Skip to main content

Kraftvolle Demo für Demokratie und Menschenrechte

| Niels Kreller | Politik
Rund 350 Teilnehmer zählte die Kundgebung gegen Rassismus und für Demokratie und Menschenrechte am Sonnabend in Neu Wulmstorf. | Foto: ein
Rund 350 Teilnehmer zählte die Kundgebung gegen Rassismus und für Demokratie und Menschenrechte am Sonnabend in Neu Wulmstorf. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Eine kraftvolle Kundgebung gegen Rassismus und für Demokratie und Menschenrechte fand Sonnabend auf dem Rathausplatz in Neu Wulmstorf statt. Rund 350 Teilnehmern, 200 mehr als beim Mal davor, waren gekommen. Das wurde als ein starkes Zeichen gegen Rassismus und Rechtsextremismus gewertet.

Die Kundgebung wurde bereits zum sechsten Mal seit 2018 von einem breiten Bündnis lokaler Akteure organisiert, darunter das Netzwerk "Willkommen in Neu Wulmstorf", die örtliche SPD und die Lutherkirche.

ANZEIGE

Nach er Kundgebung demonstrierten die Teilnehmer durch den Ort. | Foto: einJohanna Brandt und Amy Turzinsky vom Sechser-Rat des Gymnasium Neu Wulmstorf richteten einen dringenden Appell an die Teilnehmer. Sie ermutigten dazu, aktiv zu werden und Diskriminierung nicht stillschweigend hinzunehmen. „Bitte sagen Sie etwas, wenn Sie Diskriminierung erleben! Zurzeit bestimmt uns die Spaltung. Wir wollen wieder eine Gesellschaft werden", betonten sie.

Die Schüler hoben hervor, dass viele ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler sich in einer „privilegierten Position“ befänden und deshalb eine Verantwortung hätten, denen in schwächeren Positionen beizustehen. „Wir sind laut, wir sind mehr", riefen sie den Anwesenden zu.

Bürgermeister Tobias Handtke und Pastor Florian Schneider erinnerten an die Wutreden und Pöbeleien im Vorfeld der Eröffnung einer Flüchtlingsunterkunft im Dezember. Handtke kritisierte die Heuchelei mancher, die einerseits die Geschichte vom geteilten Mantel im Martinsgottesdienst besingen, andererseits aber im Flüchtlingswohnheim pöbeln. „Wenn einige erst im Martinsgottesdienst die Geschichte vom geteilten Mantel besingen und dann im Flüchtlingswohnheim pöbeln: das ist eine Heuchelei, die schwer zu ertragen ist“, sagte der Bürgermeister. Demos alleine würden nicht reichen. „Wir müssen Anti-Rassisten sein und jeden Tag aufs Neue dafür eintreten, wofür wir heute hier sind!“

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler wies darauf hin, dass mehr getan werden müsse, um Demokratie zu lernen. Ob in der Schule oder der Erwachsenenbildung, Rassismus sei leider nicht überwunden, tauche vielmehr in geballter Kraft auf. „Darum ist es so wichtig, dass wir heute hier sind und aufstehen gegen Hass und Hetze, gegen Fake-News und Rassismus!“

Das Gymnasium Neu Wulmstorf war nicht nur durch den Sechser-Rat vertreten, sondern auch durch die Schulband Los Zorros, die bereits vor der Kundgebung mit ihrem Lehrer Sebastian Wiesener für Aufmerksamkeit sorgte. Die Bühne wurde freundlicherweise von der Fahrschule Sander zur Verfügung gestellt.

Anschließend an die Kundgebung zogen die Teilnehmer den Ort. 

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Der Shanty-Chor Neu Wulmstorf "De Windjammers" veranstaltet musikalisches Event in Ahrensmoor

Neu Wulmstorf/Ahlerstedt-Ahrensmoor. Der Shanty-Chor Neu Wulmstorf "De Windjammers" veranstaltet ein ungewöhnliches musikalische Event in der Festhalle Ahlerstedt im Ortsteil Ahrensmoor. Los geht es am Sonntag, 5. Mai, um 15 Uhr, Einlass ist bereits ab 13 Uhr, der Eintritt kostet zwölf Euro. Glei...

Sportabzeichen für Jedermann auch beim TVV Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf. Die Leichtathletik-Abteilung des TVV Neu Wulmstorf bietet auch in diesem Jahr wieder zusätzliche Termine für eine Sportabzeichenabnahme für Jedermann an - und zwar am 8. Mai, 12. Juni, 10. Juli, 14. August und am 11. September, jeweils von 18 bis 20 Uhr, auf der Sportanlage Bassent...

"Schnelle" Verstärkung für Fußball-Landesligist TSV Elstorf

Neu Wulmstorf-Elstorf. Zur Verstärkung ihres Kaders haben Ligamanager Nils Gosebeck und Trainer Hartmut Mattfeldt vom Fußball-Landesligisten TSV Elstorf einen weiteren Zugang begrüßt: Justin Birkholz (23).

Menschen. Fakten. Meinungen. | Setzen wir ein Zeichen für Gleichstellung!

Liebe Leserinnen und Leser, Harburg Stadt und Land entwickeln sich stetig – wirtschaftlich, politisch, kulturell. Und das auch oftmals sehr dynamisch. Zeit also, einmal diejenigen zu Wort kommen zu lassen, die hinter dieser Entwicklung stehen. Unternehmer aus der Region, Politiker, die die Weic...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

  • Inserat

    Mit hvv hop einfach und bequem in Harburg unterwegs

    Mittlerweile ist es kein Geheimtipp mehr: hvv hop, das Angebot des hvv in Harburg. Viele kennen schon die Shuttle-Fahrzeuge, die auf 43 Quadratkilo...
  • Inserat

    Schluss nach 33 Jahren auf dem Wochenmarkt: Fleischermeister Bernhard Lesser hört auf

    Nach 33 Jahren hört Fleischermeister Bernhard Lesser auf dem Harburger Wochenmarkt auf dem Sand auf. Am 18. Mai wird der bekannte Verkaufswagen das...
  • Inserat

    Freundeskreis Harburger Theater sucht motivierte Unterstützer!

