Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner

Corona: Winterdom in Hamburg abgesagt

In Hamburg hat der Senat heute aufgrund steigener Corona-Infiziertenzahlen den Winterdom abgesagt. | Foto. Ein

Hamburg. „Diese Dynamik muss verlangsamt werden. Müssen unser Stadtleben so organisieren, dass wir den starken Anstieg zu stoppen bekommen“, mahnte am heutigen Freitag Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher eindringlich. Zuvor hatte es bei den Corona-Neuinfektionen einen traurigen neuen Rekord gegeben: 360 waren es von gestern zu heute. Die Kurve weist stark aufwärts und der Inzidenzwert ist mit 75,1 weit von den magischen Grenzen von 50 bzw. 35 entfernt. Auch das RKI hat für Hamburg nun einen Wert von über 50 bekannt gegeben. Zudem sind es nun auch wieder verstärkt die älteren Jahrgänge, eine Risikogruppe, die betroffen sind. 92 an Covid-19 Erkrankte werden in Hamburg stationär behandelt.

Das hat Konsequenzen. So ist der Winterdom für dieses Jahr endgültig abgesagt. Das gab Tschentscher, dem dieser Entschluss sichtlich nahe ging, auf der heutigen Pressekonferenz des Senats bekannt. Auch im privaten Bereich gibt es ab Montag weitere Einschränkungen. Private Feiern und Zusammenkünfte im privaten Raum und in der Öffentlichkeit sind jetzt beschränken auf 10 Personen aus maximal zwei Haushalten beschränkt. „Wir nehmen davon familiäre Beziehungen jeglicher Art aus“, so Tschentscher. Das gelte beispielsweise für Patchwork Familien und besondere Sorgerechtssituationen.

Anzeige

Weiterhin soll es in Einrichtungen wie Pflege- und Seniorenheimen die Möglichkeit für Schnelltests geben. So könne man eine erneute Schließung der Einrichtungen für Besucher verhindern aber das Infektionsgeschehen weiter eindämmen. „Wir wollen keine soziale Isolation“, so der Bürgermeister.

Anzeige

Neuste Artikel

Betrunkene Frau greift Polizistin an

Eine volltrunkene Frau griff am Montag in Stelle eine Polizistin an (Symbolfoto).

Stelle. 2,7 Promille im Blut – so viel hatte eine volltrunkene Frau, als sie am Montag von der Polizei aufgegriffen un...

Weiterlesen

Berufsperspektive „Kita-Assistent“: Harburger Rotes Kreuz eng…

Mohammad (25) arbeitet in der DRK-Kita Kinderwaldschlösschen in Heimfeld und möchte Sozialpädagogischer Assistent (SPA) werden. | Foto: DRK-Kreisverband Harburg

Harburg. Etwas gegen den Fachkräftemangel im Kitabereich tun und zugleich die beruflichen Chancen von Menschen mit Migr...

Weiterlesen

Handball-Frauen des Buxtehuder SV gehen mit Heimsieg gegen Mainz …

Mailee Winterberg erzielt in dieser Situation bei ihrem Bundesliga-Debüt ihr erstes Tor. | Foto: ein

Buxtehude. Mit einem deutlichen 37:12-Sieg gegen Mainz 05 gewannen die Handball-Frauen des Buxtehuder SV das letzte Spie...

Weiterlesen

Millioneninvestition in Kultur und Soziales: Rieckhof wird sanier…

Freuen sich über die große Finanzspritze für den Rieckhof und das neue Quartierszentrum im Ohrnsweg: Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD), Rieckhof-Geschäftführer Jörn Hansen, , Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen und der Bundestagsabgeordnete Metin Hakverdi (SPD) (v.L.n.R.). | Foto: Niels Kreller

Harburg/Neugraben-Fischbek. „Ich habe das auch erst am Freitag um 13 Uhr erfahren und musste erst einmal rechts ranfah...

Weiterlesen

Inserate

Afghanische Wochen im NOVA-Restaurant

Shabnam und Emina freuen sich darauf, die Gäste zu den Afghanischen Wochen im NOVA-Restaurant in Marmstorf zu begrüßen.

Inserat. Eintauchen in die geheimnisvolle Küche Afghanistans mit ihrer vielfältigen Gewürzwelt, deren Krönung das te...

Die Physiotherapie im Centrum ist weiter für Sie da

Auch während des erneuten Lockdowns ist die Physiotherapie im Centrum in Harburg von Inhaberin Sabina Kunze weiter geöffnet.

Inserat. Die Physiotherapie im Centrum ist, wie von den Behörden vorgesehen, auch ab dem 2. November 2020 weiterhin ge...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.