Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Ivushka – Russische Weihnachten - Farbenfroher und temperamentvoller Zauber wieder in der „Burg Seevetal“

Die Russische Weihnachtsrevue des Ensembles Ivushka ist eine kulturelle, bunte, fröhliche, folkloristische und spannende Reise durch das alte Russland. | Foto: Konzertbüro Schönherr

Hittfeld. Die Russische Weihnachtsrevue des Ensembles Ivushka, das am Sonnabend, 7. Dezember, ab 19 Uhr in der Hittfelder Burg Seevetal gastiert, ist eine kulturelle, bunte, fröhliche, folkloristische und spannende Reise durch das alte Russland, mit seinen Liedern, Tänzen und Traditionen. Das Programm begeistert Jung und Alt alle Jahre wieder ebenso wie Menschen aller Herkunft, denn: Die charmante Erzählerin Natascha begleitet die Gäste, in deutscher und russischer Sprache, durch das Programm.

Direktor Alexander Popovitschev, ausgestattet mit einem Lehrstuhl für Choreographie der Dershavin Universität Tambov und Leitung des Ensembles Ivushka, studiert mit den Künstlern regelmäßig schöne und abwechslungsreiche Tänze, Choreographien und Lieder für die Tourneen in Deutschland ein. Viele der Ensemble-Mitglieder haben die Staatliche Dershavin Universität Tambov absolviert. Andere sind Absolventen oder Studenten des Musikalischen Institutes Rachmaninoff in Tambov, sowie aus den entsprechenden Kunsthochschulen in Moskau, Pensa und Voronesh.

Die außergewöhnlichen Choreographien präsentieren die Künstler in authentischen, prachtvollen Kostümen, die in den eigenen Werkstätten nach originalen Vorlagen in feinster Handarbeit hergestellt werden. Jede Szene hat ihr eigenes Gesicht. Die Bühne wird in eine märchenhafte Winterlandschaft gehüllt, die die Zuschauer für rund zwei Stunden zum Träumen und Schwelgen einlädt.

Akrobatische Sternstunden, russisches Herzblut, zauberhafte Gesänge, eine fast fehlerlose Körperbeherrschung, original altrussische Instrumente wie die Dombra nahezu in Perfektion gespielt und wahrhaft „hohe Kunst“ in Form von Sprungfiguren - das alles ist Ivushka: atemberaubende Präzision.

Diese Reise in das alte, winterliche Russland wird zu einem Erlebnis der außergewöhnlichen Art. Das Ensemble Ivushka - zu Deutsch: Weidenbäumchen - erweist sich als authentischer Botschafter der Sitten und Bräuche des alten Russlands. Wenn dann noch der Meisterchor das deutsche Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ singt, kann Weihnachten nicht mehr weit entfernt sein.

Eine Erfolgsgeschichte mit mehr als 600 Konzertrevuen in zwei Jahrzehnten Tourneen in Deutschland, die hart erarbeitet wurde und den Künstlern anhaltende Höchstleistungen abverlangt.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf erhältlich bei:
Gemeinde Seevetal, Tel. 04105/ 552368
Smile Records Buchholz, Tel. 04181/ 38136
Tourist Information Winsener Elbmarsch, Tel. 04171/ 668075
Konzertkasse Hamburger Abendbl. Phoenixcenter Harburg, Tel. 040/ 76758686
Theaterkasse Süderelbe im SEZ, Tel. 040/ 7026314
sowie an allen Reservix- und Eventim Vorverkaufsstellen

Neuste Artikel

WM-Titel Nummer zehn für Grün-Gold-Club Bremen bei den Titelkämpf…

Präsentierten sich auf eigenem Parkett in der Bremer Stadthalle in Bestform: Die acht Paare des Weltmeister-Teams vom Grün-Gold-Club Bremen. | Foto: Wolfgang Gnädig

Bremen/Buchholz. Mit überzeugenden Leistungen in der Vor-, Zwischen- und Endrunde haben die acht Paare vom Grün-Gold-Clu...

Weiterlesen

Abschied nach 47 Jahren - Landrat Rainer Rempe würdigtw Ordnungsa…

Landrat Rainer Rempe (links) verabschiedet Ronald Oelkers in den Ruhestand. | Foto: ein

Winsen/Hoopte. Mit einer Feierstunde hat Landrat Rainer Rempe Ordnungsamtsleiter Ronald Oelkers aus Hoopte verabschiedet...

Weiterlesen

Rotarier sind 15. Harburger Torwandmeister auf dem Weihnachtsmark…

Gekonnt kickt die Vorsitzende der Harburger FDP, Viktoria Ehlers, den Ball in Richtung Torwand. | Foto:Niels Kreller

Harburg. Harburg hat einen neuen Torwandmeister auf dem Harbruger Weihnachtsmarkt! Mit neun Treffern hat sich am vergang...

Weiterlesen

Umweltfreundliche Mobilität - Der ADFC im Landkreis Harburg hat s…

Über den neuen Fahrradanhänger freuen sich ADFC-Vorstandsmitglied Gerhard Hahn (von links), die ADFC-Kreisvorsitzende Karin Sager, Landrat Rainer Rempe und ADFC-Projektleiter Günter Scheele. | Foto: ein

Winsen. Die ersten Anfragen liegen bereits vor: Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) im Landkreis Harburg hat sei...

Weiterlesen

Inserate

Feuerwerk der Sprachkultur: Märchen-Menü im NOVA in Marmstorf

Mal sinnlich, mal heiter, erzählt Gerhard P. Bosche am 1. Weihnachtsfeiertag im Nova in Marmstorf die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. | Foto: ein

Inserat. Bestimmt erinnern sich die Älteren unter uns noch daran, wie früher in den Familien Weihnachten gefeiert wurde...

Reopening nach großer Renovierung im Clever Fit Neugraben! Nun mit großem Functional-Bereich und Power Plate

Laura Bull von clever fit Neugraben freut sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über sechs Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur k...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung