Skip to main content

Schlusschießen in Rönneburg – Gerd Eilken ist neuer Vizekönig

| Redaktion | Life
Neuer Rönneburger Vizekönig ist Gerd Eilken (Mitte), hier mit seinen Adjutanten Manfred Merten (links) und Thomas Neumann (rechts). | Foto: ein
Neuer Rönneburger Vizekönig ist Gerd Eilken (Mitte), hier mit seinen Adjutanten Manfred Merten (links) und Thomas Neumann (rechts). | Foto: ein

Harburg-Rönneburg. Beim Schlussschießen des Schützenvereins Rönneburg war die Spannung war groß, als die Mitglieder gespannt darauf warteten, wer neuer Vizekönig wird. Um 18:21 Uhr war es dann soweit: Gerd Eilken setzte mit seinem zielsicheren Auge den entscheidenden Schuss ab und holte den Holzvogel von der Stange. Zu seinen Adjutanten ernannte er Manfred Merten und und Thomas Neumann.

Der neue Vizekönig Gerd Eilken ist 72 Jahre jung und engagiert sich nicht nur im Schützenverein Rönneburg, sondern ist auch als aktiver Stabführer im Spielmannszug aktiv. Zudem bekleidet er im Vorstand die Position des 1. Sportleiters. Bereits im Jahr 2007/2008 hatte er als "der sportliche Flugzeugbauer" Erfahrungen im Regieren gesammelt, nachdem er zum Hauptschützenkönig proklamiert worden war. In seiner Freizeit widmet sich Gerd Eilken gerne dem Segelsport.

ANZEIGE

Auch bei den Damen gibt es eine neue Vizekönigin. Heidi Jörn freut sich über den Titel und ernannte Anke Merten und Gisela John zu ihren Adjutantinnen. Heidi und ihr Mann Harald Jörn teilen eine besondere Leidenschaft. Sie reisen gerne in ihre Wahlheimat Fischen im Allgäu, wandern häufig oder besuchen Theatervorstellungen. Der 19-jährige Fabian Kahnt wurde zum neuen Jungschützen-Vizekönig gekrönt. Zu seine Adjutanten ernannte er Fabian Richter und Julianna Koennecke. Fabian spielt im Spielmannszug Rönneburg aktiv die Pauke und hat erst im vergangenen Jahr seine
berufliche Ausbildung begonnen.

Das Schlussschießen wurde mit einem Festumzug durch das Rönneburger Dorf eingeleitet,bei dem der scheidende Vizekönig Krystian Dechsheimer vom Schützenverein und dem
Spielmannszug gebührend verabschiedet wurde. Anschließend folgte das Highlight des Tages - das Schießen auf den Holzvogel und die Preisscheiben.

Bei der Festtafel gab es eine Überraschung - eine Gerichtsverhandlung. Mitglieder des Vereins wurden für kleinere "Verfehlungen" verurteilt, jedoch nicht zu Strafen hinter „schwedischen Gardinen“, sondern zu Spenden zugunsten der Jugendabteilung. Die Vorsitzenden Richter Manfred Merten und Harald Jörn sorgten für eine amüsante Atmosphäre.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Hollenstedt. Um 17:58 Uhr am Schützenfest-Montag war es soweit! Der Rumpf des Hollenstedter Schützenkönigsvogels fiel zu Boden und der glückliche Schütze jubelte über seinen goldenen Schuss. Marc Strube aus Hollenstedt hat sich gegen seine Mitbewerber durchgesetzt und war sichtlich erleichtert, n...
Harburg/Wilhelmsburg. 5.000 Euro konnten die Hanse-Biker beim diesjährigen 18. Nicostars Charity-Ride der Hanse-Biker für die  „Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V.“ am UKE Eppendorf sammeln. Dazu waren am vergangenen Sonnabend hunderte Biker mit ihren chromblitzenden Maschinen zur...
Harburg. Wer sich das Teilnehmerfeld des am Freitag beginnenden Harburg-Pokal am Sportplatz Alter Postweg anschaut, wird um eine Favoritenrolle des Titelverteidiger FC Süderelbe nicht herumkommen. Sehr überlegen siegte das Team des FC Süderelbe im vergangenen Jahr. Der einzige Oberligist im Feld ...
Rosengarten-Vahrendorf/Hanstedt. Thomas Springer, der Erste Vorsitzende des Schützenvereins Vahrendorf und Umgegend, blickt auf eine ereignisreiche Königssaison 2023/24 zurück. Vor zwölf Monaten errang der Zahnarzt mit Praxis in Neugraben die Würde des Schützenkönigs in Vahrendorf. Er merkte schn...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

Navio Terraço – chillen, feiern und mehr im Harburger Binnenhafen

In ganz neuem Glanz erstrahlt das Navio Terraço (das ehemalige Harburger Fährhaus- Bei Rosi) im Dampfschiffsweg im Harburger Binnenhafen. Nahe der ...
Inserat

Entdecken Sie die Magie der Tafelgestaltung!

Ihre Präsentationsflächen können wahre Kunstwerke sein, die die Blicke Ihrer Kunden magisch anziehen. Mit individuell kreierten und handgearbeitete...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

„Reisen für alle“ mit der Lüneburger Heide: Kurzurlaub auf dem Wasser

Das Fahrgastschiff LÜNEBURGER HEIDE lädt zu schönsten Rundfahrten ein: Von Lauenburg aus werden vier verschiedene Touren gefahren – wobei auch ein ...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
ANZEIGE