Skip to main content

Neuer Treffpunkt für junge Familien in Buchholz

| Niels Kreller | Life
Sie organisieren die „Kunterbunte Familienkirche“: Kristina Schaar (von links), Lena Treusch und Diakonin Isabelle Willemsen vor dem Paulus-Haus in Buchholz. | Foto: C. Wöhling
Sie organisieren die „Kunterbunte Familienkirche“: Kristina Schaar (von links), Lena Treusch und Diakonin Isabelle Willemsen vor dem Paulus-Haus in Buchholz. | Foto: C. Wöhling

Buchholz. Ein neues Angebot für junge Familien in Buchholz startet am Sonnabend, 30. April: Die „Kunterbunte Familienkirche“. „Mütter, Väter, Großeltern, Tanten, Onkel und Kinder können sich hier kennenlernen, austauschen und in Workshops zu einem bestimmten Thema mitmachen. Ein gemeinsames Mittagessen rundet den Tag ab“, sagt Kristina Schaar. Gemeinsam mit Lena Treusch und Diakonin Isabelle Willemsen hat sie die „Kunterbunte Familienkirche“ entwickelt. Sie wird viermal im Jahr in der Nachbarschaft Buchholz stattfinden. Start ist am Sonnabend, 30. April, von 11 bis 16 Uhr im Paulus-Haus der Ev.-luth. St. Paulus-Kirchengemeinde.  

Die „Kunterbunte Familienkirche“ ist ein kostenloses Format für die ganze Familie, unabhängig von Alter, Familienkonstellation und Religionszugehörigkeit. Man muss nicht Kirchenmitglied sein, um mitzumachen zu können. „Viele junge Familien sind neu nach Buchholz gezogen und suchen Kontakte. Durch die Corona-Pandemie mussten viele Begegnungsorte pausieren. Daher ist es wichtig, in Buchholz neue Räume zum Kennenlernen zu schaffen“, sagt Isabelle Willemsen. So erging es Lena Treusch: „Wir sind im Oktober 2020 nach Buchholz gezogen und kennen nur wenige junge Familien. In der „Kunterbunten Familienkirche“ können wir wie auch unsere Kinder neue Kontakte knüpfen und uns zu einem Thema austauschen“, sagt Lena Treusch. 

Das Thema am 30. April ist die „Zeit“: „Es geht um die Zeit für die Familie, aber auch um Zeit für sich selbst. Wie schaffen wir uns eine Auszeit vom stressigen Alltag, wie gelingt eine gemeinsame Familienzeit, wie gestaltet man „Quality-Time“ für die Familie und für sich selbst und wie kann eine Zeit mit und für Gott aussehen“, sagt Kristina Schaar. Durch die Beschäftigung mit dem Thema „Zeit“ können eigene Gewohnheiten hinterfragt und neue Formen der gemeinsamen Familienzeit entdeckt werden.

Nach vier Workshops (zwei Kreativ-, eine Sport- und eine Traumreisestation) kommen alle Teilnehmenden im „Farbklecks“-Mitmach-Gottesdienst zusammen. „Kreativ greifen wir in einem freien Gottesdienst die Bibelgeschichte von Maria und Martha auf und kommen ins Gespräch“, sagt Isabelle Willemsen. Ab 13.45 Uhr wird zusammen gegessen, für die Kinder gibt es während und nach dem Essen ein buntes Spaßprogramm mit jugendlichen Ehrenamtlichen, die die Familienkirche neben Diakonin Isabelle Willemsen und den beiden Ehrenamtlichen Kristina Schaar und Lena Treusch mitgestalten. Eine verbindliche Anmeldung ist wegen der Planung für das Mittagessen erforderlich, die Familienkirche findet unter dem jeweils gültigen Hygienekonzept statt.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.evj-buchholz.de/kunterbuntefamilienkirche 

Die weiteren Termine und Themen der „Kunterbunten Familienkirche“:
28. Mai in der Kreuzkirchengemeinde Sprötze (Dankbarkeit),
17. September in der St. Johannis-Kirchengemeinde Buchholz (Familienbilder) und
17. Dezember in der Martin-Luther-Kirchengemeinde Holm-Seppensen (gewaltfreie Kommunikation).

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Seevetal-Hittfeld. Unter dem Motto „Von der Region für die Region“ findet am Sonnabend, 25. Mai, die große Familienmesse „famFAIR“ in der Burg Seevetal in Hittfeld statt. Handgefertige Produkte und kreative Dienstleistungen für Eltern und Kinder – auf der FamFAIR kommen erstmals regionale Unterne...
Der neue Familienflyer 2024 der Lüneburg Marketing GmbH ist ab sofort in einer brandneuen Wiederauflage erhältlich und enthält eine Fülle an Ausflugzielen und Geheimtipps für Lüneburg und Umgebung, die speziell auf Familien zugeschnitten sind. Mit dieser praktischen Broschüre erhalten Familien in...
Alljährlich wird an Pfingsten am Heimathaus in Rotenburg am Rad der Zeit gedreht. Die Fogelvreien kommen und laden zur Zeitreise ins Mittelalter mit mittelalterlichem Markttreiben, Kulturspektakel und Heerlagerleben auf den Wiesen rund ums Heimathaus. Beim Sommertagstraum werden die Grenzen zur A...
Seevetal-Hörsten-Over. Ein besonderes Naturschauspiel können Ausflügler jedes Jahr im April auf dem Junkernfeld zwischen Hörsten und Over bewundern. Denn dann blüht dort die Schachblume, auch Schachbrettblume genannt. Mit ihren purpurnen und manchmal auch weißen Blüten, die mit einem Schachbrettm...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
ANZEIGE