Skip to main content

Monja Hustedt ist neue Vizekönigin im Schützenverein Neu Wulmstorf

| Redaktion | Life
Neu Wulmstorfs Vizekönigin Monja Hustedt mit Adjutant Wolfgang Wittrin. | Foto: ein
Neu Wulmstorfs Vizekönigin Monja Hustedt mit Adjutant Wolfgang Wittrin. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte hat eine weibliche Aktive den Vizekönigstitel im Schützenverein Neu Wulmstorf errungen. Seit dem Schlussschießen heißt die Vizekönigin Monja Hustedt. Die Mitglieder des Schützenvereins trafen sich auf dem Parkplatz des Sportzentrums Bassental, um von dort aus zum Empfang des amtierenden Vizekönigs Detlef Cohrs zur Schießsportanlage Am Wesenberg zu marschieren. Dort hatten Detlef und seine Frau Carola mit vielen fleißigen Helferinnen und Helfern zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Nach ein paar gemütlichen Stunden ging es zum sportlichen Teil des Tages über.

ANZEIGE

28 Schützen hatten sich zum Kampf um die Nachfolge von Detlef Cohrs angemeldet. Am Ende des Schießwettbewerbs hatten sieben Schützen 57 Ringe und drei Schützen (Kai Greußlich, Kirsten Bunnies und Reiner Rüter) 58 Ringe erzielt. Monja Hustedt und der amtierender Schützenkönig Manfred Kanebley „der Roadrunner“ erreichten die höchstmögliche Anzahl von 60 Ringen. Da Manfred als König für die Vizekönigswürde gesperrt ist, war kein Stechen erforderlich. So wurde Monja Hustedt von Präsident Hartmut Wiegers zur Vizekönigin 2023/24 proklamiert.

Zu ihrem Adjutanten wählte sie sich Wolfgang Wittrin. Monja Hustedt ist 54 Jahre alt und erst seit 2019 Mitglied im Schützenverein Neu Wulmstorf. Auch in der Pokal- und Verbandsliga-Mannschaft des Vereins sowie bei Kreis- und Landesmeisterschaften ist sie eine sehr erfolgreiche Schützin. Monja Husted ist Mutter der 20-jährigen Jaqueline. Außer dem Schützenwesen hat sie als weitere sportliche Hobbys Laufen, Fahrrad fahren, Wandern und Schwimmen. Beruflich ist die gelernte Industriekauffrau seit mehr als 30 Jahren als Bademeisterin tätig.

Bereits zum 14. Mal wurde beim Schlussschießen ein Wanderpokal zwischen den Abteilungen und Gruppen des Vereins ermittelt. Zu einer Mannschaft gehören jeweils fünf Schützen in der Disziplin Luftgewehr Standauflage. Gewinner des Abteilungspokals wurde das Team der Damen II mit Nicole Matenia, Monja Hustedt, Kirsten Bunnies, Jenny Hogrefe und Manuela Köppen.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg. Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik hat die Harburger Schützengilde von 1528 e.V. im kommenden Jahr keinen Gildekönig. Keiner hatte sich gefunden, der vor drei Wochen auf den Rumpf des Vogels im Schießstand auf dem Schwarzenberg schießen wollte. Angesichts der nahenden 50...
Rosengarten-Nenndorf. Bereits heute Abend beginnt mit der Kranzniederlegung und dem Zapfenstreich auf dem Rathausplatz in Nenndorf das viertägige Schützenfest, bei dem König Frank Lühmann noch einmal im Mittelpunkt steht. Er blickt auf ein ereignisreiches und schönes Königsjahr zurück - mit allem...
Hanstedt-Brackel. Endlich ist es wieder soweit: Am kommenden Wochenende bis Sonntag, 14. Juli, findet das Schützenfest in Brackel statt. Die Brackel haben ihre Häuser mit grün-weißen Wimpeln und Fahnen geschmückt. Gestartet wird am Donnerstag am mit dem Angrillen für Jedermann, bei dem auch die ...
Buchholz. Die Aktiven des Schützenvereins Buchholz und Umgegend von 1901 e.V. feiern vom 12. bis 15. Juli das gegenüber früheren Jahren neu strukturierte Schützenfest auf dem Buchholzer Schützenplatz an der Richard-Schmidt-Straße. In der Pressemitteilung des Vereins heißt es: "Schützenfest war ge...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

Entdecken Sie die Magie der Tafelgestaltung!

Ihre Präsentationsflächen können wahre Kunstwerke sein, die die Blicke Ihrer Kunden magisch anziehen. Mit individuell kreierten und handgearbeitete...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

„Reisen für alle“ mit der Lüneburger Heide: Kurzurlaub auf dem Wasser

Das Fahrgastschiff LÜNEBURGER HEIDE lädt zu schönsten Rundfahrten ein: Von Lauenburg aus werden vier verschiedene Touren gefahren – wobei auch ein ...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

Navio Terraço – chillen, feiern und mehr im Harburger Binnenhafen

In ganz neuem Glanz erstrahlt das Navio Terraço (das ehemalige Harburger Fährhaus- Bei Rosi) im Dampfschiffsweg im Harburger Binnenhafen. Nahe der ...
ANZEIGE