Skip to main content

Kulturtag, Lions-Tage, Laternenumzug, Sonntagsshopping: Am Wochenende war in Harburg schwer was los!

| Niels Kreller | Life
Der krönende Abschluss: Das große Feuerwerk nach dem Laternenumzug der Harburger Schützengilde. | Foto: Niels Kreller
Der krönende Abschluss: Das große Feuerwerk nach dem Laternenumzug der Harburger Schützengilde. | Foto: Niels Kreller

Viele helfende Hände sich das Erfolgsgeheimnis des Harburger Kulturtags. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Der 20. Harburger Kulturtag ist Geschichte – und die Veranstalter rund um das Archäologische Museum Hamburg und Harburg Marketing ziehen eine positive Bilanz: Rund 40.000 Besucher kamen laut Harburg Marketing zum Kulturtag, den Lions-Tagen im Phoenix-Center, dem großen Laternenumzug der Harburger Schützengilde oder nutzten die Gelegenheit zum Sonntagsshopping.

"Insgesamt mehr als 25 Harburger Kultureinrichtungen boten ein spezielles Jubiläumsprogramm an, das bei freiem Eintritt genossen werden konnte. Dies fand einen großen Anklang und wir freuen uns sehr, dass wir den 20. Harburger Kulturtag gemeinsam mit allen Beteiligten feiern durften", freuten sich die Veranstalter.

Harburger Kulturtag: Volles Programm!

Harburgs Stadtmaler Ralf Schwinge präsentierte seinen Harburg Kalender. | Foto: Niels Kreller

Für den Kulturtag hatten über 25 Locations für ein buntes Programm gesorgt. Im Phoenix-Center präsentierte Harburgs Stadtmaler Ralf Schwinge den neuen Harburg Kalender mit zwölf seiner Bilder. Mehr als die Hälfte der streng limitierten Auflage sind schon weg. Ab heute sind sie in der Harburg Info in der Hölertwiete zu bekommen.

Im Harburger Theater gab es Führungen, Aufführungen und der Freundeskreis Harburger Theater präsentierte sich im Foyer. Währenddessen strömten die Besucher auch in die neue Ausstellung „Light My Fire“ im Archäologischen Museum gleich gegenüber im Foyer. In der Innenstadt gab es das Projekt „Kunst im Schaufenster“ mit 20 Geschäften, in deren Schaufenstern Kunstwerke gezeigt wurden.

40 Jahren Marktkauf-Center

Das Marktkauf-Center Harburg feierte am Wochenende seinen 40. Geburtstag. | Foto: Niels Kreller

Das Marktkauf-Center Harburg feierte an diesem Wochenende seinen 40. Geburtstag. Damals als Suba-Center entstanden, ist es auch heute noch Einkaufmagnet in Harburg. Um das zu feiern, gab es drei Tage lang ein buntes Programm. So stellte sich beispielsweise die Tiertafel Harburg vor und sammelte Spenden, Entertainer Peter Sebastian und seine Crew ließen die großen und kleinen Besucher am Glücksrad drehen und Künstlerin Maja Schnack bastelte und malte mit den Kleinen.

Für die musikalische Untermalung sorgten der Chor Afro Gospel und Entertainer Volker. Dazu gab es Ballonkünstler und eine Bauchtanzgruppe.

ANZEIGE

Bei den Lions-Tagen wurde für soziale Einrichtungen in Harburg gesammelt - zum Beispiel bei der großen Tombola. | Foto: Niels Kreller

Lions-Tage für soziale Einrichtungen

Im Phoenix-Center waren am Samstag und Sonntag die Lions-Tage. Die drei Harburger Lions-Clubs sammeln am Kulturtags-Wochenende seit vielen Jahren bei diesem Event für Harburger soziale Kinder-Einrichtungen wie das Kennedy-Haus, die Arche oder das Löwenhaus.

Highlight war wieder die große Tombola mit vielen tollen Preisen. Aber auch der Kuchenverkauf zog die Besucher an und der Duft der frischgebackenen Waffeln lockte die Menschen zu den Lions.

Gilde-Laternenumzug mit tausenden Teilnehmern

Den krönenden Abschluss bildete der große Laternenumzug der Harburger Schützengilde von 1528 – Norddeutschlands größtes Event dieser Art. Von drei Startpunkten aus liefen die Kids und Eltern, begleitete von den Gildeschützen von drei Startpunkten aus in Richtung Rathausplatz. Musikalisch wurden sie dabei begleitet von vielen Spielmannszügen aus Harburg und Umgebung.

