Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt

Jimmy Cornett and the Deadmen & weitere Musiker im Live-Stream – MIt dem "F*ck Corona Festival" ein Zeichen setzen

Jimmy Cornett and the Deadmen haben das F*ck Corona Festival in Marias Ballroom gegen die Auswirkungen von Corona organisiert. | Foto: Niels Kreller

Harburg. In der Krise und gegen die Krise ein Zeichen setzen – für die Kultur, die Musiker und Künstler und die Locations, in denen sie auftreten. Das wollen „Jimmy Cornett and the Deadmen“ mit ihrem „F*ck Corona Festival“ am Samstag, 28. März 2020, erreichen. Konzerte mit Besuchern sind nicht erlaubt – die Menschen sollen wegen der Corona-Epidemie zu Hause bleiben und keinen Kontakt haben. Also wollen Jimmy Cornett und seine Deadmen 2020 03 24 cornett1sowie weitere Bands und Künstler die Musik ab 16 Uhr zu den Menschen in ihr zu Hause bringen. Denn dann beginnt ein Live-Stream aus dem Harburger Musikclub „Marias Ballroom“.

Der Wunsch von Jimmy Cornett ist, dass ein dass ein Solidarisierungs-Ruck durch die Club-, Event- und Livemusik-Szene geht. Dass alle die Dringlichkeit der Lage sehen zeigt sich dadurch, dass nicht viel Überzeugungskraft von Nöten war, um Experten für sein Vorhaben zu finden. „Es hat alle schwer getroffen und einige Clubs werden das nicht überleben“, so Heimo Rademaker, Inhabe von Marias Ballroom, auch mit Blick auf die eigene Situation.

Organisation war "Mammutakt" - viel Unterstützung

Die Organisation des Festivals beschreibt Cornett dagegen als „echten Mammutakt“, denn der Stream soll ein Höchstmaß an Professionalität haben – genau so, wie sein Anspruch an sich selbst und seine Band auf der Bühne ist. Eigentlich ist es kein Festival, da keine Menschen vor der Bühne oder im Aufzeichnungssaal stehen. „Aber es werden hoffentlich viele online zuschauen und das über Stunden. Alle mit Blick auf die gleiche Bühne“, so Cornett. Und das macht es dann doch zu einem Festival: Mehrere Bands auf der gleichen Bühne am gleichen Tag.

Ein Dank geht an die Broadcast Media Solutions, ein Unternehmen aus dem naheliegenden Drochtersen. Die Eventfirma kommt mit professioneller Kamera- und Regietechnik. Und mit der bandeigenen Technik bringt man den Livestream zu den Plattformen Youtube und Facebook. 2020 03 24 cornett2Viele weitere Unternehmen spendeten Artikel aus dem eigenen Produktportfolio oder Geld. „Das Geld war zwingend notwendig, damit wir die Regelungen zur Hygiene und zum Sicherheitsabstand gewährleisten können. Wir konnten zum Glück alles Dank toller Unterstützung und auch Verständnis für die Situation besorgen“, sagt Cornett. Handschuhe, Mundschutz, Schutzanzüge, Desinfektionsmittel, Bodenaufkleber – das alles musste bereits vorfinanziert werden.

Im Live-Stream sind die Fans mit dabei

Nun bleibt den Veranstaltern nur die Hoffnung, dass die Idee des Festivals die Runde macht und viele Menschen beim Livestream dabei sind. Das Festival beginnt am Samstag, den 28.03.2020 um 16 Uhr live:
- auf der Webseite www.jimmy-cornett.de
- auf der Facebookseite der Band www.facebook.com/jimmycornettandthedeadmen
- und auf dem Youtube-Channel der Band https://youtu.be/-KuJgqsq8Gc

Spannendes und genreübergreifendes Line-Up

Das Line-Up des F*ck Corona Festivals präsentiert sich genreübergreifend aus den Bereichen Hip-Hop, Rock, Pop, Dancehall, Trap, Blues, Swamp Rock und natürlich Southern Rock ein breites Spektrum an Live-Performance und wird damit ein breites internationales Spektrum an Menschen in ihren Wohnzimmern treffen:

• 16:00 Uhr: Streamstart with Jimmy
• 16:15 Uhr: Lasko & Basic47
• 17:30 Uhr: Tom Brakl feat. Boogie
• 18:45 Uhr: The Big Swamp
• 20:00 Uhr: Jimmy Cornett and The Deadmen

*** Noch einmal zur Klarstellung: Das Festival wird ohne Zuschauer in Marias Ballroom stattfinden und nur im Live-Stream übertragen ***

Anzeige

Neuste Artikel

Marias Ballroom: Soli-Aktion für Live-Musik-Club

550,- Euro aus einer Soli-Aktion konnten Mandi und Motte Mottlau von Frollein Motte (1. & 2. v. L.) und Christian Schneider von Jukebox-Rockshow (rechts im Bild) in einem ersten Schritt am Samstag an Heimo Rademaker von Marias Ballroom übergeben. | Foto: Niels Kreller

Harburg. „Rock’n‘Roll Savior“ – Retter des Rock’n‘Roll – stand auf den Shirts zahlreicher Gäste bei der...

Weiterlesen

Altes Ortsamt Süderelbe in Flammen

Rauch dringt aus dem Dach des alten Ortsamtes Süderelbe. Am Sonntagvormittag brannte das Dach des Gebäudes im Jägerhof in Hausbruch. | Foto: HamburgNews

Hausbruch. Am Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr in den Ehestorfer Heuweg in Hausbruch gerufen. Das Dach des alten Ortsam...

Weiterlesen

Zwei Unfälle fordern 5 Verletzte, darunter zwei Kinder

Bei diesem Unfall auf der Hohen Straße wurde eine vierköpfige Familie verletzt. | Foto: HamburgNews

Harburg. Zwei Verkehrsunfälle, einer mit Kindern, hielten am Samstagvormittag Polizei und Rettungskräfte in Harburg in...

Weiterlesen

Steigende Waldbrandgefahr durch zunehmende Trockenheit

Durch die anhaltende Trockenheit steigt die Waldbrandgefahr enorm | Foto: pixabay

Harburg Stadt & Land. Die zunehmende Trockenheit und die hohen Temperaturen erhöhen die Waldbrandgefahr deutlich, w...

Weiterlesen

Inserate

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

Verstärkung für die Physiotherapie im Centrum

Lutz Hemmerling (2.v.L.) freut sich über die Verstärkung für das Team der Physiotherapie im Centrum durch Tom Sander, Selma Schmiedefeld und Marko Pesic (v.L.n.R.).

Inserat. Das große Physiotherapeuten-Team am Harburger Ring bekommt die gewünschte Verstärkung. Neben einer Therapeut...

Königliche Steinofenpizza – Marmstorfs Schützenkönig Sebastian Winter ist jetzt im Restaurant Nova

Marmstorfs Schützenkönig Sebastian „Basti“ Winter (links) und Zamim Shah freuen sich über die neue Steinofenpizza im Nova Restaurant in Marmstorf.

Inserat. Die vergangenen Wochen hat das Restaurant Nova im Schützenhof Marmstorf gut genutzt und sich auf die Wiederer...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.