Skip to main content

Diskriminierung sichtbar machen: Aktionswochen gegen Rassismus in Buchholz

| Niels Kreller | Life
„Haltung zeigen!“ - so lautet das Motto der Internationalen Wochen gegen Rassismus auch in Buchholz. Das Orga-Team freut sich auf Aktionen. | Foto: ein
„Haltung zeigen!“ - so lautet das Motto der Internationalen Wochen gegen Rassismus auch in Buchholz. Das Orga-Team freut sich auf Aktionen. | Foto: ein

Buchholz. „Haltung zeigen!“ - so lautet das Motto der Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 14. bis 27. März. Auch Buchholz in der Nordheide möchte zur Stärkung einer gemeinsamen Haltung für Respekt, Vielfalt und ein gewaltfreies Miteinander beitragen, ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung setzen und beteiligt sich gleich mit mehreren Aktivitäten an den Aktionswochen. 

„Wir wollen aufrütteln und zeigen, dass es auch in unserer Stadt Alltagsrassismus und Diskriminierung gibt und was man dagegen tun kann“, ist sich das Organisationsteam, bestehend aus der Diakonie, dem Jugendzentrum, der Stadtjugendpflege, der Buchholzer Flüchtlingskoordinatorin und der städtischen Gleichstellungsbeauftragten einig. Zusammen haben sie folgende Projekte geplant:

Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, ihre Erfahrungen mit Rassismus oder Diskriminierung in wenigen Sätzen kurz und knapp zu schildern. Diese Erfahrungen sollen dann anonymisiert sichtbar gemacht werden – entweder als Aushang in den Fenstern des Jugendzentrums und des Rathauses oder auch als StreetArt-Graffiti mit Straßenmalkreide auf den Buchholzer Plätzen und Gehsteigen.
Wer etwas Erlebtes mitteilen möchte, ist hierzu herzlich eingeladen und sendet die Schilderung an das Jugendzentrum per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.per Instagram:  @iwgr_buchholz oder per WhatsApp: 0157-32550497

Die StreetArt-Graffitis mit den geschilderten Rassismus-Erlebnissen werden – anonymisiert - vom 14. bis zum 27. März in Buchholz zu sehen sein, insbesondere im Bereich der zentralen Innenstadt.

Am 19. März wird das Organisationsteam mit einem Stand auf dem Buchholzer Wochenmarkt vertreten sein, Informationsmaterial verteilen und zu einer Mitmach-Aktion einladen.

Am 26. März, 11 bis 18 Uhr, findet im Buchholzer Jugendzentrum ein Argumentationstraining „Rassismus im Alltag begegnen“ statt. Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 30 Jahren, die sich mehr Selbstsicherheit in diskriminierenden Situationen wünschen, können sich bei Interesse anmelden bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Die Teilnahme ist kostenfrei.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Rotarierer zeichnen Jugendliche für herausragendes Engagement aus

Harburg-Heimfeld. Am Donnerstag hat der Rotary-Club Hamburg-Harburg den Jugendpreis 2024 verliehen. Im festlichen Rahmen im Privathotel Lindtner in Heimfeld wurden drei Jugendliche ausgezeichnet, die sich durch herausragendes Engagement hervorgetan haben. Den jeweils 2. Platz teilen sich Pia Nolt...

Landesjugendtag: Kira Kurock aus Salzhausen ist neue Landes-Juniorenkönigin

Harburg-Rönneburg. Beim Landesjugendtag des Schützenverbands Hamburg und Umgegend in den Räumen des Schützenvereins Rönneburg sind jetzt die turnusgemäßen Wahlen der stellvertretenden Landes-Jugendleitung sowie aller vier Landes-Jugendsprecher durchgeführt worden. Bei der Gelegenheit wurden auch ...

Traditionelle Buxtehuder Weihnachts-Tombola für Nachwuchs-Handballer startet

Buxtehude. Diese Tradition ist aus Buxtehude nicht mehr wegzudenken. Die 17. Buxtehuder Weihnachts-Tombola startet am Samstag, 11. November. Die beliebten Glücks-Lose können für fünf Euro wieder in zahlreichen Verkaufsstellen in Buxtehude und Umgebung gekauft werden. Die Lose gibt es natürlich au...

