Harburg Arcaden - Artenvielfalt
Rieckhof Eventplaner
Harburger Kulturtag 2020
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt

Schützenverein Hausbruch: Willi Stauss ist schon seit 70 Jahren Mitglied

Willi Stauss (rechts) wurde von Hans-Heiner Fischer für seine 70-jährige Mitgliedschaft im Schützenverein Hausbruch geehrt. | Foto: ein

Hausbruch. Das schaffen nur ganz wenige: Willi Stauss ist schon seit 70 Jahren Mitglied im Schützenverein Hausbruch. Die Ehrung hätte Stauss eigentlich schon beim traditionellen Schützenfest-Festessen der Hausbrucher erhalten sollen. Weil coronabedingt das Schützenfest sowie alle weiteren Veranstaltungen dieses Jahr ausfallen mussten, besuchte mit Hans-Heiner Fischer ein Mitglied des geschäftsführenden Vorstands Stauss in dessen Haus. Der war von dem Besuch so gerührt, dass er es sich spontan nicht nehmen ließ, seine Schützenuniform anzuziehen. Hans-Heiner Fischer bedankte sich bei Stauss für die jahrzehntelange Treue zum Verein.

Vom Schützen-Landesverband Hamburg händigte Fischer eine Urkunde und eine Ehrennadel und vom Schützenverein Hausbruch eine Ehrennadel und einen Orden mit der Zahl 70 aus. Die Ehrennadeln und der Orden wurden auf Wunsch von Stauss sogleich an der Uniform befestigt. Bis vor dem Ausbruch der Pandemie war Stauss mit seiner Ehefrau Gisela auch bei jeder Festveranstaltung des Schützenvereins Hausbruch dabei. Stauss erreichte zweimal die Königswürden: Schützenkönig des Vereins war er 1958/59 und 1969/70. Außerdem war er Vizekönig, König der Könige und auch Seniorenkönig. Ehrenmitglied des Vereins ist Stauss ebenfalls schon lange - seit 20 Jahren. Von seinem Verein erhielt er sämtliche zu vergebenden Ehrungen.

Anzeige

Auch wurde er vom Schützen-Kreisverband Harburg-Stadt und Schützen-Landesverband Hamburg ausgezeichnet. Das große Süderelbe-Pokalschießen um den begehrten HAN-Pokal wurde im Jahr 2019 zum 67. Mal ausgetragen. Stauss war hier vom ersten Wettkampf dieses Schießettbewerbs dabei und gehörte dem erfolgreichen Schieß-Team sehr viele Jahre lang an.

 

Anzeige

Neuste Artikel

Vermisst: 95-jährige Seniorin aus Jesteburg

Landkreis Harburg. Seit Sonntag (25. Oktober 2020) wird die 95*-jährige Elisabeth B. aus Jesteburg vermisst. Sie wurde ...

Weiterlesen

Viele Besucher beim Verkaufsoffenen Sonntag in Harburg - es gab a…

100 Schals sollen es bis Weihnachten für Obdachlose werden. Zusammen mit dem BHH Sozialkontor hat das Habibi Atelier in den Harburg Arcaden die Aktion ins Leben gerufen. Dort gibt es noch gespendete Wolle, um weiterzustricken. | Foto: ein

Harburg. Trotz richtigem Herbstwetter nutzten am Sonntag viele tausend Besucher die Gelegenheit, beim Verkaufsoffenen So...

Weiterlesen

Der Spielplatz im Freilichtmuseum am Kiekeberg ist wie neu

Für die jungen Besucher hat das Freilichtmuseum am Kiekeberg jetzt den Spielplatzmit neuen Geräten ausgestattet. | Foto. FLMK

Ehestorf. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf lockt Besucher nicht nur mit spannenden Ausstellungen und mehr al...

Weiterlesen

Neu Wulmstorfs Bürgermeister Rosenzweig mahnt beim TVV zur Einha…

Erwartungsgemäß wiedergewählt: Joachim Czychy, langjähriger Präsident des TVV Neu Wulmstorf. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Das war schon komisch, als sich jetzt in der Aula der Hauptschule 31 Stimmberechtigte mit 1,50 Meter Abst...

Weiterlesen

Inserate

Lebensart und Genuss: Brasilianische Wochen, die unter die Haut gehen

Der Fleischspieß wird direkt am Tisch auf den Teller geschnitten.

Inserat. Das Panthera Rodizio Harburg, inmitten der schönen Altstadt gelegen, lädt vom 15. September bis 5. Oktober 20...

Verstärkung für die Physiotherapie im Centrum

Lutz Hemmerling (2.v.L.) freut sich über die Verstärkung für das Team der Physiotherapie im Centrum durch Tom Sander, Selma Schmiedefeld und Marko Pesic (v.L.n.R.).

Inserat. Das große Physiotherapeuten-Team am Harburger Ring bekommt die gewünschte Verstärkung. Neben einer Therapeut...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.