Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner

Weltklassemusiker kommen nach Buxtehude und Harburg

Haiou Zhang wird am 9. August zusammen mit Violinistin Solenne Païdassi und der Quator Hermés auftreten. | Foto: Niels Kreller

Buxtehude/Harburg. Dass Buxtehude, wenn es um klassische Musik geht, in einem Atemzug mit Shanghai und New York genannt wird, das hat die Stadt Dieter Klar, Präsident des Kulturforums, und dem chinesischen Pianisten Haiou Zhang zu verdanken. Denn Klar traf Zhang durch Zufall in einem chinesischen Lokal in Hamburg, nachdem der Pianist gerade ein Solokonzert in der Laiszhalle gegeben hatte. „Ich wusste zu dem Zeitpunkt gar nicht genau, wer er war“, schmunzelt Dieter Klar, wenn er sich an dieses erste Treffen erinnert.

Aber da er zu diesem Zeitpunkt gerade mit dem Aufbau des Kulturforums in Buxtehude beschäftigt und auf der Suche nach Künstlern für die neue Location war, habe er Zhang versprochen, ihn vor einem Airbus spielen zu lassen, so Klar. „Was ich für einen Scheiß geredet habe – und er hat’s geglaubt“, erzählt Dieter Klar mit einem lachenden Seitenblick auf Zhang. Dort verabredeten die beiden die Gründung des International Music Festival in Buxtehude - zuerst für fünf Jahre. „Wir haben nie einen schriftlichen Vertrag geschlossen“, verdeutlicht Klar die vertrauensvolle Zusammenarbeit der beiden.

Von Links: Heinz Lüers (Sparkasse harburg-Buxtehude), Dieter Klar (Kulturforum Buxtehude) und Henry C. Brinker (Speicher am Kaufhauskanal) freuen sich auf das vielfältige Programm des International Music Festival auf Weltniveau.| Foto: Niels Kreller
Von Links: Heinz Lüers (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Dieter Klar (Kulturforum Buxtehude) und Henry C. Brinker (Speicher am Kaufhauskanal) freuen sich auf das vielfältige Programm des International Music Festival auf Weltniveau.| Foto: Niels Kreller

Haiou Zhang, der gerade seine neue CD „Fingerprints“ veröffentlicht hat, wird im vom 9. bis 27. August 2017 direkt von einer 3-wöchigen China-Tournee zur achten Auflage des Festivals nach Buxtehude kommen. In seinem Gefolge kommen viele Musiker von Weltruf in die Hansestadt. Bei factory-Konzerten wie am 16. August in der Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude, im Kulturforum, der St. Petri-Kirche oder bei den Schulkonzerten werden sie Buxtehude verzaubern.

Speicher am Kaufhauskanal ist wieder Spielstätte

Auf das Konzert im Speicher am Kaufhauskanal freut sich der Weltklassepianist schon. „Die Akustik hier ist sehr gut und es ist eine besondere Atmosphäre“, so Zhang, der nun am 9. August zum dritten Mal im Speicher spielt. Auch Speicher-Geschäftsführer Henry C. Brinker freut sich auf das Konzert. „Das Programm hat einen reformatorischen Bezug“, so Brinker. Schließlich stehe Felix Mendelssohn-Bartholdy, dessen Streichquartett f-Moll op. 80 an diesem Abend zu hören sein wird, für die Rückbesinnung auf die Reformation. Der Abend passe daher gut in die Reihe zum 500. Jahrestag der Reformation, die der Speicher am Kaufhauskanal in diesem Jahr im Programm habe.

Wichtiger Partner vor Ort

Als wichtigen Partner begrüßten Dieter Klar und Haiou Zhang auch Heinz Lüers, den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Die Sparkasse war von Beginn an Partener des International Music Festivals. „Das Festival ist ein ganz wichtiges kulturelles Event“, so Lüers. „Und aus Buxtehude wird jetzte Buxtehude, Altes Land und Harburg.“ Denn die Orte außerhalb Buxtehudes sind jetzt auch offiziell im Titel des Festivals. „Das Ziel klassische Musik einem breiten Publikum vorzustellen hat das Festival erreicht“, freut sich Lüers.

Aber nicht nur Klassik können die Besucher der Konzerte hören. Nach Jazz ist das Programm in diesem Jahr auch mit Chansons angereichert. Auch die Preisgestaltung ist ein wichtiges Element. So liegen die Eintrittskosten zwischen 15 und 18 Euro. Nur für das Abschlusskonzert kosten die Karten 22 Euro (10 Euro ermäßigt) pro Stück. Karten sind ab sofort in den Filialen der Sparkasse Buxtehude zu erhalten.

Das gesamte Programm ist online auf www.klassik-buxtehude.de.

Neuste Artikel

Freunde treffen: Weihnachtsmarkt in Harburg öffnet seine Tore

Der Harburger Weihnachtsmarkt lockt in diesem Jahr mit viel liebgewonnenem, aber auch tollen neuen Aktionen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Viel neues, manches altes, liebgewonnenes. Es ist wieder ein gelungener Mix für Jung und Alt, den Anne Rehberg...

Weiterlesen

Delta Doppelkorn rocken wieder!

Delta Doppelkorn rockten am Freitag in neuer Besetzung im The Old Dubliner. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Laut, schmutzig, Harburg. Nein, gemeint sind damit nicht die Straßen des Bezirks, sondern die Harburger Band De...

Weiterlesen

Der Rieckhof feiert: 35 Jahre live und im Herzen Harburgs

Das Team des Rieckhof freut sich, mit den Gästen 35 Jahre Erfolgsgeschichte zu feiern: Silke Fiehn, Jan Permien, Jörn Hansen und Ulrike Niß. | Foto: Niels Kreller

Harburg. 35 Jahre live und im Herzen Harburgs – der Rieckhof, Harburgs Kulturzentrum, feiert Jubiläum. Und seit dem Nove...

Weiterlesen

Gemeinsam erfolgreich - Sparkasse Harburg-Buxtehude sponsert die …

 Die erfolgreichen Handball-Herren der HSG Seevetal zu Besuch bei Rabea Scheidat (Bildmitte) im Beratungscenterder Sparkasse Harburg-Buxtehude in Hittfeld. | Foto: ein

Harburg/Seevetal. Am achten Spieltag hat es nun auch die Handball-Herren der HSG Seevetal erwischt: im Spitzenspiel beim...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Wellness Lounge Seevetal: Wellness für die Seele

Freuen sich auf ihre Kundinnen und Kunden in der Wellness Lounge Seevetal in Ramelsloh: Katja Görg, Violetta Wollny, Maria Taveras Harms, Tanja Mildner und Olga van Dijk (v.L.).

Inserat. Sich wieder einmal etwas gönnen und es sich richtig gut gehen lassen. Das ist es, was Katja Görg, Olga van Dijk...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung