Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

7.000 Euro an die Deutsche Muskelschwund-Hilfe: Harburger Altherren-Auswahl überreichte Spende im Elysée

Freuen sich über die große Summe von 7.000 Euro für die Deutsche Muskelschwund-Hilfe: Kai Bahl, Dirk Rosenkranz, Jörg Duve, Marcell Jansen und Andreas Kaiser. | Foto: Heidi Lühr

Harburg/Hamburg. Auch in diesem Jahr konnten die Vertreter der Harburger Altherren-Auswahl (HAA) die stolze Summe von 7.000 Euro an die Deutsche Muskelschwund-Hilfe übergeben. Bei der „Nacht der Schmetterlinge“ der Deutschen Muskelschwund-Hilfe im Hotel Elysée übergaben sie Dirk W. Rosenkranz, Vorstandsvorsitzender der Muskelschwund-Hilfe e. V., den Scheck über die große Summe. „Muskelschwund ist bis heute eine unheilbare Krankheit. Es gibt bis zu 800 verschiedene Erkrankungsformen, wobei schätzungsweise ca. 300.000 Menschen davon alleine in Deutschland betroffen sind. Aufgrund der Tatsache, dass Muskelschwund trotzdem eher zu den seltenen Erkrankungen zählt und noch zu wenig im Bereich der medizinischen Forschung passiert, haben wir uns vorgenommen, diesen Bereich stärker zu unterstützen", so Rosenkranz.

Auch in Zukunft möchte die Deutsche Muskelschwund-Hilfe einen wichtigen Beitrag leisten, dass muskelkranke Menschen möglichst intensiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. „Die langjährige Unterstützung der HAA trägt einen wesentlichen und sehr wichtigen Beitrag dazu bei, dass wir diese Ziele auch zukünftig erreichen können. Wir sind unendlich dankbar für das einzigartige Engagement, was inzwischen schon seit 18 Jahren besteht und danken von Herzen allen Beteiligten.“

„Tatsache ist, dass der Pflegebedarf derjenigen, die an schwerwiegenden neurologischen Muskelerkrankungen leiden, immens hoch ist und jede Spende die Versorgung im Pflegebereich aufstockt. Deshalb spenden wir mit Freude an den Verein Deutsche Muskelschwund-Hilfe." „Insgesamt haben wir bisher über 200.000 Euro an die Muskelschwund-Hilfe und an andere Institutionen gespendet und im Hinblick auf das kommende Jahr hoffen wir auf weitere großzügige Spenden", ergänzt André Golke (1. Vorsitzender der HAA Muskelschwund e.V.). Wer spenden möchte, sich ehrenamtlich zu Gunsten der Deutschen Muskelschwund-Hilfe engagieren oder Mitglied der Harburger Fußball-Altherren-Auswahl werden möchte, der nimmt Kontakt auf mit Andreas Kaiser (2. Vorsitzender der HAA Muskelschwund e.V.): Mobil 0172-4011686 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Neuste Artikel

Fußball-Benefizturnier der Wilhelmsburger Fußball-Altherren-Aus…

Strahlende Gesichter beim Benefiz- Turnier in Wilhemsburg. | Fotocredit: WAHA- Angela Bockelmann

Wilhelmsburg. 530 fußballbegeisterte Zuschauer besuchten das Fußball-Benefizturnier der Wilhelmsburger Fußball-Alther...

Weiterlesen

Fechten in Harburg beim HTB

Active City Logo. | Foto: ein

Harburg. Ab Februar bietet die Fechtabteilung des Harburger Turnerbund zusätzliche Trainingsmöglichkeiten. Jeweils mit...

Weiterlesen

Folk-Formation Tone Fish in der Fischhalle Harburg

Die  Folk-Formation Tone Fish aus Hameln ist am Samstag in der Fischhalle Harburg. | Foto: ein

Harburg. Seit gut sechs Jahren schon ist die Folk-Formation Tone Fish aus Hameln mit ihrem Programm "Rat City Folk" auf ...

Weiterlesen

Buchholzer B- und C-Formation starten in die 2. Bundesliga Nord

Das B-Team von Blau-Weiss Buchholz. | Foto: ein

Buchholz/Nienburg. Der kommende Sonntag steht für den Buchholzer Formationstanzsport ganz im Zeichen des Saisonauftakts...

Weiterlesen

Inserate

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Tag der offenen Tür bei Relaxa in Jesteburg

Das Team von Relaxa Physio und Gesundheitssport in Jesteburg freut sich auf den Tag der offenen Tür.

Inserat. Bekannt, bewährt und doch alles neu: Relaxa Physio und Gesundheitssport, das Fitnessstudio mit individueller B...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.