Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Tierpark Krüzen

Drei Tage Feiern beim Außenmühlenfest

30 Miles To Raa sorgten am Samstagabend für Stimmung der Schnitzerbühne beim Außenmühlenfest. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Drei Tage voller Rummel an der Harburger Außenmühle: Das Außenmühlenfest, das „Kleine Fest am großen Teich“, lockte wieder tausende Besucher an Harburgs grüne Lunge. 2019 08 12 amf1Trotz eines wetterbedingt verhaltenem Start am Freitag, steigerten sich Wetter und Besucherzahl bis zum sonnigen Sonntag.

Wie schon im vergangenen Jahr war die Schnitzerbühne von Kettensägenschnitzer und besser-im-blick-Fotograf Sören Noffz der Publikumsmagnet. An allen drei Tagen hatte Noffz ein Programm auf die Beine gestellt, das von Jung bis Alt mit vielen Lokalmatadoren die Besucher anzog. Vom Spielmannszug der Turnerschaft Harburg über Folk mit Leisure Time und Schlager mit Kalle Haverland bis hin zu Rock mit 30 Miles To Raa gab es für jeden Geschmack etwas. Auch Electro-Cellistin Kate Shine war wieder mit dabei. „Harburg, Du bist toll“, bedankte sich Noffz gerührt von der Bühne beim Publikum. „Mehr geht nicht.“

Einen großen Dank richtete er an Leitwolf Nickey Barker und sein Team, das ihm an allen drei Tagen unter die Arme gegriffen hatte. Sie hatten ebenso wie Travestiekünstlerin Vida Bueme und Kult-DJ Sönke kostenlos geholfen um die gute Sache zu unterstützen. Denn jeden Tag wurde fleißig für den Förderkreis zu Gunsten unfallgeschädigter Kinder von Schlagerstar Peter Sebastian gesammelt.

Den Abschluss bildete am Sonntag traditionsgemäß Dennis Adamus, mit dessen Konzert auf der grünen Wiese vor einigen Jahren die Schnitzerbühne begann. Er holte 2019 08 12 amf2einige Gäste auf die Bühne, darunter seinen Sohn Luca, mit dem er zusammen das Publikum begeisterte. Einziger Wehrmutstropfen: Van Wolfen, der zum ersten Mal mit dabei war und auf den sich Noffz gefreut hatte, konnte nur einen kurzen Mundharmonika-Blues spielen, da er sich am Sonntagvormittag die Hand verletzt hatte und nicht Gitarre spielen konnte. Trotzdem war er gekommen. „Die Schnitzerbühne muss man unterstützen“, so Van Wolfen. Aber: Er hat schon für das nächste Jahr zugesagt.

Der Top-Act auf der Hauptbühne am Eingang des Außenmühlenfestes2019 08 12 amf3 waren am Sonntagnachmittag und frühen Abend die Coverpiraten. Sie heizten dem Publikum mit einem Programm von Rock und Pop über die Hits der Neuen Deutschen Welle bis hin zu den bekanntesten Chartstürmern der letzten 30 Jahre ordentlich ein. Am Samstagabend war es auch die Partyzone in der Mitte der Festmeile, die mit satten Beats und kühlen Cocktails di Besucher zum Tanzen und feiern brachte.

 

Neuste Artikel

Deutsche Meisterschaft der Formationen: Bronze für Buchholz

Die Tanzformation von BW Buchholz holte bei den Deutschen Meisterschaften am Wochenende in der Alsterdorfer Sporthalle Bronze. | Foto: Wolfgang Gnädig

Buchholz/Hamburg. Der Traum von der WM-Teilnahme am 7. Dezember in Bremen ist zwar nicht in Erfüllung gegangen, aber tro...

Weiterlesen

Der Harburger Wochenmarkt ist zurück auf dem Sand

Der Harburger Wochenmarkt ist wieder auf dem Sand, der in den vergangenen Monaten mit Klinker neu gestaltet wurde. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Heute am Montag ist der Harburger Wochenmarkt wieder auf den Platz zurückgekehrt, auf dem er seit eh und je beh...

Weiterlesen

Internationaler Ball der Seefahrt eröffnet Ballsaison

Er wacht seit Jahren über den Ball der Internationalen Seefahrt. | Foto. Niels Kreller

Heimfeld. Rund 300 Gäste kommen jährlich zum Auftakt der Harburger Ballsaison zum Internationalen Ball der Seefahrt...

Weiterlesen

34. Starpyramide: Schlagerstar Peter Sebastian holt Wildecker Her…

Zum 34. Mal lädt Schlagerstar Peter Sebastian am 1. Advent zum Charity-Event Starpyramide in die Friedrich-Ebert-Halle. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Schon bald, genau am Sonntag, 1. Dezember (1. Advent), heißt es bereits zum 34. Mal: Vorhang auf für die von Pe...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Ein kleines Paradies für die Sinne - Hofladengenuss & Naturzauber

Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land: Ein schöner Ort, der Ursprünglichkeit und Genuss miteinander verbindet.

Inserat. Hier, im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land, werden alle Sinne angesprochen, und der lausch...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung