Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Das 491. Harburger Vogelschießen hat begonnen

Sven Kleinschmidt (links) und Fahnenjunker Alexander Schmidt bringen den Eisernen Vogel am Gildehaus an. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Mit dem Aufstecken des „Eisernen Vogels“ am Montagabend am Gildehaus auf dem Schwarzenberg hat das 491. Harburger Vogelschießen der Harburger Schützengilde offiziell begonnen. Um 18 Uhr erklommen Sven Kleinschmidt, der für Gildekönig Jörg Geffke als Ersatzkommandant fungiert, und Alexander Schmidt von den Fahnenjunkern die bereitstehende Leiter und brachten den Vogel an. Kleinschmidt betonte in seiner Rede, dass sich in den fast 500 Jahren des Bestehens der Gilde viel gewandelt habe. Je älter die Gilde werde, um so schneller geschehe dies. Aber eines habe ishc nicht geändert: Die Harburger Schützengilde stehe heute noch genauso wie 1528 für Beständigkeit, Tradition, Hilfsbereitschaft und Kameradschaft.

Schon vorher hatten die Gildeschützen an die Toten der beiden Weltkriege aus den Reihen der Gilde am Denkmal am 2019 06 12 gilde1Kanonenplatz gedacht. In einer bewegenden Rede gedachte Platzmeister Rainer Harms an die Schrecken des Krieges und rief dazu auf, gemeinsam dafür zu sorgen, dass es nie wieder zu solchen Kriegen komme. "Wir haben es in der Hand, die politische Richtung durch freie Wahlen zu beeinflussen", so Harms. Damit "keine kommende Generation hier eine weitere Tafel aufhängen muss."

Am Donnerstag folgt der erste Höhepunkt: Der Ausmarsch der Schützen aus dem Rathaus und das Spargelessen mit rund 500 Gästen im Festzelt auf dem Schwarzenberg.

Am Freitag folgt der Große Zapfenstreich zu Ehren von Gildekönig Jörg Geffke, am Samstagabend die Proklamation des neuen Königs.

Anzeige

Neuste Artikel

Rauch im IC – Zug im Harburger Bahnhof evakuiert

Noch im Bahnhof suchte die Feuerwehr nach der Ursache für die Rauchentwicklung. | Foto: HamburgNews

Harburg. Einen großen Einsatz für die Feuerwehr löste Rauch einem Waggon eines IC im Bahnhof Harburg aus. Am Freitagn...

Weiterlesen

„Klare Kante“: Gewinner des 11. Kultursommerpreises 2021 ste…

Ehestorf. Thema des Kultursommers 2021 war „Klare Kante“. Viele Künstler haben an dem Wettbewerb teilgenommen und v...

Weiterlesen

Konzert: Jan Schröder präsentiert sein neues Album "FREI…

Am 22. Januar präsentiert Jan Schröder sein drittes Album

Harburg. Endlich wieder auftreten! Das ist es, was sich viele Musiker in dieser Zeit sehnlichst wünschen. Für Jan Schr...

Weiterlesen

Großfeuer in Wilhelmsburg weitgehend gelöscht

Im Stenzelring in Wilhelmsburg werden die letzten Glutherde von der Feuerwehr gelöscht und die Abrissarbeiten an der Halle haben begonnen. | Foto: HamburgNews

Wilhelmsburg. Bis Donnerstag hielt das Großfeuer im Stenzelring in Wilhelmsburg die Feuerwehr in Atem. Nun ist es weitg...

Weiterlesen

Inserate

Helmut Egler belegt vierten Rang bei der European-Moto-Trophy

Das RED BARON MV Agusta Racing Team.

Hochgestecktes Ziel für die kommende Saison: Win the race! Inserat. Helmut Egler vom „RED BARON“ MV Agusta Racing ...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Torten im Außer-Haus-Verkauf im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast

Der Obsthof PuurtenQuast in Neuenfelde im Alten Land ist ein magischer Ort, der alle Sinne anspricht. Hier gibt es Torten und Kuchen zum Abholen.

Inserat. Der Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land ist ein magischer Ort, der das Einkaufen regionaler...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.