Neue Bläserklasse für Kinder und Jugendliche bei "Musik aus Seevetal"

Seevetal-Meckelfeld/Maschen. Anfang Oktober startet Musik aus Seevetal – eine Marke des Blasorchester Seevetal e.V. – eine neue Bläserklasse für Kinder und Jugendliche ab neun Jahren. In der Bläserklasse haben Kinder die Chance, systematisch ein Musikinstrument zu erlernen und von Anfang an gemei...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

  • Inserat

    Im Gespräch mit Kerstin Jörn, Akademieleiterin der quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH

    Kerstin Jörn ist seit vier Monaten als Akademieleiterin für die quatraCare am Campus Harburg tätig und hat tolle Ideen für die weitere Gestaltung d...
  • Inserat

    Elbe Catering sucht Service-Kräfte: Jetzt bewerben (m/w/d)

    Es steht eine große Familienfeier wie Taufe, Konfirmation, runder Geburtstag oder Hochzeit bei Ihnen an? Oder ein großes Firmenevent wie eine Tagun...
  • Inserat

    Freundeskreis Harburger Theater sucht motivierte Unterstützer!

    Der Freundeskreis Harburger Theater e.V. hat sich im November 1996 gegründet, um das damals geschlossene Harburger Theater mit neuem Leben zu erwec...
  • Inserat

    Im Einsatz für den Hausnotrufdienst: "Ich erfahre täglich so viel Dankbarkeit"

    Die meisten Senioren möchten möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Mit Hilfe von Angehörigen, einem Pflegedienst und einem Hau...
  • Inserat

    Mobil trotz Behinderung: Barrierefrei Auto fahren

    Mobil bleiben mit dem eigenen Auto – das ist gerade bei einem Handicap, bei Einstiegsschwierigkeiten, Mobilität, Fahrhilfen, Nutzung eines Rollat...
  • Inserat

    Erfolgreicher Dritter Onboarding-Tag der WELLERGRUPPE

    Am ersten Märzwochenende fand der dritte kulturelle Onboarding Tag der WELLERGRUPPE in Berlin statt. Zum Start bei ihrem neuen Arbeitgeber wurden ü...
  • Inserat

    Tag der offenen Tür beim HTB!

    Am 20. April 2024 lädt der Harburger Turnerbund von 1865 e.V. (HTB) Groß und Klein zum Tag der offenen Tür im Sportpark Jahnhöhe ein. Von 11 bis 15...
  • Inserat

    Integration und Völkerverständigung: Neue Begegnungsstätte für alle in Harburg

    Kommunikation ist das A und O der Integration und Grundlage dafür, leichter eine Arbeit zu finden. Das weiß Dorothee Adam, Geschäftsführerin des Ve...
  • Inserat

    Mit hvv hop einfach und bequem in Harburg unterwegs

    Mittlerweile ist es kein Geheimtipp mehr: hvv hop, das Angebot des hvv in Harburg. Viele kennen schon die Shuttle-Fahrzeuge, die auf 43 Quadratkilo...
  • Inserat

    Premiere: Theaterkurs des Heisenberg-Gymnasium Hamburg auf der Bühne im Harburger Theater!

    Schülerinnen und Schüler des Theaterkurses aus dem Jahrgang 11 des Heisenberg-Gymnasium spielen am 02. Mai 2024 und am 03. Mai 2024 jeweils um 19:3...
  • Inserat

    Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

    Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
  • Inserat

    Jobmesse Süderelbe: Die Messe für alle

    Eine gute Nachricht nicht nur für Unternehmen: Die Jobmesse Süderelbe steht wieder in den Startlöchern. Am 3. Mai 2024 findet sie von 10 bis 16 Uhr...
  • Inserat

    Die Spielzeugkiste hat alles für kleine und große Kinder

    „In jedem Alter gibt es viele, die gerne spielen. Und für jedes Alter gibt es das richtige Spielzeug.“ Das weiß Kai Werner, Inhaber der Spielzeugki...
  • Inserat

    Die Sonne und Gastfreundschaft Kretas in Harburg genießen

    Kreta: Die griechische Insel ist ein Urlaubsparadies. Und das nicht nur wegen der vielen Sonnentage und schönen Strände, sondern auch wegen der vie...
  • Inserat

    Mobil in der Natur oder im eigenen Garten: Sauna und Wohnwagen aus Zirbenholz

    Mobil mit Naturholzhütten – das verspricht Gerhard Naujoks von Trendbau aus Harsefeld. Und das Versprechen hält er mit seinen Tannhäuschen-Wohnwag...
  • Inserat

    Spargelzeit: Jens Boldin hat auf dem Markt den richtigen Schinken zum königlichen Gemüse

    Die Spargelzeit beginnt und aus der Region schmeckt er am besten. Genau wie der andere Star bei einem guten Spargelessen: Der Schinken. Diesen Star...
  • Inserat

    DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

    Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
  • Inserat

    Mittelalter und Beltane auf Burg Bodenteich

    Wo gelingt es besser, das Ende des Winters und das Nahen des Monats Mai zu feiern, als auf der Burg in Bad Bodenteich, wenn auf Burg Bodenteich zur...
ANZEIGE