Am Rathausplatz angekommen liefen die Laterneläufer durch ein feierliches Spalier aus Fackelträgern der Gilde. Und dann der traditionelle Abschluss: Über dem Dach der Harburg Arcaden konnten die tausenden Teilnehmer ein tolles Feuerwerk bestaunen.

Ein Höhepunkt des Kulturtages ist immer der Laternenumzug der Harburger Schützengilde. | Foto: Niels Kreller
Ein Höhepunkt des Kulturtages ist immer der Laternenumzug der Harburger Schützengilde. | Foto: Niels Kreller
ANZEIGE

Verwandte Artikel

Wieder Transporterbrand im Phoenix-Viertel - Schon geht das Gerücht eines Feuerteufels um

Harburg. Am frühen Sonnabendmorgen um 3:18 Uhr brach im Harburger Phoenix-Viertel erneut ein Feuer in einem Auto aus: Ein Transporter, der vor einem Wohnhaus geparkt war, wurde in Brand gesetzt. Das Feuer griff schnell auf vier weitere Fahrzeuge über. Zeugen berichteten von kleineren Explosionen,...

Drei besondere Frauen aus dem DRK-Hospiz für Hamburgs Süden

Harburg. Mit schwer kranken Menschen umzugehen, sie in einem Hospiz aufzunehmen, zu pflegen und emotional zu begleiten: Das ist eine Tätigkeit, von der viele sagen: „Ich könnte das nicht.“ Im DRK- Hospiz für Hamburgs Süden gibt es drei Frauen, die mit Kraft und Kompetenz genau das können und die ...

"Lüneburg feiert" bietet auf acht Bühnen mit mehr als 45 Acts für jeden Musikgeschmack das passende Programm

Schon zwei Wochen früher als gewohnt, verwandelt sich die historische Altstadt Lüneburgs in das wohl größte Open-Air Bühnen Festival im Norden. Im Rahmen des vielseitigen Programms von "Lüneburg feiert" veranstaltet der Landesmusikrat Niedersachsen am 1. Juni den 11. Bläserklassentag. "Lüneburg ...

Königliches Paar: Jan und Martina Wolkenhauer sind Schützenkönig und Damenkönigin in Rönneburg

Harburg-Rönneburg. Gleich im ersten Versuch, Rönneburger Schützenkönig zu werden, gelang es Jan Wolkenhauer um 18:25 Uhr des 5. Mai 2024 mit dem 926. Schuss, den Königsschuss zu setzen. Da er gerade erst 25 Jahre jung ist, regiert Wolkenhauer nun als neuer Schützenkönig. Er ist mit Abstand einer ...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

  • Inserat

    Auf Zeitreise ins Mittelalter – mit Rittern und Gauklern, Feen und Elfen

    Alljährlich wird an Pfingsten am Heimathaus in Rotenburg am Rad der Zeit gedreht. Die Fogelvreien kommen und laden zur Zeitreise ins Mittelalter mi...
  • Inserat

    Premiere: Theaterkurs des Heisenberg-Gymnasium Hamburg auf der Bühne im Harburger Theater!

    Schülerinnen und Schüler des Theaterkurses aus dem Jahrgang 11 des Heisenberg-Gymnasium spielen am 02. Mai 2024 und am 03. Mai 2024 jeweils um 19:3...
  • Inserat

    Im Gespräch mit Kerstin Jörn, Akademieleiterin der quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH

    Kerstin Jörn ist seit vier Monaten als Akademieleiterin für die quatraCare am Campus Harburg tätig und hat tolle Ideen für die weitere Gestaltung d...
  • Inserat

    Integration und Völkerverständigung: Neue Begegnungsstätte für alle in Harburg

    Kommunikation ist das A und O der Integration und Grundlage dafür, leichter eine Arbeit zu finden. Das weiß Dorothee Adam, Geschäftsführerin des Ve...
  • Inserat

    Im Einsatz für den Hausnotrufdienst: "Ich erfahre täglich so viel Dankbarkeit"

    Die meisten Senioren möchten möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Mit Hilfe von Angehörigen, einem Pflegedienst und einem Hau...
  • Inserat

    "Lüneburg feiert" bietet auf acht Bühnen mit mehr als 45 Acts für jeden Musikgeschmack das passende Programm

