Skip to main content

Weltmeisterlicher Empfang für Justus Hollatz bei den Basketball-Towers in Wilhelmsburg

| Redaktion | Sport
Mehr als 150 Kids begrüßten Basketball-Weltmeister Justus Hollatz in Hamburg. | Foto: Marvin Contessi
Mehr als 150 Kids begrüßten Basketball-Weltmeister Justus Hollatz in Hamburg. | Foto: Marvin Contessi

Wilhelmsburg. Mehr als 150 Kinder des Hamburg Towers e.V. bescherten dem Basketball-Goldjungen Justus Hollatz einen ebenso gebührenden wie überraschenden Empfang in seiner Heimatstadt. Das Hamburger Eigengewächs zeigte sich vom Weltmeister-Empfang in der Arena in Wilhelmsburg sichtlich gerührt.

Mit einem Knall aus drei goldenen Konfetti-Kanonen und „Weltmeister“-Sprechchören wurde Justus Hollatz am Mittwochnachmittag von den Kindern sowie Mitarbeitenden der Towers empfangen. Der Gesichtsausdruck des 22-Jährigen wechselte ob des überraschenden Willkommens zwischen Rührung und Überwältigung. Denn Towers-Geschäftsführer Marvin Willoughby hatte den seit Sonntag frischgebackenen Basketball-Weltmeister unter einem Vorwand zunächst zur Geschäftsstelle und anschließend in die Arena gelockt.

ANZEIGE

„Die Überraschung war überwältigend. Dass Marvin und die Towers mir so einen Moment beschert haben, bedeutet mir sehr viel. Ich würde lügen, wenn ich sage, dass der Empfang nicht emotionaler war als der in Frankfurt“, äußerte sich Justus Hollatz nach einem kurzen sprachlosen Moment.

Nachdem der erste lauthalse Jubel verhallt waren, lauschten alle Vereinsmitglieder, groß oder klein, aufmerksam den Worten des 39-fachen deutschen A-Nationalspielers, als dieser von der sechswöchigen Reise mit dem Basketball Bund sprach. Als Familie beschrieb Hollatz das Team, mit dem er am Sonntag WM-Gold geholt hatte. Einen einzigen schönen Moment herauszupicken, fiel ihm sichtlich schwer. Am ehesten in Erinnerung blieben bisher die letzten Sekunden des Finalspiels, als klar war, dass alle Mühen der vergangenen Wochen zum Erfolg geführt haben.

„Gestern konnte ich endlich ein bisschen Schlaf nachholen. Nach dem Spiel gab es nicht viel und auch danach nicht. Die Medaille habe ich bisher nur zum Duschen abgelegt, sonst habe ich sie überall dabei – auch beim Schlafen“, verriet der Wilhelmsburger Goldjunge.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg. Eine riesige Rauchwolke steht seit heute Morgen über dem Harburger Hafen! Seit etwa 4:16 Uhr brennt in der 2. Hafenstraße ein Schrotthaufen mit rund 60 Tonnen Metallschrott auf rund 600 Quadratmetern.
Seevetal-Ramelsloh. Am vergangenen Wochenende wurde der  Vorkampf zum RWS ShootyCup 2024 entschieden. Bei diesem Wettbewerb treten die Schüler in der Altersgruppe 10 bis 14 Jahre aus den Vereinen mit ihren Mannschaften mit dem Luftgewehr und der Luftpistole gegeneinander an. Die Gewinner auf Krei...
Wilhelmsburg. Auch ein Klassiker der Hamburger Laufszene, bei dem es eigentlich schon alles gegeben hat, kann sich noch einmal selbst übertreffen. Zu seiner 43. Auflage, womit er zu den ältesten Volksläufen Hamburgs gehört, bekam der Wilhelmsburger Insellauf dermaßen viel Zuspruch – so viel wie n...
Wilhelmsburg. Ein 23-jähriger Mann soll am Freitagabend während einer Auseinandersetzung einen anderen Mann so schwer geschlagen zu haben, dass dieser später in der Nacht verstarb. Der Vorfall ereignete sich in einer Wohnunterkunft in der Industriestraße in Wilhelmsburg. Nach Angaben der Mordkom...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
Inserat

Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
ANZEIGE