Skip to main content

Weißes Eselglück im Doppelpack im Wildpark Schwarze Berge

| Life
Zwei süße weiße Esel sind jetzt im Wildpark Schwarze Berge zu bestaunen. | Foto: Wildpark Schwarze Berge
Zwei süße weiße Esel sind jetzt im Wildpark Schwarze Berge zu bestaunen. | Foto: Wildpark Schwarze Berge

Vahrendorf. Stahlblaue Augen und weißes Fell. Von diesen seltenen Exemplaren gibt es jetzt zwei im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf. Barockeselstute Gloria hat diese Woche ein gesundes Fohlen zur Welt gebracht. Eine Besonderheit für den Wildpark, denn von dieser Rasse gibt es weltweit nur wenige hundert Exemplare.

„Einen passenden Hengst für die Eseldame Gloria zu finden war daher ein schweres Unterfangen“, berichtet Manuel Martens, Leiter der Tierpflege im Wildpark Schwarze Berge. Im Stralsunder Zoo ist er schließlich auf einen weißen Zucht-Hengst gestoßen. Mit ihm durfte Gloria acht Wochen lang in die Flitterwochen gehen. Danach hieß es für die Eselstute und die Mitarbeiter im Wildpark Schwarze Berge: warten und hoffen.

Geduldig muss man schon sein als Esel, denn die Tragzeit beträgt zwölf Monate. Am Dienstagmorgen die Überraschung: Über Nacht hat Stute Gloria die kerngesunde Felicitas geboren. Das Erstaunliche: Schon kurz nach der Geburt können Eselfohlen aufstehen und mit der Mutter mitlaufen, auch wenn es noch etwas unbeholfen aussieht. Esel sind von Natur aus sehr vorsichtig. Doch das merkt man bei der kleinen Feli kaum. Schnell zeigt das Fohlen großes Interesse an ihren neuen Mitbewohnern. Kein Wunder, schließlich sehen Alpaka, Hängeohrziegen, Schafe und Hausesel ganz anders aus als Mami.

„Ich verbringe gerade am Anfang viel Zeit mit dem Nachwuchs, um Vertrauen aufzubauen. Dass sie keine Angst vor Menschen hat, ist für den täglichen Kontakt mit den Besuchern und für die Versorgung unserer Tiere sehr wichtig. Bereits nach wenigen Tagen ist Feli sehr zutraulich geworden und genießt unsere Streicheleinheiten und Spaziergänge durch den Park“, freut sich Martens. Bald kann sie mit den Besuchern und dem Rest der Eselherde auf Esel-to-go-Tour durch den Wildpark Schwarze Berge gehen.



Der Österreichisch-Ungarische Weiße Esel ist eine Rasse, die bis mindestens auf die Barockzeit zurückzuführen ist. Die Farbe Weiß war damals etwas ganz Besonderes, so auch bei den Tieren. Wer im Barock etwas auf sich hielt, besaß weiße Tiere. Sie galten als „Lichtbringer“ und standen für das Gute. Gerade der Adel war damals nahezu versessen auf diese weißen Esel. Aus diesem Grund ist diese Rasse auch unter dem Namen „Barockesel“ bekannt. Sie sind ein wenig größer als Hausesel, haben leuchtend hellblaue Augen und ein fast weißgefärbtes Fell. Im Gegensatz zu einem Albino konnten Forscher beim „Barockesel“ vereinzelt Pigmente nachweisen, sodass diese Rasse dem Flavismus (lat. flavus-gelb) zuzuordnen ist. Heute sind die Barockesel fast ausgestorben. So gibt es nur noch in Ungarn, Österreich, der Schweiz und Deutschland vereinzelt diese auffälligen Tiere. Allerdings ist die Tendenz durch die großen Bemühungen, die Rasse vor dem Aussterben zu bewahren, wieder steigend.

Der Wildpark Schwarze Berge ist an der Erhaltung dieser besonderen Rasse beteiligt und in Deutschland der dritte Park, der sich dieser Rasse verschrieben hat. „Wir haben Glück, dass Feli ein Mädchen ist. So kann sie auch nach der Geschlechtsreife in der bunten Eselherde im Wildpark Schwarze Berge bleiben", freut sich Martens. Der Name Feli ist die Kurzform von Felicitas, der römischen Göttin für Glück und Erfolg.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg-Heimfeld. Harburgs langjährige Wanderführerin Helga Weise aus Heimfeld lädt in Zusammenarbeit mit den  Wanderfreunden Hamburg zum "Hummel-Bummel" ein. Wer am Mittwoch, 17. Juli, mitgehen möchte bei der interessanten Stadtwanderung über eine Distanz von rund sieben Kilometern, ist willkomm...
Harburg/Wilhelmsburg. Nach einer kleinen Verschnaufpause geht Harburgs Wanderführer Hans-Ulrich Niels wieder auf Tour. Unter dem Motto "Fahrradfahren mit Genuss" starten er und seine Begleiter am Freitag, 19. Juli, um 11 Uhr am Treffpunkt auf dem Rathausplatz in Harburg. Die wichtigsten Punkte de...
Harburg Stadt & Land. Der Sommer ist da! Und das zeigt auch unser Event-Kalender: Sonne, blauer Himmel und warme Temperaturen tragen trotz Regenschauer und Gewitter dazu bei, dass sich die Aktivitäten zunehmend nach Draußen verlagern. Hier im Eventplaner für Juni haben wir wieder viele Termi...
Harburg. Endlich Sommer, aber immer noch kein Beachclub in Sicht! Und das Bezirksamt hat gerade die Hoffnungen getrübt, dass am Treidelweg schon in diesem Sommer der lang versprochene neue Harburger Beachclub tatsächlich öffnen wird. Es gebe zwar Bewerber und das Auswahlverfahren sei fortgeschrit...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

Navio Terraço – chillen, feiern und mehr im Harburger Binnenhafen

In ganz neuem Glanz erstrahlt das Navio Terraço (das ehemalige Harburger Fährhaus- Bei Rosi) im Dampfschiffsweg im Harburger Binnenhafen. Nahe der ...
Inserat

„Reisen für alle“ mit der Lüneburger Heide: Kurzurlaub auf dem Wasser

Das Fahrgastschiff LÜNEBURGER HEIDE lädt zu schönsten Rundfahrten ein: Von Lauenburg aus werden vier verschiedene Touren gefahren – wobei auch ein ...
Inserat

Entdecken Sie die Magie der Tafelgestaltung!

Ihre Präsentationsflächen können wahre Kunstwerke sein, die die Blicke Ihrer Kunden magisch anziehen. Mit individuell kreierten und handgearbeitete...
ANZEIGE