Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Jimmy Cornett and the Deadmen & weitere Musiker im Live-Stream – MIt dem "F*ck Corona Festival" ein Zeichen setzen

Jimmy Cornett and the Deadmen haben das F*ck Corona Festival in Marias Ballroom gegen die Auswirkungen von Corona organisiert. | Foto: Niels Kreller

Harburg. In der Krise und gegen die Krise ein Zeichen setzen – für die Kultur, die Musiker und Künstler und die Locations, in denen sie auftreten. Das wollen „Jimmy Cornett and the Deadmen“ mit ihrem „F*ck Corona Festival“ am Samstag, 28. März 2020, erreichen. Konzerte mit Besuchern sind nicht erlaubt – die Menschen sollen wegen der Corona-Epidemie zu Hause bleiben und keinen Kontakt haben. Also wollen Jimmy Cornett und seine Deadmen 2020 03 24 cornett1sowie weitere Bands und Künstler die Musik ab 16 Uhr zu den Menschen in ihr zu Hause bringen. Denn dann beginnt ein Live-Stream aus dem Harburger Musikclub „Marias Ballroom“.

Der Wunsch von Jimmy Cornett ist, dass ein dass ein Solidarisierungs-Ruck durch die Club-, Event- und Livemusik-Szene geht. Dass alle die Dringlichkeit der Lage sehen zeigt sich dadurch, dass nicht viel Überzeugungskraft von Nöten war, um Experten für sein Vorhaben zu finden. „Es hat alle schwer getroffen und einige Clubs werden das nicht überleben“, so Heimo Rademaker, Inhabe von Marias Ballroom, auch mit Blick auf die eigene Situation.

Organisation war "Mammutakt" - viel Unterstützung

Die Organisation des Festivals beschreibt Cornett dagegen als „echten Mammutakt“, denn der Stream soll ein Höchstmaß an Professionalität haben – genau so, wie sein Anspruch an sich selbst und seine Band auf der Bühne ist. Eigentlich ist es kein Festival, da keine Menschen vor der Bühne oder im Aufzeichnungssaal stehen. „Aber es werden hoffentlich viele online zuschauen und das über Stunden. Alle mit Blick auf die gleiche Bühne“, so Cornett. Und das macht es dann doch zu einem Festival: Mehrere Bands auf der gleichen Bühne am gleichen Tag.

Ein Dank geht an die Broadcast Media Solutions, ein Unternehmen aus dem naheliegenden Drochtersen. Die Eventfirma kommt mit professioneller Kamera- und Regietechnik. Und mit der bandeigenen Technik bringt man den Livestream zu den Plattformen Youtube und Facebook. 2020 03 24 cornett2Viele weitere Unternehmen spendeten Artikel aus dem eigenen Produktportfolio oder Geld. „Das Geld war zwingend notwendig, damit wir die Regelungen zur Hygiene und zum Sicherheitsabstand gewährleisten können. Wir konnten zum Glück alles Dank toller Unterstützung und auch Verständnis für die Situation besorgen“, sagt Cornett. Handschuhe, Mundschutz, Schutzanzüge, Desinfektionsmittel, Bodenaufkleber – das alles musste bereits vorfinanziert werden.

Im Live-Stream sind die Fans mit dabei

Nun bleibt den Veranstaltern nur die Hoffnung, dass die Idee des Festivals die Runde macht und viele Menschen beim Livestream dabei sind. Das Festival beginnt am Samstag, den 28.03.2020 um 16 Uhr live:
- auf der Webseite www.jimmy-cornett.de
- auf der Facebookseite der Band www.facebook.com/jimmycornettandthedeadmen
- und auf dem Youtube-Channel der Band https://youtu.be/-KuJgqsq8Gc

Spannendes und genreübergreifendes Line-Up

Das Line-Up des F*ck Corona Festivals präsentiert sich genreübergreifend aus den Bereichen Hip-Hop, Rock, Pop, Dancehall, Trap, Blues, Swamp Rock und natürlich Southern Rock ein breites Spektrum an Live-Performance und wird damit ein breites internationales Spektrum an Menschen in ihren Wohnzimmern treffen:

• 16:00 Uhr: Streamstart with Jimmy
• 16:15 Uhr: Lasko & Basic47
• 17:30 Uhr: Tom Brakl feat. Boogie
• 18:45 Uhr: The Big Swamp
• 20:00 Uhr: Jimmy Cornett and The Deadmen

*** Noch einmal zur Klarstellung: Das Festival wird ohne Zuschauer in Marias Ballroom stattfinden und nur im Live-Stream übertragen ***

Neuste Artikel

Oster-Gottesdienste im Ev.-luth. Kirchenkreis Hittfeld

An den Ostertage übertragen viele Kirchengemeinden im Kirchenkreis Hittfeld Andachten im Internet - wie hier aus der HIttfelder Mauritiuskirche. | Foto: C. Wöhling

Hittfeld. Ostern ohne Gottesdienste – wie geht das? Die Kirchen bleiben auch zu Ostern in der Corona-Krise geschlossen...

Weiterlesen

Kita-Beiträge sollen in Seevetal erstattet werden

Die gemeinde Seevetal will Eltern die Kita-Gebühren aufgrund der Schließung der Kitas wegen Corona erlassen.

Hittfeld. Die Gemeinde Seevetal will die Eltern von Kindern in Seevetaler Kindertagesstätten finanziell entlasten. Es i...

Weiterlesen

Dein Zuhause, dein Hörsaal: TU Hamburg-Harburg startet digital i…

Ob von zuhause oder von unterwegs: Das Sommersemster 2020 an der TU Hamburg findet nun größtenteils digital statt. | Foto: TUHH

Harburg. Die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) beginnt am 20. April das Sommersemester und stellt dabei wei...

Weiterlesen

Corona | Leiter des Gesundheitsamtes mitten in der Pandemie aufs …

Dr. Anke Jobmann, Harburgs Dezernentin  für Soziales, Jugend und Gesundheit, betritt am Mittwochmorgen das Harburger Gesundheitsamt auf dem Weg zu einer Besprechung. | Foto: Niels Kreller

Harburg. „In der Krise beweist sich der Charakter“, hat Helmut Schmidt einmal gesagt. In Harburg wurde nun der Leite...

Weiterlesen

Inserate

Rückert rückt an: Seit 25 Jahren ist Andreas Schuhmann bei Arnold Rückert

Lars Rückert, Andreas Schuhmann und Firmengründer Arnold Rückert (v.L.) freuen sich über 25 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit im Heizungs- und Sanitärbetrieb Arnold Rückert GmbH.

Inserat. Ein besonderes Jubiläum konnte Heizungs- und Sanitärbetrieb Arnold Rückert GmbH im März feiern: Geschäftsf...

Physiotherapie im Centrum weiter geöffnet!

Das Team der Physiotherapie im Centrum ist auch weiterhin für Patienten da.

Inserat. Gute Nachrichten für Patienten: Die Physiotherapie im Centrum in Harburg ist weiterhin trotz Corona geöffnet ...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.