Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Erstes Corona-Todesopfer im Landkreis Harburg

Im Landkreis Harburg gab es in der Nacht zu Samstag das erste Todesopfer des Corona-Virus zu beklagen. | Foto: ein

Winsen. Das Coronavirus hat im Landkreis Harburg ein erstes Todesopfer gefordert. „Ich habe soeben mit großer Betroffenheit erfahren, dass das Coronavirus in unserem Landkreis das erste Opfer gefordert hat. Meine Gedanken sind bei dem Verstorbenen. Ich spreche seinen Angehörigen mein herzliches Beileid aus", gab Landrat Rainer Rempe am heutigen Samstag bekannt. Das Opfer ist ein 87-jähriger Mann mit Vorerkrankung und ist in der Nacht auf Samstag im Krankenhaus Winsen gestorben. In Niedersachsen gibt es zwei weitere Coronatote aus der Nähe von Hannover zu beklagen.

Aktuell sind im Landkreis Harburg 72 Coronafälle bestätigt. „Der Todesfall führt uns noch einmal deutlich vor Augen, wie ernst wir das Coronavirus nehmen müssen. Ich appelliere daher weiter dringend an alle Bürgerinnen und Bürger, sich strikt an die Einschränkungen des öffentlichen Lebens zu halten. Bleiben Sie soweit möglich zuhause. Nur so können wir insbesondere ältere oder vorerkrankte Menschen schützen, unser Gesundheitssystem insgesamt am Laufen halten und die Ausbreitung des Corona-Erregers verlangsamen“, so Rempe.

Neuste Artikel

Oster-Gottesdienste im Ev.-luth. Kirchenkreis Hittfeld

An den Ostertage übertragen viele Kirchengemeinden im Kirchenkreis Hittfeld Andachten im Internet - wie hier aus der HIttfelder Mauritiuskirche. | Foto: C. Wöhling

Hittfeld. Ostern ohne Gottesdienste – wie geht das? Die Kirchen bleiben auch zu Ostern in der Corona-Krise geschlossen...

Weiterlesen

Kita-Beiträge sollen in Seevetal erstattet werden

Die gemeinde Seevetal will Eltern die Kita-Gebühren aufgrund der Schließung der Kitas wegen Corona erlassen.

Hittfeld. Die Gemeinde Seevetal will die Eltern von Kindern in Seevetaler Kindertagesstätten finanziell entlasten. Es i...

Weiterlesen

Dein Zuhause, dein Hörsaal: TU Hamburg-Harburg startet digital i…

Ob von zuhause oder von unterwegs: Das Sommersemster 2020 an der TU Hamburg findet nun größtenteils digital statt. | Foto: TUHH

Harburg. Die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) beginnt am 20. April das Sommersemester und stellt dabei wei...

Weiterlesen

Corona | Leiter des Gesundheitsamtes mitten in der Pandemie aufs …

Dr. Anke Jobmann, Harburgs Dezernentin  für Soziales, Jugend und Gesundheit, betritt am Mittwochmorgen das Harburger Gesundheitsamt auf dem Weg zu einer Besprechung. | Foto: Niels Kreller

Harburg. „In der Krise beweist sich der Charakter“, hat Helmut Schmidt einmal gesagt. In Harburg wurde nun der Leite...

Weiterlesen

Inserate

Rückert rückt an: Seit 25 Jahren ist Andreas Schuhmann bei Arnold Rückert

Lars Rückert, Andreas Schuhmann und Firmengründer Arnold Rückert (v.L.) freuen sich über 25 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit im Heizungs- und Sanitärbetrieb Arnold Rückert GmbH.

Inserat. Ein besonderes Jubiläum konnte Heizungs- und Sanitärbetrieb Arnold Rückert GmbH im März feiern: Geschäftsf...

Großer Jubiläumsball im Privathotel Lindter: Die Clubtanzschule Hädrich wird 75!

Stefan Thimm von der Clubtanzschule Hädrich freut sich auf den großen Jubiläumsball zum 75-jöhrigen Bestehen der Tanzschule im Privathotel Lindter.

Inserat. Als Gerd und Traute Hädrich im Oktober 1945 ihr Tanzinstitut Hädrich eröffnen, ist die Erstausstattung nur e...

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.