar Vaubel feierte mit vielen Gästen glanzvo…

Der Vahrendorfer König Arne Vaubel

Vahrendorf. Nach einer langen (Corona-)Zeit des Wartens wurde wieder Königsball gefeiert im "Ehrhorns" in Vah...

Weiterlesen

Hamburg Towers: Liga-MVP beendet eine starke Saison

Wilhelmsburg. Auch im dritten Viertelfinalspiel haben die Hamburg Towers über weite Strecken geführt, unterlagen aber ...

Weiterlesen

Buxtehuder Handball-Frauen lassen zwei Punkte in Metzingen

Buxtehude/Metzingen. Die Handball-Frauen des Buxtehuder SV haben gestern Abend den ersten Matchball knapp verpasst. Nach...

Weiterlesen

Jürgen Brosda, der "DJ vom Kiez" ist zurück!

Kult-DJ Jürgen Brosda, der

Hittfeld. Jürgen Brosda, der "DJ vom Kiez" ist wieder zurück in Harburg Stadt & Land. Der Kult-DJ ist bekannt von ...

Weiterlesen

Inserate

Guter Zeitpunkt für Immobilienverkauf: TeamNord Immobilien GmbH berät kompetent

Jeanette Böhm von der TeamNord Immobilien GmbH bietet Ihnen eine kostenlose Werteinschätzung und fachkundige Beratung.

Inserat. Wer seine Immobilie verkaufen will, erwischt eine gute Zeit: Die Preise und die Nachfrage sind hoch. Auch währ...

Kompetenz Hattrick

Heinz Schwede, Daniel Coito und Ralf Wiegels (v.l.) sind der Kompetenz-Hattrick im Versorgungswerkbüro im Elbcampus.

Inserat. Drei Fußball Generationen, die in Harburg zueinander gefunden haben – daraus wurde das Versorgungswerkbüro ...

Autohaus B&K siegreich bei den MINI Awards 2021

Burkard Weller von B&K freut sich über den 1. Platz bei den MINI Awards 2021 im Segment L. Überreicht wurde der Preis von Barbara Schöneberger. Von links: Burkhard Weller, Marcel Grätz, Julian Kaiser, Barbara Schöneberger, Torsten Döbbelin, Christan Brandl, Stefan Teuchert.

Inserat. Nach einer digitalen Ausgabe im Vorjahr konnten die MINI Awards 2021 wieder im Rahmen einer Live-Veranstaltung ...