Skip to main content

Offenes Ferienprogramm bietet Sommerspaß im Freilichtmuseum

| Life
In den großen Ferien bietet das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf Kindern ab vier Jahren neun Wochen Sommerspaß. | Foto: FLMK
In den großen Ferien bietet das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf Kindern ab vier Jahren neun Wochen Sommerspaß. | Foto: FLMK

Ehestorf. In den großen Ferien bietet das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf Kindern ab vier Jahren neun Wochen Sommerspaß: Vom 25. Juni bis 26. August erleben Familien ein offenes Ferienprogramm in ländlicher Idylle. Bunte Mitmachaktionen wie historische Spiele, Werken, Filzen oder Vorführungen am Lehmbackofen finden ohne Anmeldung in der Zeit von 10 bis 17 Uhr statt. Alle Angebote unterliegen den aktuellen Kontakt- und Hygieneregeln. Während der Sommerferien ist das Freilichtmuseum täglich, auch montags, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Museumsbäckerei öffnet sonnabends bis dienstags. Der Eintritt ins Museum ist für Kinder unter 18 Jahren frei, für Erwachsene beträgt er 9 Euro.

„Wir weiten den Sommerspaß über die gesamten Hamburg- und Niedersachsen-Ferien aus, um den Familien attraktive Freizeitmöglichkeiten zu bieten, die ihre Ferien dieses Jahr zuhause verbringen“, erklärt Carina Meyer, Kaufmännische Geschäftsführerin des Freilichtmuseums. „In jeder Woche erwartet die Besucher ein anderes Thema, es lohnt sich wiederzukommen.“ Unter dem Motto „Alltag früher“ gehen Kinder vom 25. Juni bis 5. Juli und vom 20. bis 26. Juli auf Zeitreise; sie erleben ganz praktisch, wie Kinder früher ihre Zeit verbrachten. Die Kinder spinnen mit der Handspindel, waschen Wäsche wie damals oder spielen Schule auf kleinen Schreibtafeln.

In den Wochen vom 6. bis 12. Juli und 27. Juli bis 2. August dreht sich alles um „Garten und Ernährung“: Die Kinder bauen Becherlupen, stellen Kräutertee und Saatbomben her. Sie kochen historisch, legen Gemüse ein und bemalen Einweggläser. „Spielen und Spiele im Wandel“ ist das Motto in der Zeit vom 13. bis 19. Juli und vom 17. bis 26. August: Die Kinder spielen historische Spiele wie Himmel und Hölle, Kibbel Kabbel und Dosenwerfen oder weben und basteln. In der Woche vom 3. bis 9. August lernen sie die „Museumstiere“ genauer kennen. Die Kinder fertigen Bienenwachstücher, Honigseife und lösen Tierrätsel. In der Themenwoche „Handarbeit und Handwerk“ probieren Kinder vom 10. bis 16. August traditionelle Fertigkeiten wie Papier schöpfen aus, werken an der Werkbank und sind kreativ mit Beton.

Jeden Montag backen die Museumsbäcker im historischen Lehmbackofen kleine Brote. Hier riechen und sehen Kinder, wie vor Jahrhunderten gebacken wurde. Die Museumsbäckerei bietet außerdem sonnabends bis dienstags frisches Brot, Zimtbrötchen und Kekse.

Um den Kindern das ursprüngliche Zusammenleben von Menschen und Tieren vorzuführen, leben auf dem Museumsgelände Kühe, Schweine, Schafe, Ziegen, Hühner und Gänse. Außerdem zeigt ihnen der Wassererlebnispfad, wie früher Trinkwasser ins Haus gelangte oder wie überschwemmte Felder in der Elbmarsch trockengelegt wurden. Auf dem Wasserspielplatz beobachten Kinder die Wirkung physikalischer Kräfte, wie Wasserdruck oder Strudeleffekte. Brunnen, Pumpen, Schaufelräder und ein Holzfloß laden zum Mitmachen ein. Familien nutzen die Wiese und Unterstellplätze zum Picknicken bei nahezu jedem Wetter.

Das aktuelle Sommerspaß-Programm gibt es kurz vorher unter www.kiekeberg-museum.de/ihren-besuch-planen/fuer-kinder-schueler/ferienangebote und unter der Telefonnummer 0 40/790 17 60.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg-Heimfeld. Harburgs langjährige Wanderführerin Helga Weise aus Heimfeld lädt in Zusammenarbeit mit den  Wanderfreunden Hamburg zum "Hummel-Bummel" ein. Wer am Mittwoch, 17. Juli, mitgehen möchte bei der interessanten Stadtwanderung über eine Distanz von rund sieben Kilometern, ist willkomm...
Harburg/Wilhelmsburg. Nach einer kleinen Verschnaufpause geht Harburgs Wanderführer Hans-Ulrich Niels wieder auf Tour. Unter dem Motto "Fahrradfahren mit Genuss" starten er und seine Begleiter am Freitag, 19. Juli, um 11 Uhr am Treffpunkt auf dem Rathausplatz in Harburg. Die wichtigsten Punkte de...
Harburg Stadt & Land. Der Sommer ist da! Und das zeigt auch unser Event-Kalender: Sonne, blauer Himmel und warme Temperaturen tragen trotz Regenschauer und Gewitter dazu bei, dass sich die Aktivitäten zunehmend nach Draußen verlagern. Hier im Eventplaner für Juni haben wir wieder viele Termi...
Harburg. Endlich Sommer, aber immer noch kein Beachclub in Sicht! Und das Bezirksamt hat gerade die Hoffnungen getrübt, dass am Treidelweg schon in diesem Sommer der lang versprochene neue Harburger Beachclub tatsächlich öffnen wird. Es gebe zwar Bewerber und das Auswahlverfahren sei fortgeschrit...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

Navio Terraço – chillen, feiern und mehr im Harburger Binnenhafen

In ganz neuem Glanz erstrahlt das Navio Terraço (das ehemalige Harburger Fährhaus- Bei Rosi) im Dampfschiffsweg im Harburger Binnenhafen. Nahe der ...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

Entdecken Sie die Magie der Tafelgestaltung!

Ihre Präsentationsflächen können wahre Kunstwerke sein, die die Blicke Ihrer Kunden magisch anziehen. Mit individuell kreierten und handgearbeitete...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

„Reisen für alle“ mit der Lüneburger Heide: Kurzurlaub auf dem Wasser

Das Fahrgastschiff LÜNEBURGER HEIDE lädt zu schönsten Rundfahrten ein: Von Lauenburg aus werden vier verschiedene Touren gefahren – wobei auch ein ...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
ANZEIGE