    Der Freundeskreis Harburger Theater e.V. hat sich im November 1996 gegründet, um das damals geschlossene Harburger Theater mit neuem Leben zu erwec...
  • Inserat

    Premiere: Theaterkurs des Heisenberg-Gymnasium Hamburg auf der Bühne im Harburger Theater!

    Schülerinnen und Schüler des Theaterkurses aus dem Jahrgang 11 des Heisenberg-Gymnasium spielen am 02. Mai 2024 und am 03. Mai 2024 jeweils um 19:3...
  • Inserat

    30 Jahre Soft Hair – die Profis für stylische Frisuren

    Seit 30 Jahren ist Soft Hair in der Harburger Seevepassage die Adresse, wenn es um stylische Frisuren für Damen und Herren geht. Und dieses Jubiläu...
  • Inserat

    Mittelalter und Beltane auf Burg Bodenteich

    Wo gelingt es besser, das Ende des Winters und das Nahen des Monats Mai zu feiern, als auf der Burg in Bad Bodenteich, wenn auf Burg Bodenteich zur...
  • Inserat

    Spargelzeit: Jens Boldin hat auf dem Markt den richtigen Schinken zum königlichen Gemüse

    Die Spargelzeit beginnt und aus der Region schmeckt er am besten. Genau wie der andere Star bei einem guten Spargelessen: Der Schinken. Diesen Star...
  • Inserat

    Die Sonne und Gastfreundschaft Kretas in Harburg genießen

    Kreta: Die griechische Insel ist ein Urlaubsparadies. Und das nicht nur wegen der vielen Sonnentage und schönen Strände, sondern auch wegen der vie...
  • Inserat

    DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

    Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
  • Inserat

    Mobil trotz Behinderung: Barrierefrei Auto fahren

    Mobil bleiben mit dem eigenen Auto – das ist gerade bei einem Handicap, bei Einstiegsschwierigkeiten, Mobilität, Fahrhilfen, Nutzung eines Rollat...
  • Inserat

    Integration und Völkerverständigung: Neue Begegnungsstätte für alle in Harburg

    Kommunikation ist das A und O der Integration und Grundlage dafür, leichter eine Arbeit zu finden. Das weiß Dorothee Adam, Geschäftsführerin des Ve...
  • Inserat

    Elbe Catering sucht Service-Kräfte: Jetzt bewerben (m/w/d)

    Es steht eine große Familienfeier wie Taufe, Konfirmation, runder Geburtstag oder Hochzeit bei Ihnen an? Oder ein großes Firmenevent wie eine Tagun...
  • Inserat

    MINI Big Love Day im Autohaus B&K: Ein Tag voller Herzlichkeit und Spaß

    Am vergangenen Samstag öffnete das Autohaus B&K seine Türen für einen ganz besonderen Anlass: den MINI Big Love Day. Unter dem Motto der Liebe ...
  • Inserat

    Entdeckungsreisen für Groß und Klein in Lüneburg und Umgebung: Der wiederaufgelegte Familienflyer ist für 2024 da

    Der neue Familienflyer 2024 der Lüneburg Marketing GmbH ist ab sofort in einer brandneuen Wiederauflage erhältlich und enthält eine Fülle an Ausflu...
  • Inserat

    Auf Zeitreise ins Mittelalter – mit Rittern und Gauklern, Feen und Elfen

    Alljährlich wird an Pfingsten am Heimathaus in Rotenburg am Rad der Zeit gedreht. Die Fogelvreien kommen und laden zur Zeitreise ins Mittelalter mi...
  • Inserat

    "Lüneburg feiert" bietet auf acht Bühnen mit mehr als 45 Acts für jeden Musikgeschmack das passende Programm

    Schon zwei Wochen früher als gewohnt, verwandelt sich die historische Altstadt Lüneburgs in das wohl größte Open-Air Bühnen Festival im Norden. Im ...
  • Inserat

    Im Einsatz für den Hausnotrufdienst: "Ich erfahre täglich so viel Dankbarkeit"

    Die meisten Senioren möchten möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Mit Hilfe von Angehörigen, einem Pflegedienst und einem Hau...
  • Inserat

    Im Gespräch mit Kerstin Jörn, Akademieleiterin der quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH

    Kerstin Jörn ist seit vier Monaten als Akademieleiterin für die quatraCare am Campus Harburg tätig und hat tolle Ideen für die weitere Gestaltung d...
  • Inserat

    Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

    Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
  • Inserat

    Erfolgreicher Dritter Onboarding-Tag der WELLERGRUPPE

    Am ersten Märzwochenende fand der dritte kulturelle Onboarding Tag der WELLERGRUPPE in Berlin statt. Zum Start bei ihrem neuen Arbeitgeber wurden ü...
  • Inserat

    Jobmesse Süderelbe: Die Messe für alle

    Eine gute Nachricht nicht nur für Unternehmen: Die Jobmesse Süderelbe steht wieder in den Startlöchern. Am 3. Mai 2024 findet sie von 10 bis 16 Uhr...
  • Inserat

    Mobil in der Natur oder im eigenen Garten: Sauna und Wohnwagen aus Zirbenholz

    Mobil mit Naturholzhütten – das verspricht Gerhard Naujoks von Trendbau aus Harsefeld. Und das Versprechen hält er mit seinen Tannhäuschen-Wohnwag...
ANZEIGE