Tierpark Krüzen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Dreimal Mannschaftsgold, einmal Silber für die jungen 08-Lokalmatadoren

Jannik Stolp, AK 11 am Barren. | Foto: Ein

Buchholz. Das Teamfinale der besten männlichen Nachwuchsmannschaften aus dem Turnbezirk Lüneburg war Saisonauftakt und gleichzeitig eine informative Positionsbestimmung auf dem Weg zu den Landestitelkämpfen am vierten Oktober-Wochenende in Göttingen/Weende. Mit dem Gewinn von drei Mannschaftsmeisterschaften und einer Silbermedaille kam es für die Youngster der DTB-Turn-Talentschule TSV Buchholz 08 nach intensiven Trainingswochen am Wochenende in Buchholz zu einer eindrucksvollen Pokalausbeute.

Der TSV Buchholz 08 verfügt über umfangreiche Erfahrungswerte in der Sichtung und Nachwuchsförderung beider Geschlechter. Unter dem Dach der 08-Turn-Talentschule befinden sich zahlreiche Kooperations-Partnervereine mit ihren leistungssportorientierten Talenten im olympischen Förder- und Spitzensportkonzept des Deutschen Turner-Bundes. Mit der Bündelung der Ressourcen und Förderstrukturen haben die Buchholzer eine professionelle Trainingseinrichtung mit einem einheitlichen Qualitätsstandard im Nachwuchs- und Spitzensportbereich geschaffen.

Unter der sportfachlichen Trägerschaft trainieren die Elite- und Kaderturner in leistungsstarken Trainingsgruppen mit hoch qualifiziertem, hauptamtlichem Trainerpersonal. Es ist die Synthese zwischen engagierter, fachlich-versierter, inhaltlicher Arbeit, professioneller Vereinsstrukturen und wirksamer Öffentlichkeitsarbeit, die die TTS TSV Buchholz 08 als eine der renommiertesten Turn-Talentschulen in Deutschland hat entstehen und wachsen lassen.

Eine Hauptaufgabe der pädagogischen Arbeit in Buchholz ist das Sichten und Entwickeln von jungen Hoffnungsträgern mit leistungssportlicher Perspektive für ein weiterführendes Spitzensporttraining am kooperierenden Bundesstützpunkt.

Den Auftakt zum Titelreigen hatte das 08-Nachwuchsteam im Pflichtwettkampf der Altersklasse (AK) 7/8 und jünger gemacht. Cornelius Freerk Lauf (5), Jan Felix Hermann (6), Johan Reinecke (6), Konstantin Schütt (7), Thore Palm (7), Nick Mattis Pfeiffer (7), Lenn Weyerstall (7), Yassin Maruan Frah (7) und Max Henri Hermann (8) eroberten sich mit 135,00 Punkten Mannschaftsgold. In dieser Klasse hatte Max Henri Hermann 31,80 Zähler auf seinem Konto und war damit der eifrigste Punktesammler seiner Mannschaft.

Im Meisterschaftsfinale der anspruchsvollen Wettkampfklasse AK 9 – 18 holten Jannik Stolp (11), Lennox-Essien Stölting (10), Niklas Heilandt (10), Jan Peter Strauß (10), Finn Muttersbach (9) und Kiriakos Gotsikas(9) die Mannschaftsmeisterschaft nach Buchholz. Die höchste Punktzahl im Einzelklassement verbuchte NTB-Auswahlturner Jannik Stolp für sich. Mit 37,20 Punkten stand der Elfjährige auch im Einzelklassement auf dem obersten Siegerpodest und sicherte sich zudem mit 8,50 Zählern die Wettkampfbestnote am Sprung.

Mannschaftsgold gab es auch im DTB-Pflichtwettkampf der Jahrgänge 2007 und jünger. Leander Mahutka (10), Kjell Koebe (11), Sindri Friedrich (11), Hannes Rietschel (11), Linus Dinter (12), Leonardo Kairies (12) und Mats Lindholm (12) sammelten 267,90 Punkte und gewannen souverän die Bezirksmeisterschaft. Mats Lindholm holte sich darüber hinaus mit 92,30 Punkten den Sieg im Einzelklassement und erturnte sich mit 16,70 Punkten die Tageshöchstnote am Sprung.

Im Kürwettkampf der Zwölf- bis Achtzehnjährigen gewannen Linus Zuchold (15), Timon Raunecker (14), Andreas Börninck (14), Niklas Döblitz (13) und Joris Grunwald (13) mit 200,80 Punkten die Silbermedaille. Mit 202,10 Punkten siegte der TuS Jork. In dieser Startklasse kam dann allerdings der Einzelsieger vom TSV Buchholz 08. Joris Grunwald war mit tollen 67,20 Punkten der Beste an den sechs olympischen Turngeräten.

Neuste Artikel

Tausende demonstrieren gegen Tierversuche

Über 7.000 Teilnehmer demonstrierten am Samstag in Neugraben gegen Tierversuche. | Foto: Niels Kreller

Neugraben. Tausende Menschen haben am Samstag in Neugraben ein deutliches Zeichen gegen Tierversuche gesetzt. Der "Soko ...

Weiterlesen

Gerd Wittleben und Nicole Kegel-Behr sind neue Titelträger beim S…

Gerd Wittleben  (Mitte9 ist neuer Vizekönig des SV Neugraben-Scheideholz. | Foto: ein

Neugraben-Scheideholz. Gerd Wittleben und Nicole Kegel-Behr haben sich beim Schlussschießen des SV Neugraben-Scheideholz...

Weiterlesen

Harburgs märchenhaftester Laternenumzug wieder in Marmstorf

Der Marmstorfer Laternenumzug vom Spielmannszug des Schützenvereins Marmstorf lockt wieder rund 2.000 Teilnehmer an. | Foto: Johannes Tapken

Marmstorf. Es ist wieder soweit: Der Spielmanszug des Schützenvereins Marmstorf lädt zum großen Laternenumzug. Der Ummar...

Weiterlesen

Traditionelles Handwerk bei "Sonntags im Museum - Meisterha…

Der Harburger Konditormeister Dierk Eisenschmidt zeigt im Freilichtmuseum am Kiekeberg, wie traditionell Baumkuchen gebacken wird. | Foto: FLMK

Ehestorf. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf wartet am Sonntag, 27. Oktober, eine besondere Leckerei auf die Be...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Das Philipp’s – frische, saisonale und regionale Küche neu in Ehestorf

Philipp Siweck und Viola Giesler setzen im „Das Philipp’s“ in Ehestorf auf eine moderne und klassische deutsche Küche unter dem Motto „frisch, regional und lecker“.

Inserat. „Das ist mein Baby“, freut sich Philipp Siweck vom Restaurant „Das Philipp’s“ in Ehestorf. Seit Mai 2019 hat er...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung