Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt

Kim Eckhoff aus Moisburg siegt bei den Junioren mit Teiler 18,3 Auch Nachwuchsschützen aus Neuenfelde und Buchholz beim Landeskönigschießen in Maschen besonders erfolgreich

Landeskönigschießen in Maschen. Foto: ein

Maschen/Salzhausen. Der Nachwuchs der Schützenvereine Moisburg, Neuenfelde und Buchholz 01 war beim Landeskönigschießen am 9. September im Schießstand der Schützenkompanie Salzhausen am erfolgreichsten.

Landesjuniorkönigin Kim Eckhoff. | Foto: ein
Landesjuniorkönigin Kim Eckhoff. | Foto: ein

So siegte Kim Eckhoff aus Moisburg bei den Junioren mit einem Teiler von 18,3, Laurenz Reichle von der Schützenkameradschaft Luhdorf/Roydorf hatte bei der Jugend mit einem Teiler von 36,6 die Nase vorn und Ole-Otmar Sievert vom Schützenverein Soderstorf war mit einem Teiler von 72,7 bei den Schülern nicht zu schlagen. Kim Eickhoff wird den Schützenverband Hamburg im kommenden Jahr beim Bundesjugendkönigschießen vertreten.

 

Landesjugendkönig Laurenz Reichle. Foto: ein
Landesjugendkönig Laurenz Reichle. Foto: ein
Landesschülerkönig Ole-Otmar Sievert . Foto: ein
Landesschülerkönig Ole-Otmar Sievert . Foto: ein

Insgesamt 96 Könige und Vizekönige haben beim Landeskönigschießen am 22. Oktober im Schießstand des Schützenvereins Maschen und Umgegend geschossen. Allerdings bleiben die Ergebnisse noch bis zum Landeskönigsball am 9. Dezember geheim. Bis dahin fungiert noch Heiko Ritscher vom Schützenverein zu Moorburg als Landeskönig. Die Proklamation seines Nachfolgers erfolgt dann als einer der Höhepunkte des festlichen Balls, der erstmals wegen des laufenden Umbaus im CCH in der Kuppel Hamburg auf der Trabrennbahn Bahrenfeld stattfinden wird.

Insgesamt waren in Maschen 520 Teilnehmer am Start, darunter auch der Ehrenpräsident des Schützenverbands Hamburg und Umgegend, Günter Schröder aus Klecken, die Ehrenmitglieder Klaus Hadler aus Hausbruch und Karl-Heinz Jahnke von den Hamburger Sportschützen sowie der Erste Kreisrat des Landkreises Harburg, Kai Uffelmann, und zahlreiche ehemalige Landeskönige.

Teilnahmeberechtigt am Landeskönigschießen waren alle Haupt- und Vizekönige der Vereine, die dem Schützenverband Hamburg und Umgegend e.V. angeschlossen sind. Geschossen wurden 15 Schuss Luftgewehr, stehend freihändig nach den Regeln der Sportordnung des DSB (pro Scheibe 1 Schuss, ohne Probeschüsse). Der beste Teiler kam in die Wertung. Weitere Voraussetzungen waren ein eigenes Gewehr, Schießjacke und -handschuh (keine Sportschützen-Ausrüstung) und mitgebrachte Munition.

Bevor die Wettbewerbe in Maschen starteten, hatten sich die Aktiven beim gemeinsamen Frühstück gestärkt, das nach übereinstimmender Meinung der Schützen aus Hamburg Stadt und Land "lecker und reichhaltig" war. Es folgte die Proklamation der neuen Landeskönige im Jugendbereich. Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Neuengamme. Der neue (noch geheime) Landeskönig wird nach der Proklamation am 9. Dezember während seiner zwölfmonatigen Amtszeit die Landeskönigskette tragen. Zur Erinnerung erhält er den Landeskönigsorden.

Die weiteren Ergebnisse beim Schützen-Nachwuchs: Schüler: 2. Lena Moser (SV Moisburg), Teiler 75,2, 3. Janik Aldag (SV Ovelgönne) Teiler 110,6, 4. Mandy Mehl (SV Buchholz 01) Teiler 112,3, 5. Jette von Baren (SV Neuenfelde) Teiler 118,0. Jugend: 2. Larissa Schlüter (SV Moisburg) Teiler 44,5, 3. Laurau-Marie Bartels (SV Neuenfelde) Teiler 53,7, 4. Lina Munack (SV Moor) Teiler 99,8. 5. Fabian Bagdons (SV Neu Wulmstorf) Teiler 107,3. Junioren: 2. Tim Kristandt (SV Buchholz 01) Teiler 26,0, 3. Anna-Sophie Bartels (SV Neuenfelde) Teiler 34,7, 4. Tessa Benecke (SK Ohlendorf) Teiler 57,0 und 5. Monja Neder (SK Marxen) Teiler 71,8.

Werbung

Neuste Artikel

Unfall bei Flucht vor Polizeikontrolle

Rosengarten/Nenndorf. Ein 25-jähriger Polofahrer hat am Samstagmittag bei seiner Flucht vor einer Polizeikontrolle auf ...

Weiterlesen

Schläge und Tritte: Überfall am Buchholzer Bahnhof

Buchholz. Am späten Freitagabend wurde ein 20-jähriger am Buchholzer Bahnhof Opfer eines Angriffs sozusagen wie aus de...

Weiterlesen

Unfall: Stark alkoholisierter Fahrer verliert Kontrolle

Über 1 Promille maßen die Polizeibeamten bei dem Unfallfahrer. Er kam leicht verletzt ins Krankenhaus. | Foto: JOTO

Marmstorf. Alkohol am Steuer war wahrscheinlich mitursächlich für einen Unfall am Samstagabend in Marmstorf. In Höhe ...

Weiterlesen

Keine Entwarnung bei Geflügelpest im Landkreis

Im Landkreis Harburg muss das Federvieh aufgrund der Geflügelpest weiterhin im Stall bleiben. | Foto: ein

Landkreis Harburg. Keine Entwarnung in Sachen Geflügelpest: Wie der Landkreis bekannt gab, wurde an einer am Elbufer ve...

Weiterlesen

Inserate

Die Physiotherapie im Centrum ist weiter für Sie da

Auch während des erneuten Lockdowns ist die Physiotherapie im Centrum in Harburg von Inhaberin Sabina Kunze weiter geöffnet.

Inserat. Die Physiotherapie im Centrum ist, wie von den Behörden vorgesehen, auch ab dem 2. November 2020 weiterhin ge...

Studio 22 by Okan – der neue Barber-Shop in Finkenwerder

Okan Yavas (2.v.L.) freut sich mit Burak Sevgili, Sefa Eraslan und Antonio Gluba auf ihre Kunden im Studio 22 Barber Shop in Finkenwerder.

Inserat. Der Bart – heutzutage ist er wieder in und ein Modeaccessoires für den stylishen Mann. Aber er darf nicht wi...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...