Skip to main content

Blau-Weiss-Formationsteams verteidigen in Kiel Spitzenpositionen in der Tanzsport-Bundesliga

| Redaktion | Sport
Die Paare von Blau-Weiss Buchholz ertanzten sich in Kiel siebenmal den zweiten Platz hinter dem vielfachen Weltmeister-Team vom Grün-Gold-Club Bremen. | Foto: Ilka Teschner
Die Paare von Blau-Weiss Buchholz ertanzten sich in Kiel siebenmal den zweiten Platz hinter dem vielfachen Weltmeister-Team vom Grün-Gold-Club Bremen. | Foto: Ilka Teschner

Kiel/Buchholz. Zum inzwischen dritten Bundesliga-Wettkampf der Saison waren die acht Bundesliga-Formationsteams am vergangenen Wochenende nach Kiel gereist. Nachdem das Blau-Weiss-Team aus der Sicht von Trainerin Franziska Becker zwei Wochen zuvor in Bremerhaven überraschend und umstritten vom Heimteam geschlagen worden war, sollten die Verhältnisse in Kiel zurechtgerückt werden, nachdem das Blau-Weiss-Team - wie berichtet - zum Saisonauftakt in der Nordheidehalle als amtierender deutscher Vizemeister den zweiten ertanzt hatte.

Die Vorbereitungen auf das Turnier in Kiel verliefen aus Blau-Weiss-Sicht tadellos. „Die Paare hatten sich in den vergangenen 14 Tagen zu 100 Prozent professionell verhalten, es wurde akribisch weitergearbeitet und keiner hat sich aus dem Konzept bringen lassen“, so Trainerin Franziska Becker. So trat das Buchholzer Team in Kiel ein weiteres Mal in der Form der Weltmeisterschaft in Hongkong auf. Beide Durchgänge waren fehlerfrei und die schwierige Choreographie wurde tadellos auf hohem Niveau dargeboten.

Auch das Kieler Publikum zeigte sich begeistert von der Leistung der Buchholzer und sparte nicht mit Applaus. Die Trainerin war voll des Lobes direkt nach dem Durchgang an Startposition eins. „Es ist einfach beeindruckend, wie souverän das schwere Konzept jedes Mal präsentiert wird.“

ANZEIGE
Archäologisches Museum Hamburg | Aktuelle Ausstellung: Light My Fire - Mensch Macht Feuer

Die Wertungsrichter waren sich dann auch auf einig und zogen sieben Mal die "2". Am Weltmeister-Team vom Grün-Gold Club Bremen mit sieben Mal Platz eins war auch dieses Mal freilich kein Vorbeikommen. Wenn alle Mannschaften ihre Leistung bringen, sind die Abstände zwischen den Teams klar. Das gilt für alle vier Finalisten, nach oben wie nach unten.

Für die beiden letzten Turniere ist es für uns jetzt die Aufgabe, die Leistung hoch zu halten. Dann sollten wir ungefährdet den zweiten Platz halten können“, so Franziska Becker.

Eine besondere Ehrung wurde Blau-Weiss-Tänzerin Aicha Bischert zuteil. Sie tanzte in Kiel ihr insgesamt 50. Formationsturnier und wurde von ihren Teamkameraden ausgiebig gefeiert. In 14 Tagen treffen sich die acht Bundesliga-Teams dann im Süden der Republik, in Ludwigsburg. Dort reist die Blau-Weiss-Formation schon am Freitagmittag an, um am Sonnabend, 24. Februar, nach der langen Busfahrt topfit zu sein.

Ebenfalls in Kiel wurde am Sonntag das Turnier der 2. Bundesliga ausgetragen - es war bereits das vierte der fünf Saisonturniere. „Das ist wirklich ungewöhnlich, dass wir vier Wettkämpfe in fünf Wochen hatten“, so Trainer Florian Hissnauer. Das Buchholzer B-Team zeigte auch in Schleswig-Holsteins Hauptstadt wieder ihre Klasse und bestätigte den zweiten Platz hinter dem B-Team vom Grün-Gold Club Bremen mit der Wertung 2 2 2 1 3. Die Plätze sind hier auch klar vergeben, sodass die beiden B-Teams sich bereits für das Aufstiegsturnier zur 1. Bundesliga im Mai qualifiziert haben.

„Damit sind wir super zufrieden. Jetzt hat sich die Paare des Teams erstmal eine kleine Verschnaufpause verdient“, so Hissnauer. Der nächste und letzte Saison-Wettkampf ist erst am Sonntag, 10. März, in Bremen.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Gospel Train sorgte in der Buchholzer Empore für "Glücksmomente"

Buchholz/Harburg. Für wahre "Glücksmomente" hat in der nahezu ausverkauften Empore in Buchholz am vergangenen Samstag der Harburger Chor Gospel Train gesorgt. Besucher/innen aller Altersgruppen sparten deshalb auch nicht mit kräftigem Applaus für den beliebten Chor aus Harburg unter der Leitung v...

Das "KI-Wunderkind" aus der Nordheide zu Besuch im GAK-Podcast

Buchholz/Marxen. Dustin Klebe aus Marxen ist auf dem besten Weg zu einer gigantischen Erfolgsstory: Der Experte für „Künstliche Intelligenz“, der im Jahr 2017 sein Abitur am Gymnasium Am Kattenberge Buchholz (GAK) mit der Traumnote 1,0 absolviert hat, lebt und arbeitet seit einiger Zeit in San Fr...

