Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt

Frische Säfte zum Jubiläum - Das Beratungscenter der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Maschen feiert 175-jähriges Bestehen

: Leiterin Katharina Rosin (Dritte von links) und das Team des Sparkassen- Beratungscenters in Maschen, laden alle Bürger ein, am 3. Juli das Sparkassen- Jubiläum in Maschen zu feiern. | Foto: ein

Maschen. 2018 ist ein besonderes Jahr für die Sparkasse Harburg-Buxtehude: Der Finanzdienstleister feiert sein 175-jähriges Bestehen. Am Dienstag, 3. Juli, wird dieses Ereignis im Beratungscenter Maschen groß gefeiert. Katharina Rosin, Leiterin des Beratungscenters, freut sich sehr auf diesen Tag: „Unter dem Motto ‚175 Jahre Sparkasse Harburg-Buxtehude - wir feiern vor Ort‘ laden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Region in unser Beratungscenter in der Schulstraße 29-31 in Maschen ein. Es ist auch für uns ein besonderes Ereignis, dieses Jubiläum direkt mit unseren Kunden feiern zu können. Wir sind seit 175 Jahren kompetenter Partner in allen Finanzangelegenheiten. Für uns ist regionale und persönliche Betreuung wichtig. Das möchten wir am 3. Juli unseren Kunden und allen Interessierten zeigen.“

An einer Saftbar gibt es während der Öffnungszeiten vitaminreiche Stärkung. Leckere Säfte werden frisch für die Gäste zubereitet. Und auch die kleinen Besucher kommen natürlich nicht zu kurz. Bei einem tollen Sparkassen-Wurfspiel können sie ihre Treffgenauigkeit beweisen und kleine Preise gewinnen.

Außer einem bunten Programm freuen sich die Mitarbeiter des Beratungscenters Maschen auf viele Gespräche mit Kunden und solchen, die es noch werden möchten. Selbstverständlich können alle Sparkassen-Geschäfte wie gewohnt durchgeführt werden.

Der Grundstein des Erfolgs wurde mit der Gründung der Sparkasse zu Buxtehude im Jahr 1843 gelegt. Seitdem ist die Sparkasse im Süden Hamburgs fest verwurzelt. „Die Förderung von Vereinen und Veranstaltungen aus Spenden, Stiftungsmitteln und Sponsoring ist für die Sparkasse ein wichtiger Aspekt“, weiß Rosin. „Dadurch können sich Menschen im Geschäftsgebiet seit 175 Jahren auf uns als Finanzdienstleister verlassen. Viele kulturelle und soziale Projekte in der Region konnten mithilfe der Sparkasse initiiert und realisiert werden."

Ausklingen – im wahrsten Sinne des Wortes - werden die Feierlichkeiten des Jubiläumsjahres am 18. Oktober in Buxtehude - dort, wo alles begann.

Anzeige

Neuste Artikel

Betrunkene Frau greift Polizistin an

Eine volltrunkene Frau griff am Montag in Stelle eine Polizistin an (Symbolfoto).

Stelle. 2,7 Promille im Blut – so viel hatte eine volltrunkene Frau, als sie am Montag von der Polizei aufgegriffen un...

Weiterlesen

Berufsperspektive „Kita-Assistent“: Harburger Rotes Kreuz eng…

Mohammad (25) arbeitet in der DRK-Kita Kinderwaldschlösschen in Heimfeld und möchte Sozialpädagogischer Assistent (SPA) werden. | Foto: DRK-Kreisverband Harburg

Harburg. Etwas gegen den Fachkräftemangel im Kitabereich tun und zugleich die beruflichen Chancen von Menschen mit Migr...

Weiterlesen

Handball-Frauen des Buxtehuder SV gehen mit Heimsieg gegen Mainz …

Mailee Winterberg erzielt in dieser Situation bei ihrem Bundesliga-Debüt ihr erstes Tor. | Foto: ein

Buxtehude. Mit einem deutlichen 37:12-Sieg gegen Mainz 05 gewannen die Handball-Frauen des Buxtehuder SV das letzte Spie...

Weiterlesen

Millioneninvestition in Kultur und Soziales: Rieckhof wird sanier…

Freuen sich über die große Finanzspritze für den Rieckhof und das neue Quartierszentrum im Ohrnsweg: Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD), Rieckhof-Geschäftführer Jörn Hansen, , Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen und der Bundestagsabgeordnete Metin Hakverdi (SPD) (v.L.n.R.). | Foto: Niels Kreller

Harburg/Neugraben-Fischbek. „Ich habe das auch erst am Freitag um 13 Uhr erfahren und musste erst einmal rechts ranfah...

Weiterlesen

Inserate

Königliche Steinofenpizza – Marmstorfs Schützenkönig Sebastian Winter ist jetzt im Restaurant Nova

Marmstorfs Schützenkönig Sebastian „Basti“ Winter (links) und Zamim Shah freuen sich über die neue Steinofenpizza im Nova Restaurant in Marmstorf.

Inserat. Die vergangenen Wochen hat das Restaurant Nova im Schützenhof Marmstorf gut genutzt und sich auf die Wiederer...

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

Corona und Theater: Im November bleiben die Lichter im Harburger Theater aus

Kathrin Gerken in Kempowskis „Aus großer Zeit“ kommt im Januar 2020 ins Harburger Theater. | Foto: G2 Baraniak

Inserat. Niemand stellt die Hygienekonzepte und deren Umsetzung in den Theatern in Frage, aber jetzt geht es darum, die ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.