    Schon zwei Wochen früher als gewohnt, verwandelt sich die historische Altstadt Lüneburgs in das wohl größte Open-Air Bühnen Festival im Norden. Im ...
  • Inserat

    MINI Big Love Day im Autohaus B&K: Ein Tag voller Herzlichkeit und Spaß

    Am vergangenen Samstag öffnete das Autohaus B&K seine Türen für einen ganz besonderen Anlass: den MINI Big Love Day. Unter dem Motto der Liebe ...
  • Inserat

    Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

    Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
  • Inserat

    Mit hvv hop einfach und bequem in Harburg unterwegs

    Mittlerweile ist es kein Geheimtipp mehr: hvv hop, das Angebot des hvv in Harburg. Viele kennen schon die Shuttle-Fahrzeuge, die auf 43 Quadratkilo...
  • Inserat

    Mobil in der Natur oder im eigenen Garten: Sauna und Wohnwagen aus Zirbenholz

    Mobil mit Naturholzhütten – das verspricht Gerhard Naujoks von Trendbau aus Harsefeld. Und das Versprechen hält er mit seinen Tannhäuschen-Wohnwag...
  • Inserat

    Freundeskreis Harburger Theater sucht motivierte Unterstützer!

    Der Freundeskreis Harburger Theater e.V. hat sich im November 1996 gegründet, um das damals geschlossene Harburger Theater mit neuem Leben zu erwec...
  • Inserat

    Entdeckungsreisen für Groß und Klein in Lüneburg und Umgebung: Der wiederaufgelegte Familienflyer ist für 2024 da

    Der neue Familienflyer 2024 der Lüneburg Marketing GmbH ist ab sofort in einer brandneuen Wiederauflage erhältlich und enthält eine Fülle an Ausflu...
  • Inserat

    Die Sonne und Gastfreundschaft Kretas in Harburg genießen

    Kreta: Die griechische Insel ist ein Urlaubsparadies. Und das nicht nur wegen der vielen Sonnentage und schönen Strände, sondern auch wegen der vie...
  • Inserat

    Jobmesse Süderelbe: Die Messe für alle

    Eine gute Nachricht nicht nur für Unternehmen: Die Jobmesse Süderelbe steht wieder in den Startlöchern. Am 3. Mai 2024 findet sie von 10 bis 16 Uhr...
  • Inserat

    Spargelzeit: Jens Boldin hat auf dem Markt den richtigen Schinken zum königlichen Gemüse

    Die Spargelzeit beginnt und aus der Region schmeckt er am besten. Genau wie der andere Star bei einem guten Spargelessen: Der Schinken. Diesen Star...
  • Inserat

    Elbe Catering sucht Service-Kräfte: Jetzt bewerben (m/w/d)

    Es steht eine große Familienfeier wie Taufe, Konfirmation, runder Geburtstag oder Hochzeit bei Ihnen an? Oder ein großes Firmenevent wie eine Tagun...
  • Inserat

    Schluss nach 33 Jahren auf dem Wochenmarkt: Fleischermeister Bernhard Lesser hört auf

    Nach 33 Jahren hört Fleischermeister Bernhard Lesser auf dem Harburger Wochenmarkt auf dem Sand auf. Am 18. Mai wird der bekannte Verkaufswagen das...
  • Inserat

    Mobil trotz Behinderung: Barrierefrei Auto fahren

    Mobil bleiben mit dem eigenen Auto – das ist gerade bei einem Handicap, bei Einstiegsschwierigkeiten, Mobilität, Fahrhilfen, Nutzung eines Rollat...
  • Inserat

    30 Jahre Soft Hair – die Profis für stylische Frisuren

    Seit 30 Jahren ist Soft Hair in der Harburger Seevepassage die Adresse, wenn es um stylische Frisuren für Damen und Herren geht. Und dieses Jubiläu...
  • Inserat

    Erfolgreicher Dritter Onboarding-Tag der WELLERGRUPPE

    Am ersten Märzwochenende fand der dritte kulturelle Onboarding Tag der WELLERGRUPPE in Berlin statt. Zum Start bei ihrem neuen Arbeitgeber wurden ü...
  • Inserat

    DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

    Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
  • Inserat

    Mittelalter und Beltane auf Burg Bodenteich

    Wo gelingt es besser, das Ende des Winters und das Nahen des Monats Mai zu feiern, als auf der Burg in Bad Bodenteich, wenn auf Burg Bodenteich zur...
ANZEIGE