Fußball-Nachwuchs-Duo vom FC Rosengarten schafft den Sprung zum HSV

Rosengarten-Nenndorf. Welcher Jugendfußballer träumt nicht davon? Von einem Top-Klub angesprochen zu werden, um dort den nächsten Schritt Richtung Profi zu machen. Den talentierten FCR-Kickern Nikki und Lean der U-12-Junioren des FC Rosengarten ist genau das gelungen. Sie kamen dank erstklassiger...

"Gospel Train" in der Buchholzer Empore zu Gast

Buchholz. Nach dem ausverkauften Konzert im Februar vergangenen Jahres kommt der Harburger Erfolgschor "Gospel Train" abermals zu einem Konzert in die Buchholzer Empore - am Samstag, 20. April, ab 20 Uhr. Die vielen negativen Nachrichten aus aller Welt haben Gospel Train nicht aus der Bahn geworf...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

  • Inserat

    Im Einsatz für den Hausnotrufdienst: "Ich erfahre täglich so viel Dankbarkeit"

    Die meisten Senioren möchten möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Mit Hilfe von Angehörigen, einem Pflegedienst und einem Hau...
  • Inserat

    Mobil in der Natur oder im eigenen Garten: Sauna und Wohnwagen aus Zirbenholz

    Mobil mit Naturholzhütten – das verspricht Gerhard Naujoks von Trendbau aus Harsefeld. Und das Versprechen hält er mit seinen Tannhäuschen-Wohnwag...
  • Inserat

    DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

    Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
  • Inserat

    Die Sonne und Gastfreundschaft Kretas in Harburg genießen

    Kreta: Die griechische Insel ist ein Urlaubsparadies. Und das nicht nur wegen der vielen Sonnentage und schönen Strände, sondern auch wegen der vie...
  • Inserat

    Integration und Völkerverständigung: Neue Begegnungsstätte für alle in Harburg

    Kommunikation ist das A und O der Integration und Grundlage dafür, leichter eine Arbeit zu finden. Das weiß Dorothee Adam, Geschäftsführerin des Ve...
  • Inserat

    Spargelzeit: Jens Boldin hat auf dem Markt den richtigen Schinken zum königlichen Gemüse

    Die Spargelzeit beginnt und aus der Region schmeckt er am besten. Genau wie der andere Star bei einem guten Spargelessen: Der Schinken. Diesen Star...
  • Inserat

    Jobmesse Süderelbe: Die Messe für alle

    Eine gute Nachricht nicht nur für Unternehmen: Die Jobmesse Süderelbe steht wieder in den Startlöchern. Am 3. Mai 2024 findet sie von 10 bis 16 Uhr...
  • Inserat

    Im Gespräch mit Kerstin Jörn, Akademieleiterin der quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH

    Kerstin Jörn ist seit vier Monaten als Akademieleiterin für die quatraCare am Campus Harburg tätig und hat tolle Ideen für die weitere Gestaltung d...
  • Inserat

    Mit hvv hop einfach und bequem in Harburg unterwegs

    Mittlerweile ist es kein Geheimtipp mehr: hvv hop, das Angebot des hvv in Harburg. Viele kennen schon die Shuttle-Fahrzeuge, die auf 43 Quadratkilo...
  • Inserat

    Mobil trotz Behinderung: Barrierefrei Auto fahren

    Mobil bleiben mit dem eigenen Auto – das ist gerade bei einem Handicap, bei Einstiegsschwierigkeiten, Mobilität, Fahrhilfen, Nutzung eines Rollat...
  • Inserat

    Premiere: Theaterkurs des Heisenberg-Gymnasium Hamburg auf der Bühne im Harburger Theater!

    Schülerinnen und Schüler des Theaterkurses aus dem Jahrgang 11 des Heisenberg-Gymnasium spielen am 02. Mai 2024 und am 03. Mai 2024 jeweils um 19:3...
  • Inserat

    Erfolgreicher Dritter Onboarding-Tag der WELLERGRUPPE

    Am ersten Märzwochenende fand der dritte kulturelle Onboarding Tag der WELLERGRUPPE in Berlin statt. Zum Start bei ihrem neuen Arbeitgeber wurden ü...
  • Inserat

    Elbe Catering sucht Service-Kräfte: Jetzt bewerben (m/w/d)

    Es steht eine große Familienfeier wie Taufe, Konfirmation, runder Geburtstag oder Hochzeit bei Ihnen an? Oder ein großes Firmenevent wie eine Tagun...
  • Inserat

    Freundeskreis Harburger Theater sucht motivierte Unterstützer!

    Der Freundeskreis Harburger Theater e.V. hat sich im November 1996 gegründet, um das damals geschlossene Harburger Theater mit neuem Leben zu erwec...
  • Inserat

    Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

    Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
  • Inserat

    Mittelalter und Beltane auf Burg Bodenteich

    Wo gelingt es besser, das Ende des Winters und das Nahen des Monats Mai zu feiern, als auf der Burg in Bad Bodenteich, wenn auf Burg Bodenteich zur...
ANZEIGE